Langzeiterfahrung" Polo 6C GTI

    • [Polo 6C]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @ChrisdaKing: Sag mal wie zufrieden bist du eigentlich mit dem Ravenol bisher? Ich hab es jetzt auch seit knapp 5000 Kilometer drinn und bisher kaum Ölverbrauch. Ich glaub ja auch das wir beide bisher die einzigen sind die in diesem Forum das Öl fahren oder ?(
      ANZEIGE
    • Naja was soll ich nach 3 Tagen berichten. Hatte vorher keinen Ölverbrauch und keine Probleme. Und jetzt werde ich
      sicherlich auch keinen Ölverbrauch und keine Probleme haben ;)

      Eingefüllt wurden bei mir 5.4L beim Ölwechsel.

      VW Polo 6C GTI 1.8T 192PS (EZ: 01/2017)
      MKB: DAJA / 4-Türer / 6-Gang / Silk Blue Metallic / Vogtland Gewinde
      MFL / Komfortpaket / LED / Composition Media
    • Hatten das Thema gerade in einem Post von mir. Bei mir wurden auch "nur" 5,2L beim Ölwechsel eingefüllt.
      Warum das so ist, obwohl 5,7L bei dem DAJA angegeben sind, kein Ahnung. Es scheint aber gehäuft so zu sein und daher sicherlich nicht bedenklich.

      Bei Interesse an einer professionellen BeDi-Reinigung (mobiles Gerät) im Umkreis von 50 km um Koblenz, PN an mich.

    • Mein "Kleiner" hat nun ca. 9 Monate auf´m Buckel und 12500km hinter sich gebracht. Bisher alles ohne Probleme. Kein Ölverbrauch meßbar, Sprit-Verbrauch 7,5l
      Hier mal auf Winterrädern und vom gröbsten Schmutz befreit.

      polo1.jpg

      Leider hat er auch schon Kampfspuren, bei geöffneter Heckklappe Garagentor betätigen ist keine gute Idee. War schon beim Lacker, wird im Frühjahr gemacht.

      polo2.jpg

      Fürs Frühjahr ist noch ein Gewindefahrwerk geplant, ein nettes Forenmitglied hat mir eine Probefahrt mit einem KW Streetkomfort angeboten. Danach werde ich mich entscheiden.

      Habe vor ein paar Wochen das Schneesieb aus dem Lufikasten geholt. Bilde mir ein er zieht seit dem etwas besser, kann das sein?

      Euch allen noch gute Fahrt!

      Don´t grow up, it´s a trap :fuck:

    • Drobino schrieb:

      Leider hat er auch schon Kampfspuren, bei geöffneter Heckklappe Garagentor betätigen ist keine gute Idee.
      Dieser Schaden wäre dir möglicherweise erspart geblieben wenn du schon ein Gewindefahrwerk verbaut hättest.Bevor ich bei meinen das Gewindefahrwerk drin hatte mußte ich auch aufpassen das die Heckklappe in geöffneten Zustand nicht am ebenfalls offenen Garagentor stieß - nun habe es genug Sicherheitsabstand.

      Habe ebenfalls das KW Gewinde Streetkomfort verbaut nachdem ich bei einen netten Forenmitglied eine Probefahrt mit einen KW Streetkomfort gemacht habe.Ich denke mal das war der selbe der dir eine Probefahrt angeboten hat ;) .

      Polo 6C GTI
      Bestellt am 02.11.2016
      Auftragsbestätigung am 16.11.2016
      Abholung am 20. Januar 2017

      ANZEIGE
    • Kurzer Bericht zum Thema Drehmomentstütze.

      Habe meine heute wechseln lassen (gegen die von SuperPro, die nicht so harte 70er).
      Also die Vibrationen im Stand sind schon deutlich, sogar beim Beschleunigen merkt man es. Einzig bei gleichmäßiger Fahrt sind sie nicht wahrnehmbar.
      Bin mir noch nicht sicher, ob ich mich dran gewöhnen werde oder ob es mich auf Dauer nerven wird.
      An der ersten Ampel kurz vorm Stehen dachte ich für einen kurzen Moment, es würde den Motor abwürgen, so als wenn man vergisst die Kupplung zu treten.
      Manche sagen ja, es würde dem GTI den entsprechenden Charakter geben.
      Keine Ahnung, ob Fahrzeuge mit großer Leistung und entsprechender AGA sich so anfühlen.
      Aber mich erinnert es spontan eher an dieselmotorisierte Transporter.

      Die Umsetzung des Drehmoments ist jetzt natürlich schön direkt.

    • Tazman schrieb:

      Dieser Schaden wäre dir möglicherweise erspart geblieben wenn du schon ein Gewindefahrwerk verbaut hättest.Bevor ich bei meinen das Gewindefahrwerk drin hatte mußte ich auch aufpassen das die Heckklappe in geöffneten Zustand nicht am ebenfalls offenen Garagentor stieß - nun habe es genug Sicherheitsabstand.
      Ich fürchte bei meinem Garagentor habe ich da keine Chanse. Es sind ja im Moment Vogtland Federn 30/50 verbaut und es fehlen bestimmt noch 10cm. Habe immer ein etwa DIN A4 großes 5cm dickes Stück Schaumstoff bereit liegen welches ich dazwischen setze, das klappt gut, solange man dann nicht den Schließer des Tores betätigt :D .

