Übersicht Polo VI (AW) 2017/2018 (Infos/Bilder/Videos/Diskussionen) >> erste Seite aktuell <<

    • [Allgemein]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Naja der Innenraum vom neuen A1 ist doch sehr Polo 6 ähnlich finde ich. Und den A1 lässt sich Audi ohnehin sehr teuer bezahlen. Bin mal gespannt wie da die Basis dasteht. :S:thumbsup::thumbsup:

      ANZEIGE
    • Ich find den neuen A1 gar nicht so schlecht gelungen, haut mich nicht direkt aus den Socken - aber ist doch zu Beginn immer so. Mit der Zeit und auch sobald sich der auf der Strasse bewegt sieht es wohl wieder anders aus ;) Finde es aber ein riesen Schritt in die richtige Richtung im vergleich zum alten A1 welcher mir überhaupt nicht zusagte. Technisch ist er doch sehr nah am Polo und auch die Türverkleidung ist am selben Ort aus Hartplastik - was doch ein wenig verwundert. Obwohl ich auch denke dass sich der A1 preislich wieder deutlich vom Polo distanziert sein wird - der alte S1 war ja bereits über 7'000.- CHF teurer als der jetztige neue AW GTI in der Schweiz (klar nicht ganz vergleichbar durch Leistung & Allrad, aber sehr ähnliches Konzept).

    • Ja, das passt aber nicht so zum A1. Aber der Q2 ist ja auch absolut überteuert. Einen hochgelegten Polo bei dem man 40 000 Euro Euro in seiner Konfiguration erreichen kann und das noch nicht mal mit dem 2,0er 190.
      Ich denke schon, dass der A1 mit 2.0 TSI 200ps und etwas an Ausstattung um die 5000 + Euro vor dem Polo Gti liegen wird.

      Audi eben.Umso trauriger, dass an den selben Stellen gespart wird wie beim Polo6.

    • Ich finde den neuen Innenraum vom A1 sehr gelungen. Finde ich richtig schick. Von außen etwas gewöhnungsbedürftig, aber das ist ja immer so, wenn ein Modell neu auf den Markt kommt :D

      VW Polo 6C BlueGT - 1.4 TSI ACT - 6 Gang
      EZ: 23.03.2016

      Tuning To-Do:
      [✓] Alu-Pedalkappen
      [✓]Haubenlift
      [✓]Innenraum auf LED umrüsten
      [✓]Auspuffblenden
      [✓]Gewindefahrwerk KW Street Comfort
      [✓]Helix Soundsystem
      [✓]Plastikteile an Front lackieren / WRC Heckdiffusor
      [✓] VW Embleme schwarz
      [✓]Auspuff
      [✓]18 Zoll Felgen
      [✓]Fußraumbeleuchtung nachrüsten

      Instagram: @chris_bluegt
    • AnkaLichten schrieb:

      Ich sehe bei VW nicht seit gefühlt 15 Jahren den selben Kühlergrill und das selbe Scheinwerfer Design ;)
      Die Audifront mag auf manchen langweilig wirken, ich finde sie jedoch gelungen. Und - das Audi-Lichtdesign hatte über die Jahre einige Varianten, alle klar strukturiert und - nach meiner Ansicht - stets passend.
      VW tut sich in erster Linie beim Heck deutlich schwerer. Richtig Klasse finde ich auch die Ibiza-Leuchten bei Xenon/LED, da kann der Polo bei den Heckleuchten auch nicht gegenhalten.
      Bezüglich Skoda, vielleicht abgesehn vom neuen Superb, erkennt man die nachts schon auf 100 m.

      So unterschiedlich sind halt die Auffassungen :D
      Gruß Rainer
    • Also auf den ersten Fotos hier gefällt mir der A1 überhaupt nicht, dazu im Innenraum keine neuen Akzente gesetzt
      sondern mehr oder weniger das grobe Design aus dem Polo benutzt a la Display oben, Düsen unten usw. aber das ist
      meine Sicht wenn man seit 21 Jahren beim VW-Händler arbeitet. Ein potenzieller Audi Kunde wird den A1 geil finden,
      noch mehr, wenn er schon immer Audi, auch wenns A3 oder sonstwas waren, gefahren ist.

