Stoßdämpfer defekt

    • [Polo 6R]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Stoßdämpfer defekt

      Hallo war heute bei VW und es mußten beide Stoßdämpfer hinten erneuert werden bei einem KM Stand von 9300 KM .Das Auto wird nie belastet und normalerweise nur von meiner Frau gefahren also kein beifahrer
      ANZEIGE
    • Das ist ja sehr früh, eigentlich viel zu früh. :D:thumbdown: Haben die dir nicht gesagt, was daran defekt war? ?(

      War es Garantie oder musstest bezahlen? ?(

      VCDS Codierung? Kein Problem! Meld dich einfach per PN bei mir! Ich pendel regelmäßig zwischen den Großräumen:
      Schwerin - Uelzen - Wolfsburg - Braunschweig - Hannover - Salzgitter - Göttingen - Kassel - Warburg - Soest/Unna - Schwerte - Hagen - Wuppertal

    • Waaaaaaaas...is ja der Oberhammer..

      sehr merkwürdig, hatte das Gefühl das meine auch schon nachgelassen haben (gefühl/ bei unseren Straßen aber schwer zu sagen die sind soooo im arsch). naja werden die beim service ja hoffentlich merken. Aber sowas is doch eigentlich garantie. Ich meine wie soll man die denn sooo schnell kaputt bekommen ,????

      Wann wird´s endlich richtig Sommer,.........meine Winterreifen sind ScheiXXe,.....und Viel zu laut,.........Aber die Sitzheizung is Geil...also vll. noch ein bischen Winter,..... aber dann schnell Sommer,.......

    • Ja klar ist auch über die Garantie gelaufen .Das war ganz komisch meine Frau sagt da hinten klappert was .Ich fahre mit dem Auto keine Geräusche .Nach ein paar Wochen kommt die wieder sagt jetzt klappert er wieder .Ich fahre nichts ! Plötzlich kommt Sie und sagt der klappert nur wenn wenig Sprit im Tank ist, Tatsache der Polo klapperte .Vollgetankt keine Geräusche wenn der Tank 1/2 bis 3/4 leer war fing das klappern an .Ich bin natürlich von einem losen Tank ausgegangen genau wie VW war aber alles fest .Also weiter suchen Auto auf die Rüttelplatte und hören was sich tut.Da haben wir schnell vestgestellt das es vom Stoßdämpfer hinen rechts kam ,also beide Dämpfer raus (ist vorgeschrieben in Deutschland es müßen immer beide Stoßdämpfer an eine Achse getauscht werden)Klappern ist weg
    • Interessant, ich glaube ich sollte mal bei mir ein auge drauf werfen, denn bei mir Klapperts auch schonmal ordentlich jenach lust und laune des Fahrzeugs und die Schlag dämpfung ist absolut miserable, da ist ein 6 jahre altes golf 5 original sportfahrwerk um das 3fache besser und das nach 80.000km laufzeit im Holper stadtverkehr mit hohen bordsteinen so wie meine mum fährt^^...Interessant...

      Mit freundlichen Grüßen
      und nem "Handheber Gruß" an die Motorradfahrer=)

      ACE! aka Kai

    • Jo ich will nächste woche eh mal zum händler hin, ich mag das rauskodiert bekommen das man einmal drückt und nur die fahrer tür aufgeht...dann werd ich mir den burschen direkt mal schanppen und einfach mal ne kleine runde drehen und fragen ob das normal ist...

      Mit freundlichen Grüßen
      und nem "Handheber Gruß" an die Motorradfahrer=)

      ACE! aka Kai

    • Hey,
      ich muss das Thema noch mal aufgreifen auch wenn es schon länger her ist.

      Ich habe festgestellt, dass die Polos von bekannten sehr gut auf der Straße liegen.
      Unebenheiten merkt man im Innenraum kaum. Wenn ich dann mit meinem Polo die selbe Strecke fahre, rappelt das ganze Amaturenbrett vor Schlägen X/ .
      Er hat jetzt erst 75.000 km runter, die von meinen Bekannten nur 20.000 km.
      Gibt es da Erfahrungen? Kann es wirklich sein das meine Stroßdämpfer schon kaputt oder zumindestens am Ende sind?
      An meinem Polo alles Serie und es fühlt sich an, wie bei meinem alten tiefergelegten Polo ;( .

    • Ähnliches hier, klappern und quietschen hinten rechts, besonders wenn es trocken und warm ist. Ein bisschen rütteln am Auto hinten bestätigt dann wieder die Geräusche. Er hat jetzt 65000 runter und vermutlich geben die Stoßdämpfer jetzt schon den Geist auf. Ärgerlich, bei meinem alten Fiat waren noch die ersten nach 17 Jahren drinne mit mehr als doppelter Laufleistung ohne Probleme...

    • Ich denke bei mir ist auch mindestens ein Stoßdämpfer durch. Bei mir klappert zwar nichts, aber wenn ich das richtig höre, dann quietschen und knarzen die beiden hinteren Stoßdämpfer oder zumindest einer davon. Der Polo klingt beim Fahren wie eine alte Couch. :D
      Der Kilometerstrand ist gerade mal 67.000 und das Auto etwa fünf Jahre alt.

      ANZEIGE
    • Du hast oben einen gelben Anschlagpuffer, darauf ist ein Rohr gesteckt, das kannst Du nach unten abziehen (und später wieder nach oben draufschieben). Damn siehst Du die Stange des Dämpfers. Am Übergang zum Schaft (das schwarze dicke Ding), da sollte es trocken sein. Normalerweise dürfte es aber sowieso nicht undicht sein, sonst liefe es wohl den Dämpfer runter, sieht bis dahin trocken aus.

      Ich tippe auf Grund der Bilder eher auf die Verbindungsstelle, wo der Stoßdämpfer in den Rahmen geschraubt ist (da wo die rostige Schraube sitzt). Ein defekter Stoßsämpfer würde vielleicht eher "poltern" als "quietschen".
      Vielleicht mal ne Ladung WD-40 an die Stelle, wo der Stoßdämpfer unten angeschraubt ist. Wenn dann Ruhe ist, liegts wohl da dran.
      Vielleicht ist durch den Rost das Metall des Bolzens aufgequollen und reibt sich?

      Kaum macht mr's richtig, scho funktioniert's. :thumbdown:

    • Dämpfer sind soweit trocken und fallen als Geräuschquelle aus. Aber die untere Befestigung der Dämpfer sieht schon ziemlich gamelig aus, da würde ich ebenfalls etwas Sprühöl aufbringen und falls es etwas gebracht hat noch temperaturbeständiges Slikonöl aufbringen.

      Anbei ein Bild eines defekten Stoßdämpfers:

      Dateien