[Update] RCD330 Sprache/Farbe/Bootlogo ändern

    • [Allgemein]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [Update] RCD330 Sprache/Farbe/Bootlogo ändern

      [Update] Nun sollten nahezu alle Texte in Deutsch sein! [Update]

      Diese Anleitungen bezieht sich auf das RCD 330 Plus Version A von Desay mit Windows CE

      ! ACHTUNG ! Alle Infos und erstellten Anleitungen sind nach bestem Wissen und Gewissen gemacht, es kann aber trotzdem vorkommen das etwas bei euch nicht funktioniert. Hierfür kann und will ich keine Verantwortung übernehmen !
      Ich werde hier alle meine Anleitungen zusammenfassen, deswegen packe ich mal alles in Spoiler damit es übersichtlicher ist


      Problemlösung
      Spoiler anzeigen

      Hier mal einige Problemlösungen:


      > Update bleibt bei 0% hängen

      Überprüft eure SD-Karte
      - Ist diese FAT formatiert?
      - Ist sie möglichst klein?
      - Sind die Daten auch ohne Unterordner auf der SD-Karte?
      - Benutzt ihr einen Kartenadapter (Micro SD zu SD) und dieser ist defekt
      - Ist eure SD-Karte / eurer Kartenadapter auf "Lock" gestellt bzw. lässt sich dieser zu leichtgängig verstellen?

      Überprüft euer Radio
      - Habt ihr ein Desay auf Windwos CE Basis (kann unter Setup > Copyright nachgeschaut werden, hier müsste WinCE 6.0 stehen)?
      - Werden andere SD-Karten erkannt?


      > Update bleibt bei 0% hängen und lässt sich danach nicht mehr starten / Radio lässt sich nicht mehr starten

      Mögliche Lösungen
      - SD-Karte entfernen
      - Durch langes gedrückthalten des Einschaltknopfes kompletten Neustart erzwingen
      - Radio aus und wieder einstecken
      - Sicherung hinten am Radio ziehen und wieder einsetzen



      Anleitung wie man das Radio mit dem Computer verbindet
      Spoiler anzeigen


      1. Ihr braucht

      - USB zu TTL-Konverter (ich habe einen mit CP2102 Chip genommen, dieser funktioniert auch sehr gut z.B. der hier)
      - Lötkolben mit feiner Spitze und dünne Kabel (oder ihr verbindet es irgendwie anders/provisorisch)
      - Putty auf dem Computer installieren (Download)
      - Stromquelle (12V Gleichspannung mit min. 1A besser mehr als 2A)


      2. Konverter mit dem Radio verbinden

      - Radio ausbauen und die Unterseite öffnen, diese sieht dann so aus

      20180228_153113.jpg

      - Nun müsst ihr die Drähte mit dem Radio und dem Konverter verbinden und zwar nach folgendem Schema (Bezeichnung entspricht den Anschlüssen am Adapter) (Falls es nicht ganz erkenntlich ist: Der schwarze Draht ist an den dritten Punkt von links angelötet und der rote an den vierten Punkt von links)

      20180228_185003.jpg

      (Der lila Draht auf dem unterem Bild entspricht dem roten auf dem oberen Bild)

      20180228_185121.jpg


      3. Stromquelle verbinden

      - Pluspol an den Pin VBAT und Minuspol an den Pin GND anschließen (Skizze welcher Pin welcher ist, ist oben auf dem Radio aufgedruckt)
      (Die Stromquelle muss 12V Gleichstrom haben und mindestens 1A besser mehr als 2A haben)



