CM gegen DM tauschen / Komponentenschutz / Kompatibilität

    • [Polo 6C]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • CM gegen DM tauschen / Komponentenschutz / Kompatibilität

      Hi zusammen,

      habe in der Bucht derletzt eine günstige Discover Media Headunit geschossen. Modell 3Q0035874A.
      Scheint mir nebst den üblichen Verdächtigen und GPS auch einen optischen Ausgang und DAB Antenne zu haben.

      Natürlich ist der Komponentenschutz (CP) aktiv, und ich habe bereits mehrfach gelsen, dass man den bei VW entfernen lassen kann.


      Was mich allerdings interessiert:


      Liegt es an dem CP, dass so gut wie nichts am Radio "aktiv" ist?
      Es wird natürlich immer die Warnung eingeblendet und es kommt kein Ton raus, ganz viele Optionen sind aber auch schlicht nicht da.
      Es gibt keine Kachel Telefon, keine Kachel Navigation, bei Media gibt es kein AUX, kein USB, kein Bluetooth..
      Auch werden beim Radio in der Bandwahl nur AM und FM angezeigt (und ich bezweifle stark, dass VW 10c für einen Antennenstecker für DAB zahlt, wenn er nicht gebraucht wird)

      Alles in allem schon recht merkwürdig, weiß da jemand was zu?

      Habe recht unbesorgt eingekauft, da ich mit Paypal bezahlt und 30 Tage Rückgaberecht habe.
      Werd morgen mal den Freundlichen anrufen.

      Viele Grüße!

      Projekte, die nicht ausufern, waren keine richtigen Projekte.
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von nEmai ()

    • Sooo soweit so schlecht.

      War heute beim VW . Bin da auch recht zügig drangekommen, obwohl man mir gesagt hatte Termin in zwei Wochen machen, manchmal lohnt sichs doch einfach mal vorbei zu gehen.

      Punkt 1: Komponentenschutz aufheben kein Problem. Die wollten nichts wissen, keine Rechnung, keine persönlichen Daten, ich hätte auf dem Parkplatz nen Neuwagen einschlagen können, das Teil rausnehmen und bei mir freischalten lassen. :D Soweit so schick.

      Haken 1: Das DM 3Q0035874A von Delphi ist offenbar nicht kompatibel, da ich ein CM 3Q0035819A von TechniSat drin hatte. Offenbar beißt sich das mit der Displayeinheit. So zumindest die Aussage dort, von einem Techniker, der zwar so grob wusste um was es geht, aber nicht den Eindruck gemacht hat, als wär er diesbetreffend ein "Crack".
      Radio habe wohl getan, aber kein Bluetooth, kein CAR-Menü, kein Parkhilfe, nichts was irgendwie weitere Kommunikation braucht.

      Haken 2: Auf den 70€ für die Aktion bleibt man natürlich sitzen. X/

      Das Gerät geht dann erst mal wieder zurück.
      Bei dem Preis pro Versuch werde ich mir überlegen, ob ich noch einen weiteren Versuch mit einem Technisat Gerät wage. :/


      Interessant wäre für mich, ob ihr nicht mal eure Paarung nennen könntet, wenn ihr sie kennt.
      Für die Headunit stehen offenbar Delphi uind TechniSat zur Wahl, für das Display gibts Alpine und Pioneer.

      Viele Grüße

      Projekte, die nicht ausufern, waren keine richtigen Projekte.
    • Ich glaube an das Thema wagt sich kaum einer dran, den selbst im Golf 7 GTI Forum gibt es nicht viel dazu.

      Selbst zu der offiziell erhältlichen Aufrüstung vom Composition Media auf ein Discover media gibt es nix. (Was ich schon überlegt habe, aber die Infos sind mir zu dürftig und im allegmein zu teuer)

      VW ist eben nicht mehr so daran gelegen, das die Leute so aufrüsten, wie damals beim RNS 510 und co.

      Polo 6C GTI 1,8 TSI 192 PS von 11/2016

    • Update!

