Motorschäden beim POLO GTI TSI 1,4l

    • [Polo 6R]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • roX54 schrieb:

      war bis jetzt bei allen auf der autobahn bei zügiger fahrweise wenn ich das recht in erinnerung hab?


      also was können die Ursachen sein: Temparaturproblem, Zündkerzen (elektroden), Verarbeitungsqualität der verbauten Teile (Zulieferer) :?:

      VW schweigt sich ja aus wie auch in der aktuellen Autobild zu lesen ist.

      Mein VW Händler hat die Ursache noch nicht gefunden, müssen erst den Zylinderkopf aufmachen und mit Endoskop reinschauen etc.
      ANZEIGE
    • Also ich find das nicht schlimm, wenn ich alle 15.000km einen neuen Motor bekommen würde ^^
      Wofür hat man denn schließlich eine Garantieverlängerung.

      Klar ist es ärgerlich, wenn einem die Karre irgendwo verreckt, aber sich deshalb gleich so zu erregen empfinde ich als übertrieben.

    • derAlex schrieb:

      Also ich find das nicht schlimm, wenn ich alle 15.000km einen neuen Motor bekommen würde ^^
      Wofür hat man denn schließlich eine Garantieverlängerung.

      Klar ist es ärgerlich, wenn einem die Karre irgendwo verreckt, aber sich deshalb gleich so zu erregen empfinde ich als übertrieben.

      :thumbsup::totlach:
      Polo TSI Highline Flashrot, 4-Türer,
      12V Steckdose im Handschuhfach :D , Sitzheizung, Tempomat, Mittelarmlehne
      Sonniboy Sonnenschutz :sun:
      Kurvenlicht, Tagfahrlicht TFL, Nebellicht
      TFL dimmt 50% beim Blinken
      Coming Home / Leaving Home Funktion jeweils 45 Sekunden nach dem Schliessen
      Original Einstiegleisten Edelstahl "Polo", Schubladen unter den Sitzen
    • meine VW Werkstatt hat heute angerufen, es ist nichts mit der Zündkerze (Elektrode) etc. sondern das (Einspritz)ventil hat ein Loch in den Zylinderkopf oder (-wand) geschlagen !? ...ist mir alles zu technisch, habe keinen Plan davon...

      Jedenfalls soll der Motor ins VW Werk (zwecks Prüfung) und ich bekomme einen nagelneuen Motor (hoffentlich bis Freitag eingebaut)

      Ich kann es nicht verstehen, wie so etwas passieren kann, nach gerade einmal 15tsd km. :!::?:
      Ich habe den Wagen noch nie an die Leistungsgrenze gebracht, bin meist im D(7) Modus gecruist mit kurzen Sprints
      - Ölstand immer zwischen min-max (normaler Ölverbrauch)
      - Kühlwasser auch im optimalen Bereich.

    • BlackRed_6R schrieb:

      meine VW Werkstatt hat heute angerufen, es ist nichts mit der Zündkerze (Elektrode) etc. sondern das (Einspritz)ventil hat ein Loch in den Zylinderkopf oder (-wand) geschlagen !? ...ist mir alles zu technisch, habe keinen Plan davon...

      Jedenfalls soll der Motor ins VW Werk (zwecks Prüfung) und ich bekomme einen nagelneuen Motor (hoffentlich bis Freitag eingebaut)

      Ich kann es nicht verstehen, wie so etwas passieren kann, nach gerade einmal 15tsd km. :!::?:
      Ich habe den Wagen noch nie an die Leistungsgrenze gebracht, bin meist im D(7) Modus gecruist mit kurzen Sprints
      - Ölstand immer zwischen min-max (normaler Ölverbrauch)
      - Kühlwasser auch im optimalen Bereich.

