POLO WRC starkes Pfeiffen bei vollgas und hoher Drehzahl

    • [Polo 6R]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • POLO WRC starkes Pfeiffen bei vollgas und hoher Drehzahl

      Hallo

      Mein WRC hat eine geänderte Software.

      An dem Tag als ich ihn chippen lies ist mir sofort aufgefallen das bei starker last, vorallem wenn man mehrmals hintereinander voll beschleunigt ein starkes Pfeiffen vorhanden ist. Ich fahr das Auto jetzt sicher schon ca 50tKM so. Leistungsverlust habe ich nicht. Denke ich. 100-200 macht er real mit 10HZ GPS gemessen ca 12.5sek. Nur Software Stage 1.
      Kommt das Pfeiffen vom Turbo? Das Auto macht eigentlich gar keine Probleme. Fehlerspeicher stand auch nie was drin. Ich hab da mal ein Video gemacht. Man kan es gut höhren wie es nach jedem Gasstos stärker wird. wenn mann voll durchbeschleunigt sagen wir mal von 80-220 dann Pfeifft der nur noch. Aber die Leistung ist da seit 50tkm. Und wurde auch nicht schwächer oder so. Ladedruck ist soweit ich weiss ca 2.5 bar absolut. Das Pfeiffen geht bei ca 4000Umdrehungen los. Kann mir da jemand was dazu sagen? Vieleicht ist das ganze auch völlig normal. Das ganz ist so laut das ein Kollege das sogar auf der Autobah hört wenn ich an ihm vorbeifahre.

      VW Polo 6R WRC

      Nachgerüstet:
      Mobiltelefonvorbereitung Premium
      RNS 510
      Rückfahrkamera
      DAB +
      Automatisches Abblendlicht
      Soundanlage mit 6 Lautsprecher und 4 Kanal Verstärker von Helix
      aktiv Pioneer Subwoofer
      Türen und Fahrzeug allgemein gedämmt
      LED Innenraumbeläuchtung
      Leistungssteigerung auf 300PS 440Nm
      Sachs Kupplung
      gfb dv+ Schubumluftventil
      Reifendruckkontrolle
      230V Steckdose im Kofferraum
      77Ah Varta Baterie
      ANZEIGE
    • Hallo danke schon mal für die infos.

      Luftfilterkasten ist original. Hm jetzt kommt mir in den sinn als ich vor ca 1 Monat einen ölwechsel gemacht habe. ein kleiner schmierfilm entlang des Schlauches der an den Ladeluftkühler geht endeckt habe. Rechte seite in Fahrtrichtung. Weiss jetzt nicht mehr ob das ein oder Ausgangseite ist. Hab mir dazumal nichts weiter gedacht da es nur minimal wahr. Währe dies eine möglichkeit. Das Pfeiffen ist nicht immer. aber wenn man es provoziert kommt es immer. Spätestens beim 3. mal stark hintereinander Beschleungen. Es ist aber definitiv an dem Tag aufgeträten als er gechipt wurde. vor ca 2 Jahren. Ladedruck ist jetzt natürlich höher.
      Bekommt man das überhaupt richtig dicht wenn man es demontiert.

      Oder müsste das Problem eher vor dem Turbo sein?


      Oder währe es auch gescheiter einen anderen Ladeluftkühler einzubauen. Einen TA-Technix Ladeluftkühlergibt ja schon für 400.-. Taugt der was?

      VW Polo 6R WRC

      Nachgerüstet:
      Mobiltelefonvorbereitung Premium
      RNS 510
      Rückfahrkamera
      DAB +
      Automatisches Abblendlicht
      Soundanlage mit 6 Lautsprecher und 4 Kanal Verstärker von Helix
      aktiv Pioneer Subwoofer
      Türen und Fahrzeug allgemein gedämmt
      LED Innenraumbeläuchtung
      Leistungssteigerung auf 300PS 440Nm
      Sachs Kupplung
      gfb dv+ Schubumluftventil
      Reifendruckkontrolle
      230V Steckdose im Kofferraum
      77Ah Varta Baterie
    • Aber so wie es von euch tönt kommt das von einer undichtigkeit. Ich werde mir den Ladeluftkühler + Ansaugtrackt mall genauer ansehen, wollte sowiso noch den Benzinfilter wechsel. Dann kann ich die Schläuche mal genauer ansehen.

      Falls ich den Ladeluftkühler was hätte, was sagt ihr zum TA-Technix Ladeluftkühler.

      VW Polo 6R WRC

      Nachgerüstet:
      Mobiltelefonvorbereitung Premium
      RNS 510
      Rückfahrkamera
      DAB +
      Automatisches Abblendlicht
      Soundanlage mit 6 Lautsprecher und 4 Kanal Verstärker von Helix
      aktiv Pioneer Subwoofer
      Türen und Fahrzeug allgemein gedämmt
      LED Innenraumbeläuchtung
      Leistungssteigerung auf 300PS 440Nm
      Sachs Kupplung
      gfb dv+ Schubumluftventil
      Reifendruckkontrolle
      230V Steckdose im Kofferraum
      77Ah Varta Baterie
    • du schreibst:
      erst seit dem chippen...
      ich würde mal sagen, das er dadurch einfach zischt... den oem polo, wo ich "nur gechippt" hatte, hatte danach auch ein lauteres zischen, was bedingt durch den erhöhten ladedruck kommt.
      durch den anderen lader wurde das ganze noch extremer, jetzt zzzzziiiissssssccccchhhhhtttttsssss richtig :D


      hättest du in deinem system eine so hohe undichtigkeit, das es dann da "raus zischt" und du es dann auch noch so hörst beim fahren, hättest du mit sicherheit auch dazu ordentlichen leistungsverlust, vermute ich mal.
      wenn du weisst, auf wieviel bar ladedruck dein polo abgestimmt ist, kannst du auch ganz einfach mittels vcds das loggen und dir angucken.

