Quietschende Hinterradbremse

    • [Polo 6R]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Quietschende Hinterradbremse

      Hallo Leute,
      ich habe ein kleines Geräuschproblem mit meiner hinteren Bremse ?( . Nach dem ich nach einem Brems- und Anhaltemanöver wieder anfahre, höre ich von der hinteren Bremse teils laute Quietschgeräusche :( . Es hört sich für mich an, als ob die Bremsscheiben hinten einen Schlag haben. Bei VW meint man es seien die Bremsbeläge und es würde keinen Sinn machen neue einzubauen. Hat von Euch auch schon mal jemand diese Probleme gehabt? Wenn ja, wie kann man das Problem lösen.
      Mein Auto ist ein Polo GTI, EZ;10/2016, 3900Km gelaufen.
      Für Tips wäre ich sehr dankbar.

      Immer auf die anderen aufpassen. Viele wissen nicht was sie tun :drive:

      ANZEIGE
    • Moin,
      jede Bremsscheibe hat einen leichten Schlag. Das ist so gewollt, damit die Bremsbeläge nach dem Bremsen von den Scheiben zurückgedrückt werden und nicht ständig schleifen. Soviel zu den Grundlagen...

      Ob jetzt der Schlag, den deine Bremsscheiben haben größer ist als gewollt, müsste man messen und ob die entstehenden Geräusche damit zusammenhängen kann man aus der Ferne erst recht nicht beurteilen.

    • Völlig normal und eher ein Komfortproblem als ein technisches Problem! Ein Tausch der Beläge und Scheiben würde vermutlich nur kurzfristig Abhilfe schaffe! Ich kannte das von meinem 6R GTI, von meinem 6C Blue GT und auch von unserem Trendline Polo, der allerdings über Trommelbremsen an der HA vefügt! Ich meine immer bei feuchtem Wetter ist das schlimmer, als bei trockenem und mehrfaches scharfes Bremsen schafft verringert die Geräusche!