Gewinde Quietscht wenn man über Bodenwellen fährt

    • [Polo 6C]
    • Gewinde Quietscht wenn man über Bodenwellen fährt

      Hallo Community,

      ich bräuchte mal wieder eure Hilfe ^^ .

      Seit ende April habe ich in meinen Polo GTI (6C) ein KW V2 verbaut. Danach war auch alles gut und hat richtig Laune gemacht damit zu fahren. Seit ein paar Wochen quietscht es aber links hinten wenn ich über Bodenwellen fahre.
      Zuerst dachte ich es kommt vom Innenraum das irgendein Plastik Teil quietscht und deswegen die Geräusche entstehen.
      Heute früh ist dann mal meine Freundin gefahren und ich habe im Kofferraum Platz genommen :D und sind eine Runde gefahren, damit ich das quietschen lokalisieren kann.
      Es kommt vom hinteren Dämpfer. Ich habe schon nachgeschaut ob er vielleicht undicht ist aber er war Komplet trocken und auch so ist alles fest.
      In eine Polo Gruppe bei Facebook hat einer das ähnliche Problem mit seinen H&R Federn und da meinten sie das es an den Anschlagspuffern liegt und man sie mit Teflonspray einspüren sollte dann geht es weg.

      Hat einer von euch zufällig schon mal so ein Problem oder kennt einer sowas? Liegt das wirklich an den Anschlagspuffern oder hat der Dämpfer doch einen weg?

      Stefan

      ANZEIGE
    • nokton schrieb:

      Die Anschlagpuffer erzeugen dieses Geräusch beim "eintauchen" in die Hülse des Domlagers. Habe selbst die Puffer gekürzt wenn dieses Geräusch auftrat. Ob Teflonspray auch hilft ist mir nicht bekannt.
      Kurzum, die Infos die du hast sind korrekt ;)

      Danke für deine schnelle Antwort :thumbsup:
      Ah ok da bin ich schon mal ein wenig beruhigt das es nicht die Dämpfer sind :D . Die Puffer oder Hülse kann man einfach so kürzen?
    • Die Hülse nicht. Die ist Bestandteil des Domlagers ;)
      Der Puffer kann gekürzt werden. Im eingebauten Zustand mit dem Messer einschneiden. Vorsichtig mit der Kolbenstange; wenn diese Riffen bekommt ist der Dämpfer wirklich undicht.... Die Länge des Kürzens ist mMn etwas Glaubensfrage und natürlich auch davon abhängig wie viel Platz die Kolbenstange noch hat; persönlich kürze ich meist etwa 2cm von oben. Kannst dich ja langsam "rantasten", da das Ganze relativ schnell geht

    • er hat doch ein gewinde. Da sind von kw doch kürzere puffer dabei?

      Bein g3 variant lag es damals am lager des dämpfer.

      Die stelle wo er an die achse geht.

      Auto auf die bühne. Schrauben raus. Diese am schaft fetten. Schraube rein. Auto auf eine grube. Nun die mutter wieder lösen, das lager entspannt sich. Alles fest ziehen.

      Hast du im auge (des dämpfer) eine hart plastikbuchse, etwas öl / fett zwischen dämpfer und der buchse rein drücken.

      Damit hatte ich dann ruhe.

      Polo 1.2 TSI DSG Highline
      Bestellt 11.01.2016
      Auftragsbestätigung 19.01.2016
      Willkommens Paket 10.02.2016
      FIN auf meinauto online 12.02.2016
      Gebaut 12.02.2016
      Handbuch online 13.02.2016
      Abholtermin wurde am 19.02.2016 für den 20 03.2016 gemacht.

    • Bevor ich diese umfangreichere Maßnahme anwende, würde ich erstmal die Fehlerquelle Puffer ausschließen. Ob hier überhaupt kürzere Puffer verbaut wurden wäre noch zu klären; ich bin nach dem Eingangspost eher von Originalen ausgegangen.
      Geräusche in dem von dir beschriebenen Bereich hatte ich noch nie.

    • Hab das 'Problem' auch. Bei meinem H&R Fahrwerk wurden die originalen Puffer übernommen und sind entsprechend auch zu lang. Merke das eher selten, wenn dann nur, wenn jemand mitfährt oder es draußen regnet bzw. nass ist.
      Schließe mich da @nokton an... Puffer kürzen ist doch recht einfach gemacht, da ärgert man sich dann nicht so sehr, wenns doch nicht der Fehler war :P

    • Ob da die kürzeren Puffer verbaut wurden ?( das kann ich nicht sagen :D . Ich habe noch welche im Karton von KW liegen die muss ich mal gegen halten wenn ich das hintere Rad abmontiert habe und ich die beiden vergleichen kann.
      Ich werde zuerst einmal die Methode mit den Puffer kürzen versuchen vielleicht habe ich ja Glück und es liegt daran.

      Das mit den Schrauben lösen lasse ich lieber erstmal wenn es danach immer noch vorkommt werde ich das versuchen. Aber aus der Mitfahrt im Kofferraum :D kam es mir so vor als ob das Geräusch eher von oberen Teil des Dämpfers kommt das wo der Puffer sitzt.