      Bin echt aufs Street Komfort gespannt, wäre doch schon Frühjahr. <X

      Don´t grow up, it´s a trap :fuck:

    • Justus18 schrieb:

      NexsusXP schrieb:

      Vielleicht ein Problem mit iOS ? Das iPhone 8 hat ja jetzt kein exotischen BT Chip drauf.
      Das Problem habe ich auch ohne Handy, das Radio geht einfach aus

      Das wundert mich auch etwas. Klar fühlt es sich etwas anders an, aber ich finde alles total normal etwas härter, direkter. Mehr nicht.
      VW Polo 6C GTI 1.8T 192PS (EZ: 01/2017)
      MKB: DAJA / 4-Türer / 6-Gang / Silk Blue Metallic / Vogtland Gewinde
      MFL / Komfortpaket / LED / Composition Media
    • kurze Frage an die Experten

      1, die DIVA ist nun 2 Jahre, 6 Monate und 12 Tage alt.
      2. Sie stand 9 Tage in einer Vollboxe mit 8 Grad plus
      3. Zünschlüssel gedreht ;( "Die Batterieladung ist sehr schwach, sie haben einen Starversuch, laden Sie durch Fahren wieder auf" meldet die iNFO BOX vor dem LENKRAD
      Kein einziger Stromverbraucher zu erkennen oder eingeschaltet, zudem war das Auto Mitte Dezember zum Wintercheck bei VW da war alles in Ordnung.
      und die letzte längere Fahrt war vor 9 Tagen. Ist die Batterie schon jetzt nach knapp 3 Jahren alle?

      Gruss François aka Rangolor

    • Meine Batterie gab nach knapp 5 Jahren den Geist auf,ohne Start/Stopp System.Muss allerdings dazun sagen dass 3 Endstufen und das aktuelle kalte Wetter schon ordentlich nukkeln am Akku! Wenn dannnoch Verbraucher dazukommen...Die heutigen Batterien halten nicht mehr sehr lange-bei Start/Stopp Autos als nur 2-3 Jahre ;(
      Habe nun eine AGM Batterie von Varta eingebaut und denke die wird lange leben :D

    • Zweieinhalb Jahre ist aber sehr ungewöhnlich; die niedrigen Temperaturen tun natürlich der Batterie nicht gut. Meine Frau fährt jedenfalls fast nur Kurzstrecke und hat nach drei Jahren keine Meldungen oder Startprobleme.

      Einmal die Batterie richtig durchladen und dann mal vom Freundlichen überprüfen lassen. Wintercheck ist nicht gleich Wintercheck lieber François. ;)

      Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, das der Akkumulator sein Leben bereits ausgehaucht hat. Andererseits hat das Auto doch auch mal länger gestanden, wenn ich mich nicht irre?

      Stefan :thumbup:

    • Cucumis-sativus schrieb:

      Wintercheck ist nicht gleich Wintercheck lieber François.

      Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, das der Akkumulator sein Leben bereits ausgehaucht hat. Andererseits hat das Auto doch auch mal länger gestanden, wenn ich mich nicht irre?

      betr. Wintercheck:


      Grosspeter schrieb:


      Im Wintercheck inbegriffen sind wichtige Kontrollen rund um und in dem Fahrzeug:
      - Reifenprofiltiefe, Luftdruck und Reifenkontrolle
      - Beleuchtung (Lichttest)
      - Bremsen kontrollieren
      - Achs- und Lenkmanchetten
      - Niveaukontrolle bei Brems-, Lenkungs- und Kühlflüssigkeit sowie Motorenoel und Scheibenreiniger
      - Batterie (Leistungsfähigkeit der Starterbatterie überprüfen)
      - Aufhängung (Sichtkontrolle)
      - Wischerblätter und Scheibenwaschanlage
      - Innenraum (Kontrollleuchten, Heizung, Gebläse und Klimaanlage)

      betr. Standzeit

      ja, das Auto stand von Feb. 2017 - Juni 2017 in der Garage und sprang ohne Fehlermeldung beim ersten Dreh am Zündschlüssel an. Seit Juni wird er so alle 10 Tage mit etwa 50km Strecke pro Fahrt "bewegt".
      Deshalb war ich etwas erstaunt ob der Meldung.
      Meinen :) habe ich kontaktiert, darf am Montag das Auto bringen wo die Batterie überprüft und falls nötig ersetzt wird, da diese noch keine 3 Jahre alt ist versucht der :) die Batterie auf Garantie zu ersetzen.

      Herzlichen Dank für die Rückmeldungen und einen schönen Sonntag wünsche ich Euch. ;)

      Gruss François aka Rangolor