Übersicht Polo VI (AW) 2017/2018 (Infos/Bilder/Videos/Diskussionen) >> erste Seite aktuell <<

    • [Allgemein]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sieht aus wie ein Audi.

      VW Polo 6C GTI 1.8T 192PS
      MKB: DAJA (EA888 Gen. 3) / 4-Türer / 6-Gang / Silk Blue Metallic
      MFL / Komfortpaket / LED / Composition Media

      Bestellt: 29.10.2016 => Auftragsbestätigung: 4.11.2016 => Abholung: 20.01.2017
      ANZEIGE
    • @Havoc6R Dann gehst du wohl davon aus dass er auch da stehen wird, ich hoffe das ist nicht der einzige Grund weshalb du hinfliegst? Sonst könnte es zu einer ziemlichen Enttäuschung werden :huh:

      Mittlerweile hab ich ziemliche Zweifel das der neue Polo in Genf stehen wird, es gibt zwar noch Seiten die behaupten das er da sein wird - doch die Quellen davon weiss man nie so genau (könnten auch die vom August 2016 gewesen sein wo nur Genf 2017 zu lesen war). Ich denke auf der IAA 2017 in Frankfurt ist realistisch, die Frage ist jedoch wann der GTI kommt, würde ja kein Sinn ergeben gegen Herbst/Winter 2018 den an die Leute zu bringen wenn er wie sonst etwa ein halbes Jahr später präsentiert wird. Deswegen hoff ich das wir bis Ende Jahr sicher auch noch den GTI gesehen haben :thumbsup:

      In Genf wird ja bereits der neue Ibiza stehen, wär ja nicht gerade vorteilhaft wenn VW dann mit dem Polo die ganze Aufmerksamkeit auf sich zieht. Andererseits kommt mitte Jahr auch noch ein neuer Ford Fiesta - wodurch es durchaus sinnvoll wäre wenn VW ihre Konkurrenz zuerst rausbringt
    • Hab ich auch schon gehört und gelesen. Soll wohl auch kein Kombi mehr geben.

      focus.de schrieb:

      Anders als erwartet soll es vom Ibiza allerdings weder eine besonders sportliche Cupra-Version noch einen Kombi geben. Und auch einen Dreitürer dürfte es nicht wieder geben.

      Aber man liest und hört noch sehr wenig über den Cupra, ganz abschreiben würd ich den noch nicht und mal abwarten
    • Polo7GTI schrieb:

      @Havoc6R Dann gehst du wohl davon aus dass er auch da stehen wird, ich hoffe das ist nicht der einzige Grund weshalb du hinfliegst? Sonst könnte es zu einer ziemlichen Enttäuschung werden :huh:

      Mittlerweile hab ich ziemliche Zweifel das der neue Polo in Genf stehen wird, es gibt zwar noch Seiten die behaupten das er da sein wird - doch die Quellen davon weiss man nie so genau (könnten auch die vom August 2016 gewesen sein wo nur Genf 2017 zu lesen war). Ich denke auf der IAA 2017 in Frankfurt ist realistisch.........
      Ja ich gehe zum einen davon aus das der Polo dort präsentiert wird, aber ich bin eh gerade auf der Suche nach einen Nachfolger.
      Zudem möchte ich mich auch über die aktuelle, wie auch zukünftigen Motoren bzw. Antriebe informieren.
      Stichwort 1.5 TSI mit ACT oder Hybrid-Technologie...

      Irgendwie werd ich die 7 Stunden Aufenthalt in Genf schon verleben xD

      Das ist kein Golf..das ist ein Polo 8)

    • ChrisdaKing schrieb:

      Sieht aus wie ein Audi! Das war auch mein erster Gedanke, vor allem der Heckbereich hat was vom Audi A3 Sportback! Grundsätzlich sieht er nicht so verkehrt aus und es ist wie immer schon bei allen VW 's, eine schicke Rad-Reifenkobi, eine Tieferlegung und schon hat man mit wenig Aufwand ein schickes Auto! Für mich ist der Polo aber generell kein Thema mehr, nach 6C Blue GT folgte im vergangenen Dezember ein Golf VII GTI und für unseren 6R Trendline gibt es im April oder Anfang Mai einen High Up, wenn er dann pünktlich geliefert wird!
    • Also wenn ich die Bilder so sehe bin ich durchaus froh, mir letztes Jahr einen 6C GTI gekauft zu haben - finde das neue Design (bzw. die Vermutungen dazu) irgendwie überhaupt nicht ansprechend, trifft einfach nicht meinen Geschmack.