    • Also bei mir war nach der montage meines B14 auch ein sehr unangenehmes Quitsch-Klappern im Kofferraum zu hören, hab mal alle Verkleidungen im Kofferraum inkl. Einlageboden ausgebaut und abgefilzt danach war ruhe.

      Den Restfederweg am Dämpfer kannst du auch einfach durchs Schutzrohr ertasten.

      Hier könnte Ihre Werbung stehen !!!
      (Kleiner Scherz, neue Signatur ist in Arbeit)
    • Hi,

      also ich habe das Vogtland Gewinde verbaut und dazu die Friedrich Motorsport Gruppe A-Anlage ab Kat .
      Wenn ich über gewisse Kopfsteinpflasterarten fahre quietscht es bei mir hinten links auch dauernd. Ist so ein richtiges "oink oink" (Nein habe kein Schwein unterm Polo :D )
      Das ist durch den größeren Auspuffrohrdurchmesser , der dann immer auf die Hinterachse schlägt.

      Gruß Denny

      Polo spielt man nicht , Polo fährt man! :thumbup:
      ANZEIGE
    • R-Line_Pdm schrieb:

      Hi,

      also ich habe das Vogtland Gewinde verbaut und dazu die Friedrich Motorsport Gruppe A-Anlage ab Kat .
      Wenn ich über gewisse Kopfsteinpflasterarten fahre quietscht es bei mir hinten links auch dauernd. Ist so ein richtiges "oink oink" (Nein habe kein Schwein unterm Polo :D )
      Das ist durch den größeren Auspuffrohrdurchmesser , der dann immer auf die Hinterachse schlägt.

      Gruß Denny


      Hm wenn du das so sagst ?( das könnte es auch sein :D . Ich habe nur keine andere Anlage bzw nur leicht verändert ;) . Meins kommt doch eher vom Dämpfer bzw Anschlagspuffer.
    • R-Line_Pdm schrieb:

      Hi,

      also ich habe das Vogtland Gewinde verbaut und dazu die Friedrich Motorsport Gruppe A-Anlage ab Kat .
      Wenn ich über gewisse Kopfsteinpflasterarten fahre quietscht es bei mir hinten links auch dauernd. Ist so ein richtiges "oink oink" (Nein habe kein Schwein unterm Polo :D )
      Das ist durch den größeren Auspuffrohrdurchmesser , der dann immer auf die Hinterachse schlägt.

      Gruß Denny
      um das zu ändern. Delle ins rohr schlagen. Plus etwas weiches und hitzefestes um die achse wickeln.

      Polo 1.2 TSI DSG Highline
      Bestellt 11.01.2016
      Auftragsbestätigung 19.01.2016
      Willkommens Paket 10.02.2016
      FIN auf meinauto online 12.02.2016
      Gebaut 12.02.2016
      Handbuch online 13.02.2016
      Abholtermin wurde am 19.02.2016 für den 20 03.2016 gemacht.

    • Joa das wäre natürlich auch ne Möglichkeit :D oder ich flexe das Stück vom Auspuff über der Achse ab, nur dann werd ich bestimmt dauernd angehalten und Leistung is auch nich mehr so dolle :D aber naja was solls hauptsache der Hobel röhrt :P:thumbsup:

      Ja also daran hab ich auch schon gedacht , allerdings halt nur etwas hitzebeständiges drunter zu legen. Drauf rumhämmern is mir dann doch zu krass. Der schöne Edelstahlauspuff 8|;(
      Hab hinten sogar noch 2cm Restgewinde , bloß noch weiter runter drehen wäre da kaum möglich , macht es nur noch schlimmer. :whistling::D

      Gruß Denny

      polo_freak schrieb:

      R-Line_Pdm schrieb:

      Hi,

      also ich habe das Vogtland Gewinde verbaut und dazu die Friedrich Motorsport Gruppe A-Anlage ab Kat .
      Wenn ich über gewisse Kopfsteinpflasterarten fahre quietscht es bei mir hinten links auch dauernd. Ist so ein richtiges "oink oink" (Nein habe kein Schwein unterm Polo :D )
      Das ist durch den größeren Auspuffrohrdurchmesser , der dann immer auf die Hinterachse schlägt.

      Gruß Denny
      um das zu ändern. Delle ins rohr schlagen. Plus etwas weiches und hitzefestes um die achse wickeln.
      Polo spielt man nicht , Polo fährt man! :thumbup:
    • bei meinem 3er variant lag der auspuff an der feder an. Musste auch ne edel in den hartmann esd hauen. Aber stand auch so im gutachten von hartmann.

      Polo 1.2 TSI DSG Highline
      Bestellt 11.01.2016
      Auftragsbestätigung 19.01.2016
      Willkommens Paket 10.02.2016
      FIN auf meinauto online 12.02.2016
      Gebaut 12.02.2016
      Handbuch online 13.02.2016
      Abholtermin wurde am 19.02.2016 für den 20 03.2016 gemacht.