      4. Verbindung am PC herstellen

      - Treiber für den Konverter (wenn benötigt) herrunterladen und installieren (Download für den CP2102 Chip der von mir verwendet wurde)
      - Putty auf dem PC starten
      - "Serial line" auf den USB Anschluss von eurem PC stellen z.B. COM3 (Welche Nummer der Anschluss hat, kann im Gerätemanager nachgeschaut werden. Bei angeschlossenem Konverter sollte dieser unter "Anschlüsse (COM & LPT)" angezeigt werden und dahinter in Klammern der Port stehen)
      - "Speed" auf 115200 einstellen und "Connection type" auf Serial

      putty1.png

      - Unter dem Punkt "Serial" auf der linken Seite bei "Flow control" auf None stellen. Eventuell muss man bei eurem Konverter bei "Stop bits" auf 1,5 stellen, bei mir hat es mit 1 funktioniert

      putty2.png

      - Wenn ihr jetzt auf "Open" klickt sollte sich ein Konsolenfenster öffnen in dem, wenn das Radio angeschlossen (und an) ist, Text läuft
      - Bei eingeschaltetem Radio den Einschaltknopf so lange gedrückt halten bis das Radio ausgeht. Jetzt, bevor das Radio wieder an geht, die Leertaste gedrückt halten und den Einschaltknopf noch nicht loslassen.Wenn das Bootlogo auf dem Radiobildschirm erscheint könnt ihr den Einschaltknopf loslassen und in dem Konsolenfenster sollte folgendes angezeigt werden:

      test key[ ]
      [1] Upload Bootloader
      [2] LAUNCH existing Boot Media image
      [3] Update image via USB
      [4] UPDATE image from SD/MMC card
      [5] DOWNLOAD image via USB RNDIS Ethernet
      [6] Reset TOC
      [7] Erase MBR
      [8] Config menu
      [9] Debug Boot Media
      [A] Storage Menu
      [D] Desay OEM Data menu
      [E] Erase boot media
      [M] Config New Feature for MMC v4.3/4.4 card


      - Nun könnt ihr auch die Leertaste loslassen

      Wenn der Text weiter durchläuft und das Menü oben nicht angezeigt wird, ist irgendwas nicht richtig verbunden



      Diese Anleitungen sind ohne Verbindung zum Computer möglich:

      Anleitung, um die Sprache vom RCD 330 (plus) auf Deutsch, oder die Layout Farbe in rot, zu ändern
      Spoiler anzeigen


      Diese Übersetzung ist fast zu 100% vollständig.
      Falls ihr noch fehlende oder falsche Übersetzungen findet könnt ihr dies hier gerne schreiben!

      1. Dateien herunterladen

      > RCD 330 Dateien

      Hier befinden sich verschiedene Versionen:
      - RCD330 deutsch (Ändert die Sprache in Deutsch)
      - RCD330 deutsch mit rot (Ändert die Sprache in Deutsch und die Layout Farbe in rot)
      - RCD330 deutsch mit gelb (Ändert die Sprache in Deutsch und die Layout Farbe in gelb)
      - RCD330 englisch (Ändert die Sprache in Englisch)
      - RCD330 englisch mit rot (Ändert die Sprache in Englisch und die Layout Farbe in rot)
      - RCD330 englisch mit gelb (Ändert die Sprache in Englisch und die Layout Farbe in gelb) [Standard]

      Die für euch passenden Dateien auswählen und herunterladen



      2. Dateien auf SD-Karte speichern

      - Möglichst kleine SD-Karte (ich habe eine mit 512MB verwendet) nehmen und diese FAT-Formatieren
      - Dateien entpacken und ohne Unterordner (also nur die Dateien in dem "RCD330 ..." Ordner ohne den Ordner selber), außer die bereits neben den anderen Dateien vorhandenen, auf die SD-Karte ziehen


      SD-Karte.png


      3. Radio updaten

      Die SD-Karte darf während dem gesamten Update Vorgang nicht entfernt werden!