      Nachdem nicht nur VW die Story von verschiedenen Modellgenerationen erzählt hat, sondern auch der Autoteilehändler, bei dem ich das Radio ursprünglich gekauft habe, auf meine RMA hin, habe ich sein Angebot angenommen mir das Gerät gegen ein kompatibles auszutauschen.

      Es sieht nun folgendermaßen aus: Es gibt das Discover Media 3Q0035874A (gleiche Nummer!) in zwei Generationen. Bis 2015 wurde das Gerät von Delphi verbaut, ab 2015 das von Technisat. Untereinander sind diese nicht kompatibel. Empfinde ich als grob schwachsinnig, hier die gleiche Teilenummer zu vergeben, denn das bedeutet für mich austauschbar, aber so ist es halt.

      Im Anhang zwei Bilder, wie man sie nebst Hersteller unterscheiden kann. Beim Delphi Gerät ist der schwarze DAB Stecker hochgesetzt, während beim Technisat alle in einer Reihe sind.

      Das Technisat Gerät scheint soweit erst mal zu funktionieren. Es ist alles da, vieles funktioniert, vieles bekanntlich ohne Zündung aber nicht, aber sobald ich die das erste mal anmach wird der Komponentenschutz aktiviert :D:thumbdown:
      Sobald meine DAB Antenne da ist, werd ich das mal noch testen und es dann sperren, um zu sehen ob die ganzen CAR Menüs, RFK etc theoretisch gehen (wenn es sich da nicht total weigert).

      Da es oft Diskussionspunkt ist hier nur am Rande: Beide Modelle unterstützen App Connect.

      Je nachdem wie der zweite Test aussieht werde ich dann wahrscheinlich nochmal in die Werkstatt gehen und nochmal die Freischaltung löhnen :pinch:

      Dateien
      Projekte, die nicht ausufern, waren keine richtigen Projekte.
    • Update die nächste.

      Heute den nächsten Test mit nunmehr leider gesperrtem Gerät gemacht ;(

      An und für sich wirkt es als könnte das alles funktionieren. RFK erfolgreich testcodiert, wechselt bei Rückwärtsgang auf Schwarzbild + PDC und bricht nach 2 Sekunden mit Fehler ab, da ja kein Kamerabild kommt. Prinzipiell scheint das dann aber zu tun.
      Auch die meisten Menüs funktionieren. Kurios ist, dass die Menüpunkte ESP und RDK nicht gehen ("Funktion zur Zeit nicht verfügbar").

      Auch im Fehlerspeicher finden sich sehr viele Einträge von ungültigen und unplausiblen Botschaften. Da ist noch etwas Anpassarbeit nötig. Habe mir nun vom Werksradio einmal die komplette Anpassung ausgelesen und werde sie soweit sinnvoll aufs neue übertragen.

      Soweit so gut aber schon mal. Denke ich werd VW nochmal beehren müssen ..... :facepalm:

      Projekte, die nicht ausufern, waren keine richtigen Projekte.
    • So viel Durchhaltevermögen hätte ich nicht. War das zu RNS 510 Zeiten noch einfach :p

      Ist natürlich eine schöne Sache wenn es dann läuft :) Bist du den auch im VCDS Forum unterwegs ? Da findet sich doch bestimmt eher einer, der es vielleicht schon mal probiert hat.

      Ich werde es Mal aufmerksam mit verfolgen.

      Polo 6C GTI 1,8 TSI 192 PS von 11/2016

    • Nein bin nur hier unterwegs :)

      Man findet im Internet generell recht wenig zu dem Thema.
      Ich vermute aus verschiedenen Gründen, dass das DM aus einem Golf 7 GTI stammt und dort einfach ganz andere Ausstattung gesehen hat. Es gibt dafür u.a. zwei recht große Anpassungskanäle, wo man verbaute Extras und CAN-Busse umändern kann. Ich denke wenn ich damit durch bin is das Gerät auf Spur. Habe dazu nur heute keine Zeit mehr gehabt, weil es sehr viel ist.

