7 Gang DSG / DQ200 ab 2014 Erfahrungen Standfestigkeit Verbesserungen Änderungen

    • [Polo 6C]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dafür gibt es ja den Sportgang. Da ist mir bisher noch keine Gedenksekunde aufgefallen.

      ANZEIGE
    • Das "Angebot" über die Dsg Anpassung war aber nicht das ursprüngliche Thema hier.
      Reitet ruhig noch ein bisschen drauf rum aber kommt am Ende wieder auf das ursprüngliche Thema bitte ;)

      Mich würden er die konkreten Änderungen von VW nach Modelljahr interessieren.
      Mitte 11 also MJ Wechsel 11/12 wurde auf jeden Fall eine Änderung an der Hardware vorgenommen.

    • das die drehzahl beim schalten kurz mal hoch gehen kann. Ist alles normal so. Hatte selbst mein 5er golf mit dem 80tkm alteb dsg, sowie mit dem neuen dsg. Oft bringt eine anlern fahrt etwas. Lasse es einfach so. Schau nicht zu oft auf den drehzahlmesser.

      Polo 1.2 TSI DSG Highline
      Bestellt 11.01.2016
      Auftragsbestätigung 19.01.2016
      Willkommens Paket 10.02.2016
      FIN auf meinauto online 12.02.2016
      Gebaut 12.02.2016
      Handbuch online 13.02.2016
      Abholtermin wurde am 19.02.2016 für den 20 03.2016 gemacht.

    • Man muss auch beachten das es zwei unterscheidliche DSG-Hersteller gibt.
      Wenn ich recht informiert bin ist eins von VW und eins zugekauft.

      Zwischen den beiden liegen Welten......

      Einmal Polo mit allem (Vollausstatung) und etwas scharf (110PS 1.2TSI)...

      ANZEIGE
    • Moin!

      Ich habe mit dem Modelljahrwechsel 2011/2012 gerade um ein paar Tage das "neue" DQ200 erwischt. Ab ca 40 000 km fing der zweite Gang an sporadisch zu rutschen. Besonders gut lief es nur bei einer Probefahrt des Autohauses. Bei 48 000 gab es einen neuen Motor und bei 54 000 war dann die Kupplung fällig. Endlich lies das Rutschen sich reproduzieren. Klackern und Klödern tat die Kupplung eigentlich nur bei Temperaturen über 35 Grad Celsius.

      Habt ihr an der Ampel schon mal neben einer Ducati mit Trockenkupplung gestanden? Mechanische Geräusche werden dadurch völlig neu definiert. :facepalm::grins:

      Die neue Kupplung ist angeblich technisch verändert und läuft jetzt top. Zusätzlich gab es für die Mechatronic neue Software, die zusammen mit meinem Motortuning und einer DSG-Anpassung für eine Verbesserung der Schaltvorgänge sorgt. Alle Probleme sind wie weggeblasen. Aktuell 73 000 km gelaufen und alles ist takko.

      In unserem Zweitwagen, einem Crosspolo von 2015 läuft das Getriebe vom ersten Tag an Top. Keinerlei Probleme zu vermelden.

      Stefan :thumbup:

    • Hi,
      Also dieses Hochzucken des DZM hatte ich auch.
      Laut der Aussage meines Meisters normal.

      Ich denke, dass das Verschleifen der Gänge problematisch ist.
      Offenbar tritt das aber eher bei Motoren mit hohem Drehmoment auf, also zb bri meinem alten Cupra.
      Mag zwar komfortabel sein, jedoch sorgt Verschleifen m.e. für Verschleiß.

      Wie man ja des öfteren liest, kann auch die Mechatronik Schuld sein. Ob es so ist, kP.
      Texhnisch würde ich das dann so sehen, dass nicht genug Anpressdruck vorhanden sein könnte.

      Mir ist d egal, fahre Schalter und Trocken DSG ist für mich raus.

    • Hallo zusammen,

      bin neu hier im Forum und möchte auch meine Erfahrungen mit dem DQ200 teilen.

      Das alte Auto meiner Frau musste leider aus Technischen und Altersgründen weichen.
      Für uns standen dann zwei Autos zur Wahl.

      1. VW Polo 6C 1.2TSI 110PS DSG
      2. Skoda Fabia 3 1.2TSI 110PS DSG

      Wir haben uns nach dann nach Langer suche und reichlicher Überlegung für den Skoda Fabia entschieden (ich weiß falsches Forum hoffe ihr könnt mir verzeihen, geht ja eigentlich nur um das Getriebe).

      Der Fabia ist Baujahr 2014 und hat mittlerweile 15000km auf der Uhr.
      Momentan haben wir das Problem das er beim Anfahren sehr sehr lange schleift und kaum vom Fleck kommt.
      Außerdem wenn ich in dem Manuellen-Modus drin bin und die Gänge sportlicher nach oben ausfahre habe ich immer so ein rucken. Als wie wenn jemand während ich Gas gebe immer wieder kurz auf die Kupplung treten würde.

      Darauf hin habe ich in der Werkstatt angerufen. Habe jetzt nächste Woche einen Termin. Nach Aussage des freundlichen wir sehr wahrscheinlich die Mechatronic getauscht.

      Was meint ihr dazu?

    • ich hab auch zwei problemchen mit dem dsg. erstens hab ich auch gerade wennich nicht voll aufs Gas trete manchmal eine ungleichmäßige Beschleunigungsprich der Drehzahlmesser macht kleine Sprünge die auch hörbar und fühlbar sindund zum anderen habe ich manchmal wenn ich etwas schneller um eine 90 Gradkurve fahre das Problem das kurzfristig überhaupt kein Gas angenommen wird dannder Motor abrupt aufheult und die Drehzahl nach oben schießt. das letztere Problemmit der kurvenfahrt hat ein Kollege mit seinem Golf 5 gti mit motortuning( vonmegaspeed glaub ich ca. 270ps) auch. wobei das tuning damit nix zu tun hat denn bis auf einen sportluftfilter is an meinem motor, getriebe alles orginal und die probleme bestanden auch schon vor dem sportluftfilter.


      hat noch jemand solche Probleme oder lösungsvorschläge?