H&R Federn quietschen

    • [Polo 6C]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • H&R Federn quietschen

      Hallo, meine H&R Federn quietschen seid einiger Zeit. Wenn ich über Bodenwellen fahre, macht es „wuuup wuuup“. Hat jemand ähnlich Probleme? Bei mir ist es bis jetzt nur hinten links. Ich habe bereits die Feder schon sauber gemacht, doch das hat nichts gebracht. Ich konnte auch keine Abnutzungspuren auffinden. Hat jemand trotzdem vielleicht einen Rat ? :/

      ANZEIGE
    • Hallo zusammen,

      sind die Geräuschentwicklungen die hier beschrieben werden immer in Zusammenhang mit H&R Federn?

      Ich bin noch auf der suche nach einer möglichst komfortablen Lösung die hochbeinigkeit meines 6R zu eliminieren.

      Momentan tendiere ich zu Tieferlegungsfedern und Bilstein Dämpfern, das hat sich bei vielen anderen VW Modellen bewährt, welche Federn es werden sollen weiß ich noch nicht. Am liebsten Eibach aber die haben wie immer eine geringere Tieferlegung, dafür aber mehr Komfort.

      Auf klappernde H&R Federn habe ich weniger Lust, ich glaube aber das ein poltern wie hier beschrieben nur vom oberen Federbeinstützlager oder dem Dämpfer selbst (defekt) kommen kann ...

      Von den Serien VW Dämpfern halte ich nicht viel, die ersten 30.000 KM sind die ok, dann geben die schnell den Geist auf.

    • Wieso kein komplettes Gewindefahrwerk bspw. KW V1 oder ST X?

      VW Polo 6C BlueGT - 1.4 TSI ACT - 6 Gang
      EZ: 23.03.2016

      Tuning To-Do:
      [✓] Alu-Pedalkappen
      [✓]Haubenlift
      [✓]Innenraum auf LED umrüsten
      [✓]Auspuffblenden
      [✓]Gewindefahrwerk KW Street Comfort
      [✓]Helix Soundsystem
      [✓]Plastikteile an Front lackieren / WRC Heckdiffusor
      [✓] VW Embleme schwarz
      [✓]Auspuff
      []18 Zoll Felgen
      []Spurplatten


      Instagram: @chris_bluegt
    • Chris_BlueGT schrieb:

      Wieso kein komplettes Gewindefahrwerk bspw. KW V1 oder ST X?

      Ja über ein ST Gewindefahrwerk habe ich auch nachgedacht, es ist jedoch auch so das bei mir der Polo das Zweitfahrzeug und "Kilometerfresser" Pendlerfahrzeug und vieles mehr ist und ich 1. nicht unbedingt viel Geld reinstecken möchte und man bei den V1 und ST X schon wieder liest das es durchaus hart werden kann. Da der Polo auch mal längere Strecken mir Gepäck fahren soll und das auch im Winter, muss es alles Alltagstauglich bleiben.

      Von daher bin ich mir noch nicht sicher in welche Richtung es geht, ich habe den Polo erst seit einer Woche.
    • Gerade bei einem Argument wegen der Härte würde ich dann Abstand von den H&R Federn nehmen. Hatte die 25/40 Federn gehabt für 3 Monate und wieder rausgeworfen.
      Bin mal im V1 mitgefahren. War fand ich nicht unbequem, schon straff aber nicht zu hart
      Bei den Federn war es nur hoppelig und unharmonisch. Kein schönes fahren. Gerade wenn du längere Strecken fahren willst, sind Federn der falsche Weg.
      Einige Leute sind mit den Vogtland Federn zufriedener.

      Ich für meinen Teil habe daraus gelernt und ein Gewindefahrwerk einbauen lassen. Habe jetzt seit 21tsd km und mittlerweile 16 Monaten ein KW Street Comfort drin. Da kann man nicht klagen. Denke mit einem KW V1 bzw. ST X ( wenn es den Geldbeutel schonen soll) kommst du da deutlich besser weg.
      Auch, weil bei Tieferlegungsfedern der Dämpfer viel mehr leidet und je nach Alter des Autos auch schnell mal hinüber ist ;)

      Am besten fährst du mal bei ein paar Leuten mit und fühlst mal mit dem Popometer welches Fahrwerk dir zusagt :)

      LG
      Chris

      VW Polo 6C BlueGT - 1.4 TSI ACT - 6 Gang
      EZ: 23.03.2016

      Tuning To-Do:
      [✓] Alu-Pedalkappen
      [✓]Haubenlift
      [✓]Innenraum auf LED umrüsten
      [✓]Auspuffblenden
      [✓]Gewindefahrwerk KW Street Comfort
      [✓]Helix Soundsystem
      [✓]Plastikteile an Front lackieren / WRC Heckdiffusor
      [✓] VW Embleme schwarz
      [✓]Auspuff
      []18 Zoll Felgen
      []Spurplatten


      Instagram: @chris_bluegt
    • Chris_BlueGT schrieb:

      Gerade bei einem Argument wegen der Härte würde ich dann Abstand von den H&R Federn nehmen. Hatte die 25/40 Federn gehabt für 3 Monate und wieder rausgeworfen.
      Bin mal im V1 mitgefahren. War fand ich nicht unbequem, schon straff aber nicht zu hart
      Bei den Federn war es nur hoppelig und unharmonisch. Kein schönes fahren. Gerade wenn du längere Strecken fahren willst, sind Federn der falsche Weg.
      Einige Leute sind mit den Vogtland Federn zufriedener.