      Ich glaube nicht das du ein ganz nagelneuen motor bekommst,du bekommst so viel ich weis ein austauschmotor,aber klärt mich auf wenn es nicht stimmen sollte. so wurde es mir erklärt.und bis freitag glaube ichauch nicht :thumbdown:

    • ***update***

      nee ich fahre meinen noch mind. 2 Jahre (habe ja insgesamt 5 jahre Garantie)
      hätte aber doch lieber einen Golf 6 GTI nehmen sollen aber dafür tiefer in die tasche greifen müssen, was ich nicht unbedingt wollte. hmm

      Mein Polo wird anscheinend zu morgen nachmittag fertig, komplett neuer Motor (wahrscheinlich Austauschmotor)
      aber es kann nur besser werden.

      Der Meister hat mir ein Handyfoto vom 3. Zylinder gezeigt, dort ist deutlich ein kleines Loch zu erkennen, daher keine Kompression mehr.
      Auslöser: Einspritzventil war defekt, dadurch zuviel Sprit eingespritzt in den Verbrennungsraum. Folge: zu große Hitzeentwicklung, dadurch der Schaden.

      Erklärung: Materialermüdung, Verarbeitungsfehler

      UPDATE: Neuer Motor ist eingebaut, alles läuft wieder rund, morgen hole ich meinen Polo ab :freu:
      (es ist ein neuer Motor laut VW , frisch aus der Produktion und ist bereits Testkilometer/Betriebsstunden auf dem Prüfstand gelaufen, so wie jeder Motor)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BlackRed_6R ()

    • X(
      bin jetzt auch dabei,Erstzulassung 15.3.11, 15400km, Katlampe blinkt ab 3500 U/min , geht nach 30s aus wenn mann vom Gas geht.
      Motor läuft bis 3500U/min ganz normal, ab zum :rolleyes: ----sporadische Zündaussetzer------Zündkerze 3 Bügel halb abgebrannt Kompression 2,0 Zündkerze 4 angebrannt :facepalm:;( wird wohl nen neuen geben.
      Ich hoffe mal, das die Motorenkonstrukteure inzwischen ihre Hausaufgaben gemacht haben um diese Zündkerzenschäden auszuschliessen. Wird wohl mit Euro 5 zu tun haben (wenig CO2 Emissionen und wenig Benzinverbrauch)
      werde euch auf dem laufenden halten.
      Update: Montag Zylinderkopf demontiert---Einlassventiel beschädigt,Kolben nicht beschädigt---neuer Rumpfmotor genehmigt.
      5.4.12 Donnerstag 16.00 Uhr neuer Motor eingebaut---wegen Feiertagen erst Dienstag fertig---neue Zündkerzen NGK PZFR6 R8EG verbaut und Dienstag neues Softwareupdate für Motorsteuergerät.
      folgendes habe ich noch gefunden !!!
      Dateien

      05.01.2016 Polo GTI 6C bestellt :rolleyes:
      Flashrot, 2 Türer, 6 Gang, Fahrkomfortpaket, Led-Scheinwerfer, Composition Media , DAB +.
      MuFu Lenkrad, Scheiben abgedunkelt, Parabolica, Clark, Winterreifen,Bilstein B14PSS
      AB 14.01.16
      FIN 02.03.16 :thumbsup:
      vorlaufiger Bautermin KW 11.16
      Zulassung 18.03.16 :D

      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von wilbie34 ()

    • Eventuell kriegen wir alle mal den Neuen Motortyp? :D

      05.01.2016 Polo GTI 6C bestellt :rolleyes:
      Flashrot, 2 Türer, 6 Gang, Fahrkomfortpaket, Led-Scheinwerfer, Composition Media , DAB +.
      MuFu Lenkrad, Scheiben abgedunkelt, Parabolica, Clark, Winterreifen,Bilstein B14PSS
      AB 14.01.16
      FIN 02.03.16 :thumbsup:
      vorlaufiger Bautermin KW 11.16
      Zulassung 18.03.16 :D

    • X(

      31.3.12 Samstag bin jetzt auch dabei,Erstzulassung 15.3.11, 15400km, Katlampe blinkt ab 3500 U/min , geht nach 30s aus wenn mann vom Gas geht.