      - SD-Karte in das Radio stecken

      20170816_104708.jpg

      - Setup-Taste vom Radio gedrückt halten bis das Menü "Service Mode" kommt
      - Hier den (ersten) Punkt "Software Update/Version" auswählen

      20170816_105723.jpg

      - Im Menü "Software Update" dann den Punkt "Update Software" wählen

      20170816_105743.jpg

      - Dann im Menü "Debug Mode" den (zweiten) Punkt "Update NAVI" auswählen

      20170816_105756.jpg

      - Dann kommt die Meldung, dass das Update nach einen Neustart gestartet wird und das Radio startet neu

      20170816_105809.jpg

      - Jetzt kommt ein graues Fenster in dem steht "Aktualisieren, bitte warten". Hier müsst ihr etwas warten (Bei einer Farbänderung dauert es etwas länger, da mehr Dateien kopiert werden müssen)

      20170816_105827.jpg

      - Wenn in dem grauen Feld "Update komplett. Bitte Neustarten" angezeigt wird, müsst ihr den Einschaltknopf so lange gedrückt halten bis das Radio aus geht und neu startet

      20170816_110000.jpg

      - Jetzt sollte euer Radio upgedatet sein. (Die Statusleiste oben ist bei euch dann vermutlich auch leer. Nach dem Starten vom Auto wird hier die Uhrzeit aber wieder angezeigt)
      - Die SD-Karte kann jetzt entfernt werden

      20170816_110050.jpg

      - Nun ist euer RCD330 aktualisiert, viel Spaß damit ;)

      Hier könnt ihr weitere Beispiel Bilder finden (ich kann leider nur 15 Bilder pro Post hochladen deswegen kann ich sie hier nicht einfügen)




      Diese Anleitungen brauchen eine Verbindung zum Computer:

      Anleitung um das Bootlogo zu ändern
      Spoiler anzeigen


      1. Ihr braucht


      - Verbindung zum Computer (siehe Anleitung oben)
      - Euer Bootlogo im RAW-Format (Die Orginal Bootlogos haben eine Auflösung von 800 x 480px) (Hier gibt es im Ordner "Startscreens" eine Auswahl von Bootlogos von VW (PNG um es am PC anzuschauen und RAW für das Bootlogo)
      - Eine SD-Karte die FAT formatiert und möglichst klein ist (Ich habe eine mit 512MB von Toshiba verwendet)


      2. Logo auf der SD-Karte speichern

      - Euer Logo im RAW-Format mit dem Namen "startup.raw" auf der SD-Karte speichern


      3. Bootlogo hochladen


      - SD-Karte in das Radio stecken
      - Folgendes Menü im Putty Konsolenfenster öffnen (Wie das geht siehe Anleitung zum Verbinden mit dem PC):

      test key[ ]
      [1] Upload Bootloader
      [2] LAUNCH existing Boot Media image
      [3] Update image via USB
      [4] UPDATE image from SD/MMC card
      [5] DOWNLOAD image via USB RNDIS Ethernet
      [6] Reset TOC
      [7] Erase MBR
      [8] Config menu
      [9] Debug Boot Media
      [A] Storage Menu
      [D] Desay OEM Data menu
      [E] Erase boot media

      [M] Config New Feature for MMC v4.3/4.4 card

      - "A" eingeben, dann kommt folgendes:

      Selection: A


      Storage operation menu:
      Now NO Misc Binary supported
      [V] Image check sum
      [U ] UPDATE logo from SD/MMC card
      [F] Format HIVE Partition
      [P] Print out the partition table

      [Q] Quit to Main menu

      - "U" eingeben. Nun erscheint das:

      Selection: U


      !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
      ! Now we try to update logo from SD card. Please ensure
      ! your raw data image in SD card root directory.
      ! Note here you must place only startup.raw file
      ! in SD card. Here you have three choice:
      ! 1 ----- Download now
      ! 2 ----- Erase Updated logo
      ! 3 ----- Give up to download image
      !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


      - Nun "1" auswählen und das Logo wird hochgeladen. Folgendes wird angezeigt:

      Do what you want to download: input 1

      SDMLC_Prepare: store media SDMMC
      [S ][291]: SD(Clk=50000000, Ratio=12), CLKC_SDPHY_CONFIG=0x550004, pll3clk=0x23C34600
      SDMMC_Init SD base add:A0400000
      Fails to inquiry whether SD supports high-speed mode
      SD clock, div=0x100, supported=25000000, max=25000000
      SDMMC_GetInfo addr 0xA0400000
      SDMLC_Prepare Finish
      Try to download raw data image.
      Read_LOGO_From_SD
      open logo!g_pTOC->logo.dwValid=1
      Accept logo:480 width, 800 height, 32 depth
      Write Image:++++:ImageType = 0x8
      CELOGO:
      node 1 is created
      already exists
      node 0 is deleted
      +TOC_Write
      g_pTOC->dwSignature: 0x434F544E
      g_pTOC->dwTOCVersion: 0x0000000F
      write TOC, checksum=0x1DD1
      TOC_Write 0th TOC,start sector 2561 1 sectors
      g_ptoctemp[0]=0x814CD800TOC_Write 1th TOC,start sector 2562 1 sectors
      -TOC_Write
      Save bin startup.raw successfully
      update CELOGO successfully!
      BootMedia_WriteCurImg ok!
      update image success!
      +TOC_Write
      g_pTOC->dwSignature: 0x434F544E
      g_pTOC->dwTOCVersion: 0x00000010
      write TOC, checksum=0x1DD2
      TOC_Write 1th TOC,start sector 2562 1 sectors
      g_ptoctemp[1]=0x814CE000TOC_Write 0th TOC,start sector 2561 1 sectors
      -TOC_Write

      update TOC success after update logo, please reboot!

      - Sobald der Text "please reboot!" erscheint könnt ihr das Radio mit gedrückt halten des Einschaltknopfes neu starten (Auf dem Radiobildschirm wird ein Ladebalken angezeigt welcher (zumindest bei mir) nicht bist zum Ende durchläuft)

      Innen / Technik
      Coming Home & Leaving Home | RCD 330 plus | VW Helix Soundsystem | LED Fußraumbeleuchtung vorne (LED Bänder)
      LED Handschuhfachbeleuchtung | Vordertüren gedämmt | Rückfahrkamera | OBDeleven

      Außen
      Chrom Endrohrblende | GTI Grill mit TSI Emblem | Rote Streifen im Grill mit Carbonfolie foliert | U-Tube Scheinwerfer
      H&R 25/40 | 17 Zoll Sommer Felgen RC Design RC29 | Schwarzes VW Emblem vorne und hinten | "POLO" Schriftzug hinten entfernt
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 68 mal editiert, zuletzt von Marsbrecher ()

    • Gelöst!


      Ursache:
      Ich habe eine Micro-SD Karte in einem SD-Kartenadapter genutzt. Doch leider ist der Schiebmechanismus des Adapters so locker das beim einschieben ins das 330 sich dieser
      auf "Lock" somit schreibgeschützt verstellt hat.
      Anderen Adapter genutzt. Alles hat geklappt. Vielen Dank für die Version.
      Vlt. übersetzt du ja die restliche Beschriftung noch auf deutsch.

      Problem:
      Habe es nach der Anleitung gemacht noch er bleibt bei 0% hängen. :( Es tat sich nichts mehr. Siehe "Error" in der Taskleiste Bild 1. Nach dem Neustart bleibt das 330 A von Desay hängen. Siehe Bild 2. Jemand eine Lösung es wieder hinzubekommen! Hat jemand vlt. die Originalversion auf Lager? Danke
      Dateien
      • image.jpeg

        (161,27 kB, 22 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • image.jpeg

        (164,22 kB, 23 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Summerpolo6r ()

    • @Black Dragon Könnte auch gut möglich sein, dass es für das mit CD auch funktioniert, da auch Texte wie "CD wird ausgeworfen" in den Sprachdateien waren. Da ich aber keines mit CD habe kann ich es nicht mit Sicherheit sagen

      @chrisXholly auch schon eine andere (kleinere) SD Karte getestet?