      Ich für meinen Teil habe daraus gelernt und ein Gewindefahrwerk einbauen lassen. Habe jetzt seit 21tsd km und mittlerweile 16 Monaten ein KW Street Comfort drin. Da kann man nicht klagen. Denke mit einem KW V1 bzw. ST X ( wenn es den Geldbeutel schonen soll) kommst du da deutlich besser weg.
      Auch, weil bei Tieferlegungsfedern der Dämpfer viel mehr leidet und je nach Alter des Autos auch schnell mal hinüber ist ;)

      Am besten fährst du mal bei ein paar Leuten mit und fühlst mal mit dem Popometer welches Fahrwerk dir zusagt :)

      LG
      Chris

      Ja da hast du recht, ich würde ja immerhin mit den Federn zusammen direkt auf Bilstein Dämpfer umsteigen, die B4 sind zwar auch nur ein Originalersatz, jedoch die Eibach Federn haben auch eine geringere Tieferlegung.
      Ich habe in meinem A3 auch ein KW Street Comfort drin und weiß ja wie gut es ist, bin damit sehr zufrieden und das Ansprechverhalten der Dämpfer ist wahnsinn. Selbst meine Frau fährt mit dem Street Comfort viel lieber mit dem A3, weil es nun viel mehr Fahrbahnkontakt vermittelt und sich sicherer anfühlt als das Serienfahrwerk.

      Ich denke dann wird es eher ein ST X oder ich schau mal was es bei Bilstein noch so gibt, da bekomme ich B2B Rabatte, das kann sich schon mal lohnen. Es fehlen halt nur oft die Erfahrungsberichte, weil ja auch jeder die "härte" anders empfindet ...

      Naja kommt Zeit, kommt Rat, ich habe den Wagen gerade erst und mache erstmal einen Rundumschlag, alle Filter neu, Ölwechsel, alle Bremsscheiben und Beläge neu, polieren und versiegeln, andere H7 Birnchen und bisschen LED, RCD330 einbauen, Codierungen ...
      Folgen sollen dann noch Fahrwerk und 17 Zoll Felgen ... irgendwann + Softwareoptimierung SKN Eco Tuning
    • AlexVierkant schrieb:

      Ringfuchs schrieb:

      Softwareoptimierung SKN Eco Tuning
      Optimierung und SKN in einem Wort, ohje ohje ...

      Bilstein B14 würde vom Preis her dem ST X entsprechen, wäre evtl. auch noch eine Alternative.

      SKN ist nichts ? Ich dachte eigentlich das wäre eine feste Größe im Tuninggeschäft. Beim 1.2 TSI 90 PS 4 Zylinder ist das Problem das nicht jeder Softwareoptimierer dort den Tuningschutz geknackt hat, viele bieten nur eine Box an und das wäre eher 2. Wahl. Da kann auch zu RaceChip gehen ...
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ringfuchs ()

    • Ringfuchs schrieb:

      SKN ist nichts ?
      in meinen Augen nein, aber wir schweifen leicht vom Thema ab :D

      Ringfuchs schrieb:

      Ich dachte eigentlich das wäre eine feste Größe im Tuninggeschäft.
      die großen sind nicht die besten ;) im Gegenteil

      Ringfuchs schrieb:

      viele bieten nur eine Box an und das wäre eher 2. Wahl. Da kann auch zu RaceChip gehen ...
      Box würde für mich auch nicht in Frage kommen. Eventuell mal Pro Boost Engineering anhauen.
    • Soweit ich weiß steht das Auto mit den Bilstein Fahrwerken auf der Hinterachse immer noch sehr hochbeinig trotz null Restgewinde.
      Bin damit noch nie mitgefahren, habe mir aber sagen lassen dass die wohl recht hart sein sollen. Also für deine Zwecke für den Komfortgewinn nicht unbedingt zu empfehlen @Ringfuchs
      Such dir mal Leute hier oder auch in der FB Gruppe wo du mal mitfahren kannst ;)

      VW Polo 6C BlueGT - 1.4 TSI ACT - 6 Gang
      EZ: 23.03.2016

      Tuning To-Do:
      [✓] Alu-Pedalkappen
      [✓]Haubenlift
      [✓]Innenraum auf LED umrüsten
      [✓]Auspuffblenden
      [✓]Gewindefahrwerk KW Street Comfort
      [✓]Helix Soundsystem
      [✓]Plastikteile an Front lackieren / WRC Heckdiffusor
      [✓] VW Embleme schwarz
      [✓]Auspuff
      []18 Zoll Felgen
      []Spurplatten


      Instagram: @chris_bluegt