    • GTI-Linse schrieb:

      wenn du weisst, auf wieviel bar ladedruck dein polo abgestimmt ist, kannst du auch ganz einfach mittels vcds das loggen und dir angucken.
      naja ... wenn er nen Leck im LL-System hat, versucht der Motor erstmal seinen Soll-LD zu erreichen. Heißt das N75 wird so angetaktet, dass der Lader trotz des Lecks seinen Soll-LD macht. Somit kann man das nicht "einfach so" loggen.
    • Falls wirklich was im LL-System sein sollte und es ist nur minimal nicht dicht wird man das wohl mit loggen nicht sehen. der turbo gleicht das ja dann aus. ausser undichtigkeit währe sehr gross dann schafft das der turbo nicht. Dann kommt aber ein Fehler. Ladedruck nicht erreicht. Hatte ich aber noch nie.

      Ich werde trozdem mir den Ladeluftkühler mal anschauen. Bekommt man die schläuche ab wenn der Ladeluftkühler eingebaut ist?

      VW Polo 6R WRC

      Nachgerüstet:
      Mobiltelefonvorbereitung Premium
      RNS 510
      Rückfahrkamera
      DAB +
      Automatisches Abblendlicht
      Soundanlage mit 6 Lautsprecher und 4 Kanal Verstärker von Helix
      aktiv Pioneer Subwoofer
      Türen und Fahrzeug allgemein gedämmt
      LED Innenraumbeläuchtung
      Leistungssteigerung auf 300PS 440Nm
      Sachs Kupplung
      gfb dv+ Schubumluftventil
      Reifendruckkontrolle
      230V Steckdose im Kofferraum
      77Ah Varta Baterie
    • AlexVierkant schrieb:

      GTI-Linse schrieb:

      wenn du weisst, auf wieviel bar ladedruck dein polo abgestimmt ist, kannst du auch ganz einfach mittels vcds das loggen und dir angucken.
      naja ... wenn er nen Leck im LL-System hat, versucht der Motor erstmal seinen Soll-LD zu erreichen. Heißt das N75 wird so angetaktet, dass der Lader trotz des Lecks seinen Soll-LD macht. Somit kann man das nicht "einfach so" loggen.
      gewisse schwankungen wären da aber vielleicht trotzdem ersichtlich, weil er dann ja "ständig" nachregelt, was ja dann bei den diagrammen in einer berg und talfahrt ersichtlich wäre!? oder lieg ich da falsch?



      zudem hab ich das video bestimmt 20 mal angeguckt, abnormal hört sich das für mich nicht an, wenn ich da an meinen serien polo zurück denke, da war vor dem chippen NICHTS von zischen zu hören. nach dem chippen war ein deutliches zischen zu hören. auch all die anderen serien autos, die ich auf den prüfständen gesehn hab, hatten oem kein zischen, nach dem optimieren war der lader immer deutlich zu hören.
      und dann grad die aussage von emiforlin, das es erst seit der optimierung so ist, lässt eher auf eine andere soundkulisse des motors als auf eine undichtigkeit schliesen...
      klar kann ich mich da auch jetzt täuschen, das wirklich eine undichtigkeit da ist, aber anhand vom video würde ich sagen, das des passt.
    • GTI-Linse schrieb:

      oder lieg ich da falsch?
      ja schon, weil der Soll-LD sowohl bergauf, als auch bergab, als auch mit kleinem Leck erreicht wird.
      ANZEIGE
    • Danke für eure beträge... werde mal in den nächsten tagen eine loggfahrt machen. vcds ist vorhanden. Leider wohne ich in der Schweiz. Max 120km/h zur Grenze sins zwar nur 20km aber das geht nur abends oder Sonntag morgen. Bei uns wirds ab 145km/h richtig teuer. und ab 200km/h auto kovisziert und mindest Strafe 1 Jahr bedingt Gefängnis. Hier um Basel herum ist immer ein riesen Verkehr. Ich werde aber hier mal berichten. Den Kühler wollte ich mir auch noch anschauen ob wieder so ein leichter film vorhanden ist. kann natürlich auch was anderes gewesen sein.

      Das Pfeiffen ist mir damals wirklich sofort aufgefallen. Bin am morgen extra noch nach deutschland und hab mal die 100-200 Zeiten gemessen. am Nachmitag nachdem die Software drauf wahr fuhr ich dann wieder über die Grenz und da ist mir gleich beim ersten mal dieses Pfeffen aufgefallen.

      VW Polo 6R WRC

      Nachgerüstet:
      Mobiltelefonvorbereitung Premium
      RNS 510
      Rückfahrkamera
      DAB +
      Automatisches Abblendlicht
      Soundanlage mit 6 Lautsprecher und 4 Kanal Verstärker von Helix
      aktiv Pioneer Subwoofer
      Türen und Fahrzeug allgemein gedämmt
      LED Innenraumbeläuchtung
      Leistungssteigerung auf 300PS 440Nm
      Sachs Kupplung
      gfb dv+ Schubumluftventil
      Reifendruckkontrolle
      230V Steckdose im Kofferraum
      77Ah Varta Baterie