[Update] RCD330 Sprache/Farbe/Bootlogo ändern

    • [Allgemein]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Also soviel ich weiß erkennt das Radio selber ob hinten Lautsprecher sind oder nicht. Wenn ich das Radio im Auto verbaut habe, zeigt er mir bei Balance und Fader vier Pfeile an, also nach links, rechts, vorne und hinten. Als Versuchsaufbau hab ich dann nur zwei Lautsprecher auf vorne Links und Rechts angeschlossen und das Radio zeigte mir dann nur noch links und rechts bei den Einstellungen an. Nach dem wieder Einbau ins Auto zeigte es wieder alle vier an, also alles ohne was zu Codieren.

      @Gtsportms wo steht den falsch codiert?

      ANZEIGE
    • Marsbrecher schrieb:

      Also soviel ich weiß erkennt das Radio selber ob hinten Lautsprecher sind oder nicht. Wenn ich das Radio im Auto verbaut habe, zeigt er mir bei Balance und Fader vier Pfeile an, also nach links, rechts, vorne und hinten. Als Versuchsaufbau hab ich dann nur zwei Lautsprecher auf vorne Links und Rechts angeschlossen und das Radio zeigte mir dann nur noch links und rechts bei den Einstellungen an. Nach dem wieder Einbau ins Auto zeigte es wieder alle vier an, also alles ohne was zu Codieren.

      @Gtsportms wo steht den falsch codiert?
      Im Fehlerspeicher unter STG 56 Radio. Hatte vorher nen China RNS und davor ein RNS310 ohne Extras. Das Navi hab ich natürlich auscodiert.
    • RNS310, also auch 6 Lautsprecher ab Werk? Dann sollten eigentlich auch 4 Pfeile da sein, ich denk mal beim RNS310 und China RNS wurde es richtig angezeigt?
      Fehlerspeicher kann ich leider nicht auslesen und hab auch nichts codiert, aber bei der Inspektion vor paar Tagen haben sie nichts von einem Fehler gesagt (wenn die denn Fehler vom Radio auslesen, kenn mich da nicht so aus)
      Hatte zuerst ein RCD310 und dann ein RCD510, wurde überall und auch jetzt beim RCD330 richtig erkannt und angezeigt.

      Hast du eigentlich das Desay (Windows) RCD330 oder das Linux RCD330?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Marsbrecher ()

    • 187E? Das ist ja wieder eine ganz andere Version .... ist soviel ich weiß aber auch Linux und kommt mit Android Auto oder? Und zeigt die Sendernamen groß an und nicht klein unter der Frequenz?
      Da kann ich mit meinen Aussagen dann wohl nicht viel weiterhelfen, da diese sich auf die 187A Version von Desay mit WinCE beziehen.

    • Guten Morgen, auch von mir Vielen Dank für die Arbeit und die Anleitung.
      Will mir auch ein RCD330 holen, allerdings bin ich grad unschlüssel welchen Index A oder B.

      Hat jemand diese Anleitung bereits mit Index B getestet und kann was zu sagen?

      Sorry für die "Einsteiger-Frage" aber was sind die wesentlichen Unterschiede zwischen A und B? Laut ETKA konnte ich keine Unterschiede finden..
      Beide geführt als MIB2G-Plus Radios

      DAnke und Grüße

    • @Detonator Also der Unterschied ist das es die Index B Variante auch mit Apple CarPlay und Android Auto gibt bzw. man es auch darauf Updaten kann. Der wesentliche Unterschied für z.B. die Übersetzung ist das die A Version (von Desay) mit Windows CE läuft und eigentlich alle anderen (auch Version B) mit Linux laufen. Heißt die Übersetzung hier ist nur für die Verison A mit Windows CE kompatibel und nicht mit den Linux Versionen.

      Wenn man Apple CarPlay bzw. AndroidAuto nicht braucht, kann man (meiner Meinung nach) bedenkenlos Die A Version nehmen. Die Windows Version unterstützt nur MirrorLink (was zumindest bei mir Funktioniert, kommt aber auch auf das Smartphone drauf an)
    • Marsbrecher schrieb:

      @Detonator Also der Unterschied ist das es die Index B Variante auch mit Apple CarPlay und Android Auto gibt bzw. man es auch darauf Updaten kann. Der wesentliche Unterschied für z.B. die Übersetzung ist das die A Version (von Desay) mit Windows CE läuft und eigentlich alle anderen (auch Version B) mit Linux laufen. Heißt die Übersetzung hier ist nur für die Verison A mit Windows CE kompatibel und nicht mit den Linux Versionen.

