Treibstoffverlust? (Oder was anderes...)

    • [Polo 6R]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Treibstoffverlust? (Oder was anderes...)

      Hallo zusammen,

      so, ich glaub mein Polo hat nach 132tkm mal das erste ernsthafte(?) Problem. Und zwar habe ich heute am Weg zum Weihnachtsbaumkauf in der Garage Öl/Diesel unter dem Polo gefunden, so wie der Polo normalerweise steht ist das etwa auf der Höhe des Endschalldämpfers gewesen; steht er rückwärts in der Garage wäre das dem entsprechend vorne auf der Beifahrerseite direkt unter dem Platz zwischen Radkasten und Motorraum gewesen. Das Zeug stinkt wie Diesel und sieht wie Diesel aus, das Motoröl hat mittlerweile auch schon wieder eine ganz andere Farbe und ist noch in Mengen vorhanden.

      Auf der Abdeckplatte unter Motor scheint aber alles sauber zu sein. Und auch am Motorblock und am Zylinderkopf gibt's eigentlich keine ÖL/Kraftstoffspuren soweit ich das erkennen konnte. ?(

      Hat jemand von euch mal was ähnliches erlebt und/oder kennt das Problem? Gibt's da potentiell Ärger mit Marder & Co? Jahreszeitbedingt dürfte ich so schnell keine Werkstatt finden wo ich das Auto mal ansehen lassen kann. :pinch:

      ANZEIGE
    • 05.01.2016 Polo GTI 6C bestellt :rolleyes:
      Flashrot, 2 Türer, 6 Gang, Fahrkomfortpaket, Led-Scheinwerfer, Composition Media , DAB +.
      MuFu Lenkrad, Scheiben abgedunkelt, Parabolica, Clark, Winterreifen,Bilstein B14PSS
      AB 14.01.16
      FIN 02.03.16 :thumbsup:
      vorlaufiger Bautermin KW 11.16
      Zulassung 18.03.16 :D

    • Danke @wilbie34 Ich war jetzt eben an der Garage ... also Kraftstoff würde ich mittlerweile ausschließen (falsche Seite, Schläuche trocken etc). Bremsleitungen schauen auch gut aus.
      Aber unterm linken Hinterrad ist es wieder nass, der Tank ist weiter vorne und da sind auch keine Beschädigungen zu sehen. Dafür ist mir aufgefallen, dass der Stoßdämpfer ganz schön versifft ist. Oder anders: Ich glaub der Dämpfer hat es langsam hinter sich.

      Naja, an der Stelle wäre ich dann tatsächlich selbst mitschuld. Klar dürfte auf jeden Fall sein, dass ich morgen wohl keine Werkstatt finden werde die sich das ansehen kann. Die Leute wollen halt auch an Weihnachten ihre Ruhe...

    • Dämpfer hinten wechseln ist kein Problem, unten SW16 +Mutter, Spitze nach innen 40NM+90Grad, oben Domlager SW16 2x 30NM+90Grad, Kolbenstange Dämpfer SW17 25NM. Paarweise wechseln in abgelassenem Zustand unten festziehen.
      Federung; Stossdaempfer Polo/Derby/Vento-IND (PO) 2012 jahr Volkswagen EUROPA 511000

      05.01.2016 Polo GTI 6C bestellt :rolleyes:
      Flashrot, 2 Türer, 6 Gang, Fahrkomfortpaket, Led-Scheinwerfer, Composition Media , DAB +.
      MuFu Lenkrad, Scheiben abgedunkelt, Parabolica, Clark, Winterreifen,Bilstein B14PSS
      AB 14.01.16
      FIN 02.03.16 :thumbsup:
      vorlaufiger Bautermin KW 11.16
      Zulassung 18.03.16 :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von wilbie34 ()

    • Danke! Selbst machen ist bei mir mangels Equipment leider nicht wirklich drin.

      Am Samstag war das Fahrverhalten noch unauffällig. Montag am Weg zu den Schwiegereltern hab ich dann bemerkt wie das Auto anfängt zu "schwimmen" und direkt mal mein Tempo deutlich reduziert, gestern dann direkt morgens zur Werkstatt meines Vertrauens. Problem: Fast alle Mitarbeiter krank ... hab dann weiter telefoniert und dann beim Schwesterbetrieb "untergekommen". Kosten: 480€ für beide Stoßdämpfer dank Sportfahrwerk ist eine Seite mal 100€ teurer. Ärgerlich. Was mich mehr ärgert: Das Teil kommt erst heute nachmittag, Auto also wahrscheinlich erst Samstag fertig - also gestern mit der Bahn heim und Samstag wieder hin. Also: 20€ Fahrtkosten für die Bahn.