      Genau das Gegenteil gilt für den neuen Seat Ibiza: den "alten" (aktuellen) finde ich viel zu weichgespült, selbst als Cupra sieht der nach Knutschkugel aus. Der neue (2017er) Ibiza hingegen: <3:liebe:<3 Der erinnert mich voll an meinen Seat Leon FR, nur eine Nummer kleiner. Den als scharf gemacht Cupra-Version (und als Dreitürer!) und ich könnte auf dumme (Wechsel-)Gedanken kommen... :D
      Dummerweise scheint es den "kleinen Löwen" ja (zumindest in absehbarer Zukunft) weder als Cupra noch als Dreitürer zu geben aber mal abwarten, wenn die Nachfrage bei den Händlern hoch genug ist kommt da vielleicht noch was. Gleich mal googeln wo eigentlich das nächste Seat-Autohaus ist, nur mal so rein hypothetisch... :pfeifen:

      ANZEIGE
    • DerFlitzer schrieb:

      Der neue (2017er) Ibiza hingegen: <3:liebe:<3 Der erinnert mich voll an meinen Seat Leon FR, nur eine Nummer kleiner. Den als scharf gemacht Cupra-Version (und als Dreitürer!) und ich könnte auf dumme (Wechsel-)Gedanken kommen... :D n:
      So verschieden können Geschmäcker sein. Ich konnte bisher noch keinem Seat etwas abgewinnen, auch das 2017er Model hat irgendwie eine japanisch aussehende Front. Aber sonst würden wir uns ja auch Alle die gleichen Autos kaufen :D
    • Auf der Strasse sieht sicher noch einmal alles anders aus, weil dann auch nicht so künstliches Licht und Reflexionen herschen. Ausserdem wird ja wahrscheinlich kein Render-Bild auftauchen welches 1:1 dem finalen Design entspricht. Es sind viel mehr Sammlungen von Gerüchten und auch Anpassungen an die aktuelle Design-Sprache von VW . Da kann er ruhig auch mal einem Passat ähnlich sehen - was meiner Meinung auch gar nichts schlechtes ist, weil mir der b8 ebenfalls gefällt ^^ So eine "erwachsene" Front wie der b8 wird der Polo aber definitiv nicht erhalten, da wären höchstens Ähnlichkeiten im Seitenprofil ersichtlich

    • Polo7GTI schrieb:

      Auf der Strasse sieht sicher noch einmal alles anders aus, weil dann auch nicht so künstliches Licht und Reflexionen herschen.
      Das viel mir vor allem beim Polo auf. In dunklen Tönen sieht der 6R ganz anders aus, weil man die ganzen Kanten erkennt. Die weißen Polos wirken irgendwie runder :) auf den künstlichen Bildern sieht es nochmal ganz anders aus.

      Was die Vorabbilder angeht kann man sich ja mal die alten AutoBild-Vorhersagen aktueller Modelle anschauen. Mehr als Kaffeesatzleserei und künstlerische Freiheit kann man da nicht unterstellen. Die Erlkönige werden ja nicht umsonst so schön getarnt :D also ich bin gespannt!
    • Ich denke mal, das uns allen hier bekannt ist, wie gut Hersteller sich darauf verstehen, potenzielle Kunden zu "teasern" - und sei es auch nur mit Designstudien, die so spacig aussehen, das man einfach aus reinem Interesse schon gespannt auf der fertige Auto ist - obwohl es im Endeffekt nur im Ansatz an die Studie erinnert. Ich verweise da immer gerne auf die ersten Renderbilder der A-Klasse von 2011 - und dem Endprodukt, das ohne Sportpaket und ein bisschen Arbeit einfach nach nichts aussieht :whistling::whistling:

      :liebe:

      YouTube-Kanal: www.youtube.com/c/Autogedöns
      Facebook-Seite: fb.me/SchokohasengangNord
    • Mal noch ein kleines Update:

      Wie es scheint wird es jetzt wohl nichts mit dem Auto Salon Genf 2017 welcher in gut einer Woche startet, für das ist viel zu wenig über den neuen Polo zu lesen und auch offiziel steht von VW nur der Tiguan Allspace und der neue Arteon (Passat CC Nachfolger) da. Die Pressekonferenz dazu wird nächsten Dienstag um 10:15 Uhr stattfinden, livestream hier. Beim Tiguan Allspace handelt es sich jedoch um keine Neu-Vorstellung, sondern "nur" die Messe-Premiere.