      Sehr nützlich erweist sich bei dem Codiervorhaben, wenn man ein mit dem CM sehr ähnliches Werksradio zum Vergleich hat.

      Viele Grüße ;)

      Projekte, die nicht ausufern, waren keine richtigen Projekte.
    • Also dies Codiererei von dem Radio ist ja ein Gef***** sondergleichen :fuck::fuck:

      Jetzt hab ichs so weit, dass theoretisch alles wieder geht, jetzt sind wieder unendlich viele Funktionen in den Menüs vorhanden, die das Auto gar nicht kann. Wie z.B. Verkehrszeichenerkennung und ähnliches. Das is nicht schlimm, wenn man draufdrückt sagt es, dass die Funktion derzeit nicht verfügbar ist, aber ich finds auch irgendwie störend. Dann fühlt sich das Radio so unpassend fürs Auto an.

      Es wird weitercodiert.
      Tipp: Nicht so viel an den CAN Einstellungen spielen, man wirds bereuen. :fuck::facepalm:

      Aber ist auf nem guten Weg ...quasi fast fertig. ;)

      Weiß btw jemand was das Symbol im Anhang ist? Am unteren Rand, das zweite von links. Es macht nichts und es passiert nichts, wenn man draufdrückt, ich hab es aber auch bisher nicht wegcodiert bekommen.

      Viele Grüße :)

      Dateien
      Projekte, die nicht ausufern, waren keine richtigen Projekte.
    • Danke macht Sinn :)

      Ach übrigens zur Aufklärung in Bezug auf meinen ersten Post:
      Ein mit Komponentenschutz gesperrtes Gerät funktioniert vollständig. Es ist lediglich dauerhaft und nicht änderbar stumm.
      Funfact: Auf FM spielt es bei Zündung ein für ca. 2 Sekunden ..also da sogar die Möglichkeit zum Funktionstest. Erst dann wird es wieder mit dem Gateway Knatsch geben und dann geht wieder kein Ton mehr.

      Viele Grüße ^^

      Projekte, die nicht ausufern, waren keine richtigen Projekte.
      ANZEIGE
    • Update:

      ...."alles funktioniert" :)
      Alles ist soweit eingerichtet, dass nur noch das da ist, was ich brauche. Scheibenheizung krieg ich atm nicht weg, aber was solls.
      Es passen jetzt alle Menüs, und die RFK scheint auch zu tun ;) ..(Testbild mit Raspberry Zero)
      Im Fehlerspeicher stehen immer noch viele Fehler drin, aber das scheint nicht weiter zu stören.

      Funfact: Mit einem gesperrten Gerät kann man sogar über die Freisprecheinrichtung telefonieren, hab ich unfreiwillig festgestellt. Es unterbindet scheinbar nur jede Art von Musikwidergabe.

      Werde bei nächster Gelegenheit wahrscheinlich nochmal zum Freischalten fahren.

      Viele Grüße :)

      Dateien
      Projekte, die nicht ausufern, waren keine richtigen Projekte.
    • Headunit die nächste! ;)

      War gerade zum zweiten Mal beim VW und hab mir wieder ne Headunit freischalten lassen.
      Das sollte diesmal mindestens ne Stunde eher zwei dauern X( Letztes mal ging Um- und Rückrüstung in 30min. :thumbdown:
      Naja es is zum Glück das Unwahrscheinliche passiert, dass wir deutlich unterm Voranschlag geblieben sind.
      Und das Beste: ES TUT :fuck:


      Hab jetzt endlich ein funktionierendes Discover Media mit RFK Eingang, DAB +, Applink Vorbereitung und evtl. Navi^^

      Wir lernen: Das richtige Gerät kaufen!
      Wir hoffen: Das das mit dem funktionieren so bleibt. Hab so ne gewisse GRundskepsis dem Gerät gegenüber entwickelt :D

      In diesem Sinne, bis zum RFK-Thread :thumbup:

      Viele Grüße!

