Weiche und leise Reifen für den Polo 6R mit VW Boavista 17 Zoll Felgen

    • [Polo 6R]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Weiche und leise Reifen für den Polo 6R mit VW Boavista 17 Zoll Felgen

      Welche Reifen (Mittelklasse oder günstige variante) empfehlt ihr mir bezüglich:
      -weiche Reifen (kein hartgummi)
      -leiser Laufgeräusch (höchste prio)
      -Felgenschutz
      -Haltbarkeit Profil

      Reifengröße ist vorweg erstmal nicht Prio. Tendiere zu 225er oder 215er.

      Freue mich über eure allgemeinen Erfahrungsberichte...

      ANZEIGE
    • 215/40 R17: Fulda Sport Control 2 XL FP hat Kraftstoffklasse C und Nasshaftung A bei 67 dB, gibt's auch mit Felgenschutzkante.
      Preislich ~80€/Stück

      Gruß Sven

      Polo BlueGT
      Bestellung am 11.11.2016
      Auftragsbestätigung 18.11.2016
      Abgeholt am: 26.02.2017

    • Sveeni schrieb:

      215/40 R17: Fulda Sport Control 2 XL FP hat Kraftstoffklasse C und Nasshaftung A bei 67 dB

      hi Sven,

      danke vorweg für deine Erfahrungswerte.

      Fulda habe ich immer gehört, dass Sie qualitativ von den Laufeigenschaften her sind und eine lange Haltbarkeit aufweisen.

      -Sind diese Fulda auch wirklich "weich" vom gummi her im Vergleich zu andern Herstellern, die Stein hart sind?
      -Kraftstoffklasse mit C ist jetzt aber nicht Top also naja akzeptabel
      -bei nasser Fahrbahn weisen Sie also eine super Eigenschaft und sind gut geeignet entnehme ich aus Nasshaftung A
      -sind 67dB denn oder gelten diese als "leise" oder gibt es auch noch leisere die unter 67dB liegen? Kann mit Werten nicht viel anfangen.
      -Wie ist der Unterschied zwischen den Fulda EcoContral Reifen und den SportControl Reifen bitte? Welcher schneidet besser ab aktuell?
    • die berühmte eierlegende Wollmilchsau wirst du bei Reifen nicht finden.

      Wenn der Reifen sehr weich ist, nimmt der Rollwiderstand zu und der Spritverbrauch. Wird der Reifen härter, nimmt der Rollwiderstand ab und der Verbrauch sinkt.

      Der Fulda Sport Control ist relativ weich und trotzdem ok vom Verbrauch. Noch dazu ist das Reifengewicht nicht exorbitant hoch, das macht das Auto auch wieder agiler als mit bleischweren Reifen.

      Ja die Haftung bei Nässe ist top und 67 dB bei der Lautstärke sind schwer zu toppen, die meisten Reifen bewegen sich bei 69-72 dB. Wenn ich es richtig in Erinnerung habe sind 3db mehr subjektiv schon doppelt so laut.

      Die Haftung im trockenen ist in Verbindung mit dem Gewindefahrwerk sehr hoch, da kann man auch zügig um enge Kurven heizen.

      Gruß Sven

      Polo BlueGT
      Bestellung am 11.11.2016
      Auftragsbestätigung 18.11.2016
      Abgeholt am: 26.02.2017

    • Wenn leise Priorität hat, würde ich z.B. keine 215/40-17-Zöller wählen. Hilft Dir jetzt nur nicht viel, da Du die Räder halt schon hast.
      Der Unterschied vom poltern im Vergleich, z.B. den 185/60 15 Zoll, ist eklatant. Eine weiche Laufläche hilft auch nicht viel, wenn die Reifenflanken sehr stabil sind und weniger mitdämpfen. Irgendwo hier im Forum meine ich auch mal gelesen zu haben, daß bei 215/40 17 Zoll auch nicht so eine große Auswahl an modernen Reifen gibt. Meine Bridgestone Potenza, die bei Auslieferung drauf waren, sind jedenfalls sehr polterig und bei Nässe so la la, dafür im Trockenen sehr griffig…

    • Sveeni schrieb:

      215/40 R17 ist kein modernes Reifenmaß? Naja ich weiß ja nicht... jeder namhafte Hersteller bietet einen Reifen in der Dimension an.
      Das habe ich nicht behauptet. Ich meinte eher die Frage, inwieweit die Konstruktion der angebotenen Reifen noch modern ist. Nur weil es Reifen in dem Format gibt, heißt es nicht, daß da so viel Entwicklungsaufwand reingesteckt wird wie bei anderen Abmessungen, die vielleicht üblicher sind. Bei den aktuellen Reifentest finde ich da immer andere Formate als 215/40...