      @Ronny Knoth Genau, hab auch eine mit 512MB gehabt. Deshalb hab ich in der Anleitung auch geschrieben, dass eine möglichst kleine verwendet werden soll, werde aber jetzt noch dazu schreiben das ich eine mit 512MB verwendet habe. Aber gut das es dann doch klappte ;)
      Innen / Technik
      Coming Home & Leaving Home | RCD 330 plus | VW Helix Soundsystem | LED Fußraumbeleuchtung vorne (LED Bänder)
      LED Handschuhfachbeleuchtung | Vordertüren gedämmt | Rückfahrkamera | OBDeleven

      Außen
      Chrom Endrohrblende | GTI Grill mit TSI Emblem | Rote Streifen im Grill mit Carbonfolie foliert | U-Tube Scheinwerfer
      H&R 25/40 | 17 Zoll Sommer Felgen RC Design RC29 | Schwarzes VW Emblem vorne und hinten | "POLO" Schriftzug hinten entfernt
    • Hallo, ich habe die Daten normal auf die sd Karte gezogen.
      Mein Radio sagt mir dann aber es seien keine Daten vorhanden.

      Was mache ich falsch ?

      DAS machte ich falsch:
      Habe das Linux Betriebssystem
      Schade, dass sich da wohl noch keiner dran gesetzt hat :/

      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Raphael Roth ()

    • @Franco Nero Ich habe auf meinem Note 4 die LG Mirror Drive App installiert, damit kann man den Bildschirm vom Handy spiegeln. Eigentlich ist diese nicht für Samsung gedacht, was auch durch ständige Benachrichtigungen (die man Deaktivieren kann) angezeigt wird und auch zu manchen Rucklern und Aussetzern führt. Google Maps konnte ich damit aber ziemlich gut nutzen und auch z.B YouTube hat funktioniert. Es gibt aber auch einige Apps die MirrorLink direkt unterstützen ohne die LG App zu verwenden.

      @Juveboy_22 da ich leider nicht die Version mit CD Player besitze, kann ich dafür leider keine Anleitung erstellen. Es könnte gut sein das es ähnlich oder genauso geht und mit den selben Dateien (in der Übersetzung sind auch Texte wie "CD auswerfen" zu finden) aber das kann ich nicht mit Sicherheit sagen, da ich es nicht testen kann.

      @Constantin.Cersovsky hast du es mit der schon getestet? Ob es mit einem USB-Stick geht weiß ich leider nicht.
      Innen / Technik
      Coming Home & Leaving Home | RCD 330 plus | VW Helix Soundsystem | LED Fußraumbeleuchtung vorne (LED Bänder)
      LED Handschuhfachbeleuchtung | Vordertüren gedämmt | Rückfahrkamera | OBDeleven

      Außen
      Chrom Endrohrblende | GTI Grill mit TSI Emblem | Rote Streifen im Grill mit Carbonfolie foliert | U-Tube Scheinwerfer
      H&R 25/40 | 17 Zoll Sommer Felgen RC Design RC29 | Schwarzes VW Emblem vorne und hinten | "POLO" Schriftzug hinten entfernt
      ANZEIGE
    • @Constantin.Cersovsky Hast du auch darauf geachtet das die SD-Karte FAT formatiert ist und sind die die Dateien auch ohne Unterordner also auch ohne den "RCD330...." Ordner auf der SD-Karte gewesen? Und hast du auch sicher die Windows Version, also das RCD330 von Desay?
      Innen / Technik
      Coming Home & Leaving Home | RCD 330 plus | VW Helix Soundsystem | LED Fußraumbeleuchtung vorne (LED Bänder)
      LED Handschuhfachbeleuchtung | Vordertüren gedämmt | Rückfahrkamera | OBDeleven

      Außen
      Chrom Endrohrblende | GTI Grill mit TSI Emblem | Rote Streifen im Grill mit Carbonfolie foliert | U-Tube Scheinwerfer
      H&R 25/40 | 17 Zoll Sommer Felgen RC Design RC29 | Schwarzes VW Emblem vorne und hinten | "POLO" Schriftzug hinten entfernt
    • Hallo Marsbrecher,
      erstmal danke für die Übersetzung.
      Welches Programm hast du benutzt, um die Sprachdeien .qm zu bearbeiten.
      Ich würde gerne paar Sachen, die bei mir noch in Englisch erscheinen, übersetzten.

      Dateien
      • IMG_0024.JPG

        (115,05 kB, 39 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0027.JPG

        (141,78 kB, 30 mal heruntergeladen, zuletzt: )