      Projekte, die nicht ausufern, waren keine richtigen Projekte.
    • Ein Nachtrag aus aktuellem Anlass:

      Ich sagte ja "evtl. Navi". Zumindest ist nach dem Freischalten der CP die Navigationsfunktion noch da und sagt "keine gültige Datenbank".

      Es fehlte die SD Karte mit den Navigationsdaten. Zu beachten ist, dass im Discover Pro eine beliebige SD Karte mit Navigationsdaten verwendet werden kann, im Discover Media jedoch muss eine spezifische VW Karte gekauft werden. Das hat mich einige Stunden gekostet, diesen Unterschied festzustellen.

      Auch ist was man so liest, dass die SD Karte an ein bestimmtes Gerät gebunden ist Unsinn, zumindest halte ich es für Unsinn.

      Habe mir jedenfalls für 35€ eine neue Navi SD Karte auf ebay gekauft. Letzten Endes erkennt mein DM die Navigationsdatenbank und sagt das auch, es schaltet auch für gefühlt 0,1s in den Navigationsbildschirm, bevor es aber wieder darauf beharrt, dass keine gültigen Daten da sind. Egal welcher SD Slot, egal wie ichs probier.

      Was ich mir in anderen Foren so zusammengelesen habe ist, dass genau so das Problem aussieht, dass man die Navi SWaP nicht hat. Die SWaP Codes werden via ODIS beim Freischalten der CP abgeglichen und übertragen, wenns stimmt. Hatte dein Auto kein Navi wird es also danach auch keines haben. Offenbar ist es wohl auch schwierig hieran etwas zu ändern.
      Leider kann ich es nicht genau verifizieren, da in meiner Quelle gesagt wird, man könne alle aktiven SWaP Codes im Updatemenü (Menü Knopf ein paar Sekunden gedrückt halten) sehen, was bei mir aber nicht der Fall ist. Zumindest erkenne ich nichts als solche.

      Werde die SD Karte wahrscheinlich wieder vertackern und mir Weihnachten mit der Inspektion App Connect freischalten lassen ^^

      Viele Grüße!

      Projekte, die nicht ausufern, waren keine richtigen Projekte.
    • Hallo nEmai,
      Habe schon letztes Jahr mein Composition Media gegen das gleiche mit DAB-Empfang getauscht.
      Dachantenne getauscht, ab zum VW-Händler und den Komponentenschutz freischalten lassen.
      Mit Komponentenschutz ging noch alles, nachm Freischalten kein Bluetooth mehr verfügbar, Telefon wird nicht mehr erkannt, Parkpilotanzeige schaltet sich nicht mehr ein, nur noch das Parkgepiepe ohne Anzeige aufm Monitor.
      DAB funktioniert alles wunderbar.
      Habe dann nochmal gegen ein anderes getauscht, wieder das selbe Problem, viele Funktionen werden angezeigt (mehr als vorher) sind aber nicht aktiv.
      War dann nochmal in der Werkstatt und der sogenannte Softwareprofi hat sich eine Stunde versucht was daran zu ändern - erfolglos.
      Wie ist es möglich die Funktionen wieder aktiv zu schalten denn laut VW gehts nicht. Ich bin der Meinung wenn ich zum Beispiel für Freisprecheinrichtung oder Parkpilot bezahlt habe müsste das auch swieder möglich sein?

      Grüße aus Niederbayern

      Michael

    • Hmm ich glaube ich kann dir da leider auch nicht so richtig weiterhelfen.

      Die Bluetooth Geschichte ist z.B. das gleiche, was ich mit dem Navi hab. Also da weiß ichs. Das sind SWaP (Software als Produkt) Freischaltungen. Wenn du die davor hattest, müsstest du die, wie du schon selbst sagst, beim Freischalten übertragen bekommen. Das geht nur bei VW , da wüsste ich nicht, wie man da selbst was dran ändern kann. Ärgerlich wenn dies so verbocken.