      Außen haben mir Audis in den letzten Jahren ganz gut gefallen, sehr designorientiert und sportlich, käme bei mir aber
      von innen nie in Frage weil der Innenraum, und damit speziell der Bereich Entertainment, mit dem oben ausfahrenden
      Display und den Bedienknöpfen ganz unten, mMn dermaßen unübersichtlich ist, und da ändert auch das MMI nix.

      Dagegen ist VW mit dem Polo mal einen großen Schritt gegangen, der Polo ist richtig erwachsen geworden und hat ein
      ganz anderes, nicht mehr so ein "biederes" Erscheinungsbild bekommen. Und die Konzernmarken sehe ich so: Audi =
      sportlich, Skoda = bieder, Seat = Emotionen, VW = ein Mix von allem irgendwie

      ... aber zum Glück sind die Geschmäcker verschieden, alles gut

      Waiting for GTI :D
      Bestellt 09.07.2018, voraussichtlicher Liefertermin KW 47
      Ausstattung: DSG , Active Info Display, Außenspiegel anklappbar, Blind Spot-Sensor, ACC , Climatronic, LED-Scheinwerfer, Licht- und
      Sicht-Paket, Discover Media , Park Assist, Scheiben getönt, induktive Ladefunktion, App-Connect, Dekor in Deep Iron Metallic

      ANZEIGE
    • Ich hab mir nun einen Polo 6 GTI Bestellt, weil er echt einen großen sprung nach vorne gemacht hat.
      Die Probefahrt hat mich sehr überzeugt, ich bin mit dem Auto so im Gesamt Paket ganz zufreiden.
      Im gegensatz zum 6C GTI schon was ganz anderes....

      Klar hat jeder einen anderen Geschmack....ist auch gut so....

      Grüßle Tobias :)

    • zumal die meisten Nachrüst-LED Birnen für die Tonne sind was die Leuchtkraft angeht.... da hat man mit nem Teelicht mehr Leuchtkraft.

      Hab es selbst am alten Wagen getestet, da waren es Linsennebelscheinwerfer, da hab ich die stärksten SMDs rein gepackt die ich bekommen hab, die Leuchtkraft war schlimmer als mit der schlechtesten 0815 HalogenH3 Lampe :/

      Gruß Sven

      Polo BlueGT
      Bestellung am 11.11.2016
      Auftragsbestätigung 18.11.2016
      Abgeholt am: 26.02.2017

    • Nunja, die Autoindustrie lässt sich das leider alles sehr teuer bezahlen. Digitales Kombinistrument ist günstiger herzustellen als das alte analoge System. Trotzdem wird hier ein kräftiger Aufpreis verlangt und bezahlt :thumbsup: .

      Bin mir sicher, dass die LED Scheinwerfer gegenüber den Halogenleuchten nicht so viel mehr kosten in der Produktion. Die Autoindustrie rechnet im Teilcentbereich. Da wird gespart wo es nur geht. Wenn man sieht, was in der Mittelklasse und den oberen Klassen für Preise für ein großes Navisystem verlangt werden. Das ist einfach nur ein Witz. 2000 Euro, als Beispiel. Da gibt es absolut keinen Gegenwert.

      Finde es ja enttäuschend, dass im neuen Polo nicht das blendfreie Fernlicht angeboten wird. Ein deutlicher Sicherheitsgewinn. Auch wenn es nur ein Polo ist. Wenigstens die Option sollte es geben. Die Highline und GTI Käufer täten das schon bezahlen, wenn sie die Option dazu hätten.

      Finde auch, dass Halogen Scheinwerfer mittlerweile nichts mehr an einem neuen Fahrzeug zu suchen haben. Leider denkt die Industrie hier anders. Man will ja Geld machen, bzw heftige Aufpfeise dafür verlangen.

    • hab in den Neblern Philips Lumileds drinn, kann nicht klagen
      B06XDWHND4
      das ist der Wahnsinn

      05.01.2016 Polo GTI 6C bestellt :rolleyes:
      Flashrot, 2 Türer, 6 Gang, Fahrkomfortpaket, Led-Scheinwerfer, Composition Media , DAB +.
      MuFu Lenkrad, Scheiben abgedunkelt, Parabolica, Clark, Winterreifen,Bilstein B14PSS
      AB 14.01.16
      FIN 02.03.16 :thumbsup:
      vorlaufiger Bautermin KW 11.16
      Zulassung 18.03.16 :D