      Was jedoch unter anderem an Kleinwagen in Genf stehen wird:

      • Zum einen der ganz neue Seat Ibiza welcher bereits auf der MQB-A0 Plattform kommt
      • Der neue Ford Fiesta (ST mit 3-Zylinder 200ps Antrieb)
      • Facelift Toyota Yaris (mit WRC Model über 210ps)
      • Kia Rio
      • Kia Picanto
      • Skoda Rapid Facelift
      • Suzuki Swift
      • ...
      An Konkurrenz für den neuen Polo wird es in Genf definitiv nicht mangeln - schade das wohl der Polo selbst nicht Teil der Partie ist (die Hoffnung stirbt zu letzt, aber dass VW uns nächste Woche überrascht halt ich für sehr unwahrscheinlich). Wenn ich tippen müsste, würde ich behaupten dass der neue Polo in Frankfurt seine Messepremiere hat und ende Jahr/Anfang 2018 die ersten Kunden was bekommen könnten. Den GTI müssten sie fast für Genf 2018 vorsehen und im Sommer ausliefern, weil die IAA 2018 wäre so spät das es erst wieder für die Sommer-Saison 2019 reichen würde (Und so lang will ich auch ehrlich gesagt nicht warten :whistling: ). Ich hoffe zumindest das wir bis September noch ein klein wenig mehr über den neuen erfahren werden und die Infos alle ein wenig konkreter werden.
    • Gute Nachrichten : Für alle welche es noch nicht mitbekommen haben, das Volkswagen line-up für 2017 ist offiziell bekannt. Mehr als 10 neue Fahrzeuge - 5 davon neue Autos ohne Vorgänger:

      • Golf 7 Facelift / Update & E-Golf
      • Tiguan Allspace
      • Arteon
      • Atlas
      • Phideon (China)
      • Up! GTI
      • Jetta
      • Virtus (Brasilien)
      • T-Roc (Golf SUV)
      • Touareg
      • Grande finale : Polo & Polo GTI


      Der Polo und Polo GTI werden also definitiv noch im Jahr 2017 präsentiert :thumbsup: In etwa einem Jahr könnten also die ersten bereits in ihrem neuen Polo (GTI) sitzen (hoffentlich inklusive mir :whistling: )

      Quelle : Pressekonferenz 7.03.2017

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Walado ()

    • Zuerst einmal neue Bilder, anscheinend in Süd-Afrika aufgenommen komplett ohne Erlkönig-Kleid:

      +++ Spoileralert +++

      2017-volkswagen-polo-photographed-without-any-camo-in-south-africa-116251_1.jpg

      2017-volkswagen-polo-photographed-without-any-camo-in-south-africa_1.jpg


      An den Rücklichtern ist noch etwas komisch und hoffentlich nicht final, insgesammt wirkt es aber sehr realistisch und würde auch ins aktuelle VW Portfolio passen. Wenn man die Bilder mit den Erlkönigen vergleicht, passt es auch sehr gut aufeinander.

      Mir persönlich gefällt er insgesammt so ziemlich gut, ist aber sicher keine riesen Revolution sondern ein aufbessern/modernisierung eines sehr erfolgreichen Designs

      --------------------------------

      -> Juni ist jetzt offiziell von Herrn Dr. Herbert Diess von VW als Vorstellungstermin(/Produktions-Start?) bestätigt worden

      Quelle : VW Group Livestreaming (Es muss zwei mal auf nächstes Video geklickt werden um zu dem Capital-Markets-Day-Video zu kommen)

      Im Video startet es um 1:28:50 mit den Autos für 2017

      --------------------------------

      Zum Polo SUV wurde auf Autobild noch ein paar mehr Infos aufgeschaltet welche ich noch im ersten Post anpassen werde.

      Es wird sogar von einem Polo SUV GTI gesprochen - was ich mir absolut nicht vorstellen kann das der kommen wird.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Walado ()