      Bei meiner Recherche habe ich nur jeweils Gerüchte von einem Team in der Ukraine und einer Einzelperson in Belgien gehört, denen man das Gerät zuschicken kann und dann bekommt man komplett alles freigeschaltet :D:D

      Mit dem PDC Zeug das müsste man durch Codieren eigentlich in den Griff kriegen.
      Generell kann vieles an einem kleinen falschen Bit irgendwo scheitern, wie ich festgestellt habe.

      Hast du denn eine Möglichkeit zu codieren?
      Hast du auf den gleichen Hersteller (Technisat/Delphi) geachtet?
      Funktioniert das CAR Menü und die Einstellungen das Auto betreffend?

      Und in eigener Sache:
      Für die DAB-Antenne bin ich noch auf der Suche nach der "Endlösung".
      Was für eine hastn du hingebaut, und taugt sie was?

      Viele Grüße^^

      Projekte, die nicht ausufern, waren keine richtigen Projekte.
    • DAB-Antenne habe ich die originale von VW mit der Nummer 6R0035501D genommen, Haifischflosse mit kurzem Stab dran. Funktioniert super, keine Empfangsprobleme.

      Möglichkeiten zum Codieren hab ich leider nicht, funktioniert das mit dem OBDeleven Gerät? Wenn ja was benötige ich alles dafür? Nur den Adapter und die App mit Lizenz für ca. 70 euro?
      Car Menü funktioniert und auch die anderen Funktionen wie Bluetooth und Parkpilot haben mit Komponentenschutz funktioniert bis zur Freischaltung. Ist erst durch die Freischaltung weg. Vor kurzem habe ich erst noch festgestellt daß auch bei der Klangeinstellung der Punkt Fader (Lautsprecher vorne /hinten) weg ist und nur noch Balance vorhanden ist.


      Grüße aus Niederbayern


      Michael

    • Bei der nachgerüsteten Antenne ist das Vierkant für die Aufnahme kleiner als das Loch im Dach, da hab ich mit zusätzlichen O-Ring und Dichtmasse nachgeholfen damit es dicht wird.
      Kannst ja mal nach der Nummer googeln, da sind jede Menge Fotos der Antenne drin.

    • Interessant, werd ich mir mal anschauen.

      Ja ich habe auch nur nen OBD eleven. Damt funktioniert das ganz gut.
      Das ist jetzt aber keine Patentlösung, also reinstecken und geht wieder. Es kann sein, dass du rein gar nichts bewirkst. Aber es ist imho immer gut wenn man wenigstens selbst mal reinschauen kann, was die Geräte so meinen.

      Nachteilig anzumerken ist, dass es meines Wissens nicht möglich ist, mit dem OBD eleven Einstellungslisten zu exportieren, so dass sie hier leicht zugänglich wären. Ebenso hab ich Backup & Restore auch noch nicht hingekriegt.
      Nochmal vor der Kaufentscheidung würde ich mir evtl. nen nachgebauten VAG Commander aus China kaufen, der kostet wohl auch nich so viel.

      Aber so für "mal ne Einstellung ändern" is der OBD eleven in Verbindung mitm Handy ne ganz gute Lösung.

      Viele Grüße :)

      Projekte, die nicht ausufern, waren keine richtigen Projekte.
    • Niederbayer schrieb:

      Bei der nachgerüsteten Antenne ist das Vierkant für die Aufnahme kleiner als das Loch im Dach, da hab ich mit zusätzlichen O-Ring und Dichtmasse nachgeholfen damit es dicht wird.
      Kannst ja mal nach der Nummer googeln, da sind jede Menge Fotos der Antenne drin.
      Sicher, dass du eine Antenne für den 6C und nicht für den 6R verbaut hast?

      Das ist die 6C Variante: VW POLO 6C DACHANTENNE DAB+ NAVI TELEFON STANDHEIZUNG 6C0035501D | eBay
      Hier die 6R Variante: Original Antenne VW Polo 6R Up 6R0035501D Dachantenne Radio Navi Telefon GPS GSM