8J x 17'' ET35 Annehmbar?

    • [Polo 6R]
    • 8J x 17'' ET35 Annehmbar?

      Moin,

      Ich plane schon seit geräumer Zeit mir für den Sommer schöne 17'' Felgen zu holen. nach langer nachforschung im Internet auf mehreren Felgenshops,
      habe ich meine Traumfelge entdeckt: TEC AR1 Schwarz 8Jx17'' ET35

      Nun Frage ich mich ob ET35 zu weit rausgucken oder ob es passt ? Wird das so ohne umbau an der Karosserie durch den Tüv gehen?
      Und was meint Ihr, sollte ich besser 205/40 R17 Reifen oder 215/40 R17 nehmen?

      Fährt jemand ET35 Felgen?

      Danke schonmal im Vorraus ;)
      Mfg Kev

      Dateien
      • Unbenannt.JPG

        (54,01 kB, 27 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      ANZEIGE
    • Hallo, ich fahr die 8x17 ET35 RH NBU Race, die passen richtig gut, hinten könnte es allerdings etwas breiter sein, vorne passt es, je nach Tieferlegung.

      Hinten passt alles, vorne musste ich jeweils eine Schraube entfernen und etwas vom Plastik wegschneiden (bei meiner Tieferlegung, 310mm/310mm). Ich fahre den 205/40er Hankook V12.

      Auf meiner Seite findest du bestimmt paar Bilder, die Felgen sind relativ ähnlich.

      Gruß

      Waldi

      Diesel-Wiesel

    • Habe mir jetzt andere Felgen geholt, aber selbe Bauform wie oben erwähnt. ;) Da ich auf Y-Speichen und mit etwas nach innen versetzten Speichen stehe.

      Rial Norano gefällt mir von allen nun am besten und die sind sogar schon in meiner Garage :)

      - 8x17" ET35 mit ABE

      - Hankook 215/40 R17 Ventus Prime 3

      Mehr Bilder kommen ende Frühling und im Sommer auf mein Profil.

      Mfg Kevin

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von RedTunerz ()

    • blackredtuner schrieb:

      Habe mir jetzt andere Felgen geholt, aber selbe Bauform wie oben erwähnt. ;) Da ich auf Y-Speichen und mit etwas nach innen versetzten Speichen stehe.

      Rial Norano gefällt mir von allen nun am besten und die sind sogar schon in meiner Garage :)

      - 8x17" ET35 mit ABE Eintragungsfrei

      - Hankook 215/40 R17 Ventus Prime 3

      BlackRedTuner auf Instagram: „März 2018 #rial #rialnorano #norano #215 #R17 #8x17 #et35 #black #wheel #tires #hankook #felgen #reifen #vw #vwpolo #polo6r #tuning…“

      Mehr Bilder kommen ende Frühling und im Sommer auf mein Profil.

      Mfg Kevin
      Ich mag mich irren, aber wenn ich mir das Gutachten zur ABE des Herstellers der Felgen ansehe, ist beim Polo 6R die Auflage A01 aufgeführt :

      "A01: Nach Durchführung der Technischen Änderung ist das Fahrzeug unter Vorlage der
      vorliegenden ABE unverzüglich einem amtlich anerkannten Sachverständigen oder Prüfer für den
      Kraftfahrzeugverkehr oder einem Prüfingenieur einer Überwachungsorganisation nach Nummer 4 der
      Anlage VIIIb zur StVZO zur Durchführung und Bestätigung der in der ABE vorgeschriebenen
      Änderungsabnahme vorzuführen."

      Das heißt für @blackredtuner dann doch die Felgen müssen trotz ABE Eingetragen werden !? Wollte nur darauf hinweisen ...
      Dateien
      • http___rial.pdf

        (118,98 kB, 4 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von 690Duke ()

    • Eine Vorführung bei einem Prüfer muss erfolgen. Es sein denn, Du hast einen Cross-Polo, fährst die Felgen mit 205/40 R17-Reifen, Fahrwerk und Bremse sind im Originalzustand.

      Ggfs. wird die Eintragung zurückgestellt. Dies steht dann im Gutachten des Prüfers.

      2015er Golf 7 R - Zweisitzerumbau (Strebe, Netz, Clubsport-S-Teppich) - Recaro Pole Position - 413 Motorsport-Konsolen - OZ Ultraleggera 8x18 ET45 - Michelin Pilot Sport Cup 2 235/40 R18 - KW-Gewindefahrwerk

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von emptyMC ()

    • Das ist immer wieder der Trugschluss, dass eine ABE von der Eintragung/Abnahme befreit. Die Auflagen der ABE müssen eingehalten werden (so wie Micha das schon angedeutet hat); die ABE ist auch nur ein Teilegutachten mit eventueller Erweiterung. Die Befreiung der Eintragung wird meist in einem gesonderten Dokument erteilt.
      Für die Hersteller ist das natürlich eine tolle Sache wenn die urbane Legende weiter besteht und sich die Kunden in Sicherheit wiegen keine Eintragung vornehmen lassen zu müssen...

    • Tüv Abnahme und Eintragung

      Neu

      Moin,

      Jap habe ich nachher auch gesehen, ist im hinteren kasten bei Reifenbezogenen Auflagen zu sehen, A01. Da ich eh das Fahrwerk Abnehme konnte ich gleich die Reifen auch dazu Eintragen.

      Habe nun das Fahrwerk mit der anderen Radreifen Kombi per Einzelabnahme abnehmen lassen.
      Habe alles natürlich selber eingebaut um Werkstattkosten zu sparen :)
      Hat alles prima geklappt.

      Die Achsvermessung kostete in der VW Werkstatt 130€

      passen nur 2 Finger zwischen oberkante Reifen und Radkastenkante/Kotflügel, 4,5cm Restgewinde vorne, 0,5 cm Restgewinde hinten.

      Der Tüvler fuhr paar runden im Gelände herum, schaute sich die Nummern der verbauten Teile an. Er hat die Maße alle überprüft, war auch alles im Rahmen. Ob die Reifen jetzt zuweit aus dem Radkasten schauen danach hat er nicht geguckt. Sollte aber trotzdem gut sein. ^^

      Dann sollte ich auf jeder seite einmal auf eine rampe hochfahren

      Dann hat er das Fahrzeug mit einer langen Wasserwage auf dem Dach nach der Höhe gemessen.
      Schaute sich die Schraube des vorderen Stoßdämpfers an und paar andere Sachen.
      Radschrauben anschauen, Radbezeichnungen prüfen. Papierkram überprüfen.

      Er kam mir mit einem Lächeln entgegen und lobte mich dass es so gut aussieht. Er konnte keine Mängel entdecken.

      Dann sollte ich für die Abnahme per EC Karte 145€ bezahlen, und bekam 2 Zettel für den Strassenverkehrsamt für die Eintragung des Fahrzeugsscheins, ging auch schnell kostete nur 10€

      Zack bam innerhalb 3 stunden alles erledigt.

      VW Polo 6R
      Rial Norano 8Jx17" 215/40 R17
      ST X Gewindefahrwerk

      Mfg Kevin

    • Neu

      Hab da mal ein Bild. Instagram: Redtunerz

      Dateien
      ANZEIGE