      Wenn man Apple CarPlay bzw. AndroidAuto nicht braucht, kann man (meiner Meinung nach) bedenkenlos Die A Version nehmen. Die Windows Version unterstützt nur MirrorLink (was zumindest bei mir Funktioniert, kommt aber auch auf das Smartphone drauf an)
      Hallo,
      danke für deine rasche Rückmeldung. Also ich bräuchte schon Android Auto, heißt ich bräuchte ein Linux-Gerät.
      Könnt ihr da aktuell eins bzw. eine Quelle empfehlen? Aliexpress wird noch Zoll dazu kommen.. Grüße
    • @ Marsbrecher

      Danke dir erstmal für deine Hilfe & das Bearbeiten der Datei. Kann man das Bootlogo von der 187B version was auch CarPlay besitzt auch nach deiner Anleitung abändern auf Skoda Logo & die Scrennfarbe Grün?

      @ Detonator

      ich habe das no name mit AndroidAuto ;) was möchtest du denn zahlen?

    • @mooogie

      Ich denke nicht das es funktionieren wird, schon das Mainboard vom Linux Gerät ist anders als beim Desay also wird wohl auch der Anschluss (wenn überhaupt möglich) anders sein als in meiner Anleitung. Und dass das Bootmenü gleich ist bezweifle ich auch.
      ANZEIGE
    • Hallo zusammen,

      Ich plane mir demnächst auch ein RCD330 zuzulegen, jedoch möchte ich die B Version mit 1GB und am besten "orginal" von Desay.

      Mich stört nun das nur die A Versionen auf deutsch umgestellt werden können, gibt es da wirklich keinen anderen Weg?

      Im Nezt bin ich zufällig auf dieses Video gest0ßen:

      Scheint auch eine B Version zu sein (wegen der Tastenauschrift) und irgendwie hat der es auch hinbekommen auf Türkisch zustellen.

      Weiss da jemand mehr?

    • Ich hab mir für mein 2. Caddy nun auch wieder ein RCD330 geholt, diesmal aber ein A Gerät. Da ich beide Systeme kenne, kann ich ruhigens gewissen sagen, dass mir beim A Gerät auffällt, dass der Radio Empfang wesentlich besser ist. Ansonsten fallen mir groß keine Unterschiede auf, beide Geräte sind sehr schnell in der Bediedung und für etwas über 100Euro ist das ein sehr gutes Radio.

      Dank der Anleitung von @Marsbrecher habe ich mein Radio auch auf Deutsch umgestellt. Mit einer 4Gb Karte hats bei mir geklappt. Wobei ich das Updateverfahren ein wenig anders vorgestellt habe. :D Aber vielen Dank an dieser Stelle. Ich bin glücklicher "A" Besitzer mit deutschem Menü. :thumbup:

      Im RCD330 Forum muss ich mich auch nochmal einlesen.

      @Marsbrecher wenn du mehr Zeichen brauchst, so müsstest du mir mal eine Nachricht schreiben, dann erhöhe ich kurz die Anzahl auf 20t oder 30t Zeichen.

      VCDS Codierung? Kein Problem! Meld dich einfach per PN bei mir! Ich pendel regelmäßig zwischen den Großräumen:
      Schwerin - Uelzen - Wolfsburg - Braunschweig - Hannover - Salzgitter - Göttingen - Kassel - Warburg - Soest/Unna - Schwerte - Hagen - Wuppertal

    • Neu

      Hallo,
      ich in hier neu und habe auch eine B-Version mit 1GB. Diese könnte man auf Deutsch umstellen, gibt ein rcd330plus-forum, da wird diese Version angeboten, leider kann ich mich dort registrieren, nur das zugesandte Passwort funktioniert nie, hab es schon einige male probiert und auch ändern lassen, aber ich komme nicht rein. Vielleicht ist ja hier jemand der auch dort Zugang hat und die deutsche Sprachversion runterladen kann?

      lg