      Motor läuft bis 3500U/min ganz normal, ab zum :rolleyes: ----sporadische Zündaussetzer------Zündkerze 3 Bügel halb abgebrannt Kompression 2,0 Zündkerze 4 angebrannt :facepalm:;( wird wohl nen neuen geben.

      Ich hoffe mal, das die Motorenkonstrukteure inzwischen ihre Hausaufgaben
      gemacht haben um diese Zündkerzenschäden auszuschliessen. Wird wohl mit
      Euro 5 zu tun haben (wenig CO2 Emissionen und wenig Benzinverbrauch)

      werde euch auf dem laufenden halten.

      Update: Montag Zylinderkopf demontiert---Einlassventiel beschädigt,Kolben nicht beschädigt---neuer Rumpfmotor genehmigt.

      5.4.12 Donnerstag 16.00 Uhr neuer Motor eingebaut---wegen Feiertagen
      erst Dienstag fertig---neue Zündkerzen NGK PZFR6 R8EG verbaut und
      Dienstag neues Softwareupdate für Motorsteuergerät.

      folgendes habe ich noch gefunden !!!
      Dateien

      05.01.2016 Polo GTI 6C bestellt :rolleyes:
      Flashrot, 2 Türer, 6 Gang, Fahrkomfortpaket, Led-Scheinwerfer, Composition Media , DAB +.
      MuFu Lenkrad, Scheiben abgedunkelt, Parabolica, Clark, Winterreifen,Bilstein B14PSS
      AB 14.01.16
      FIN 02.03.16 :thumbsup:
      vorlaufiger Bautermin KW 11.16
      Zulassung 18.03.16 :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von wilbie34 ()

    • ahja, interessantes Dokument. Das hat ja mal etwas mehr "Gehalt" als die wilden Vermutungen, die so durch die Welt geistern.

      Jetzt ist die Frage wie man damit bei VW umgeht, wenn man proaktiv auf die Leute zu geht. Ich nehme mal nicht an, dass momentan jemand freundlichst darauf reagieren wird ...

      Wenn ich das so lese mit den Umgebungsbedingungen, werde ich bei meiner normalen Fahrweise wohl nie zu so einem Schaden kommen. Andererseits möchte ich nicht wissentlich so herumfahren. Die Konsequenz daraus wäre das bewusste herbeiführen der Situation.


      @wilbie34 wie war denn deine Werkstatt so drauf? eher aufgeschlossen dem Thema gegenüber. Oder wie üblich erstmal abwartend und zurückweisend?


      Grüsse und danke für die wertvollen Infos

    • Gar keine Probleme, würden ein Problem beim Motor ja nicht zugeben (Arbeitgeberloyalität), ist ja ein Controllerproblem, kurz testen und produzieren!!!
      Samstag defekte Zündkerze festgestellt, Montag Zylinderkopf demontiert Ventielschaden festgestellt, VW kontaktiert, Freigabe neuer Motor erhalten, Donnerstag neuen Motor eingebaut , Dienstag neues Update MST aufspielen und abholen. Wenn er nochmal versagt gibt es halt wieder einen neuen. Habe noch 4 Jahre Garantie
      PS nur Leute die viel Autobahn fahren haben anscheinend nicht die Probleme mit Übergang Kompressor auf Turbobetrieb

      05.01.2016 Polo GTI 6C bestellt :rolleyes:
      Flashrot, 2 Türer, 6 Gang, Fahrkomfortpaket, Led-Scheinwerfer, Composition Media , DAB +.
      MuFu Lenkrad, Scheiben abgedunkelt, Parabolica, Clark, Winterreifen,Bilstein B14PSS
      AB 14.01.16
      FIN 02.03.16 :thumbsup:
      vorlaufiger Bautermin KW 11.16
      Zulassung 18.03.16 :D