Vogtland Sportfahrwerk 30/50

    • [Polo 6R]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Am Sonntag bekomme ich die den Polo. Die Woche drauf Freitags kommen die Vogtland Federn rein.

      Polo 1.2 TSI DSG Highline
      Bestellt 11.01.2016
      Auftragsbestätigung 19.01.2016
      Willkommens Paket 10.02.2016
      FIN auf meinauto online 12.02.2016
      Gebaut 12.02.2016
      Handbuch online 13.02.2016
      Abholtermin wurde am 19.02.2016 für den 20 03.2016 gemacht.

      ANZEIGE
    • Bin noch nie Federn gefahren. Bei mir holpert nix, habe eine größere Autobahnstrecke hinter mir und da gab es nix Unangenehmes. Habe nur das Fahrwerk verbaut, sonst nix. Man merkt auf jeden Fall die 18-Zöller deutlicher in sachen Kompfort als das Fahrwerk :S

      Dämpfer sind sicher kürzer, da das Fahrwerk mindestens 20/30 mm tiefer ist.

      Was die Puffer angeht, muss ich mich nochmal genauer belesen ?(

    • Wir haben Kunden die das Vogtland GW Fahrwerk schon mehr als 2 Jahre verbaut haben. Erst letztens habe ich mit einem Kunden von uns geschrieben, der das Gewinde von Vogtland verbaut hat. Der war heute noch sehr zufrieden damit.

      In den fast 2,5Jahren, wo ich das Fahrwerk verkaufe, hatten wir erst 1 Dämpfer der Laut Kunde defekt war. Wurde auf Kulanz getauscht durch Vogtland. Danach hat sich rausgestellt, dass der garnicht defekt war. :D

      VCDS Codierung? Kein Problem! Meld dich einfach per PN bei mir! Ich pendel regelmäßig zwischen den Großräumen:
      Schwerin - Uelzen - Wolfsburg - Braunschweig - Hannover - Salzgitter - Göttingen - Kassel - Warburg - Soest/Unna - Schwerte - Hagen - Wuppertal

    • ich fahre das Fahrwerk ja nun auch schon rund 30.000km und an sich ist es top. Habe jetzt allerdings festgestellt, dass sich die Federn hinten so sehr gesetzt haben, dass man die einfach so ohne Probleme raus nehmen kann, wenn er auf der Bühne ist :D

      Mitlerweile bin ich aber der Meinung, es dürfte schon noch ein wenig straffer sein.. sehen aber eine Beifahrer anders :D

      Ich bin Elektriker.
      Denkt immer dran:
      "Ich kann es wie einen Unfall aussehen lassen."

      VCDS/VCP-Codierungen
      Lüdenscheid - Hagen - Dortmund - Unna - Soest - Arnsberg - Hamm - Sauerland
    • Federn rausnehmen - Das ist nicht nur bei dem so, das ist auch bei anderen Fahrwerken der Fall. Z.b. Monotube ganz unten. :D

      VCDS Codierung? Kein Problem! Meld dich einfach per PN bei mir! Ich pendel regelmäßig zwischen den Großräumen:
      Schwerin - Uelzen - Wolfsburg - Braunschweig - Hannover - Salzgitter - Göttingen - Kassel - Warburg - Soest/Unna - Schwerte - Hagen - Wuppertal

    • Ich hatte mal einen Golf 2 GTD LLK bei dem Vogtland-Federn in Kombination mit FS (Sachs) Gasdruckdämpfer verbaut waren, das Fahrwerk war absolut top! Dieses Auto konnte man extrem um Ecken prügeln und der Komfort war trotzdem noch ordentlich (natürlich gemessen am damaligen Standard). Mit dem Auto hab ich auf engen und kurvigen Strecken sogar den ein oder anderen Fahrer von GTIs und sogar Sportwagen aus Zuffenhausen in für 80er und 90er Jahre typischer Trans-Axle Bauweise beeindruckt, die konnten mich (natürlich nur auf ebener Strecke) kaum bis gar nicht abschütteln. Man konnte das Auto trotz dem verhältnismäßig hohen Gewicht auf der VA so präzise bewegen dass man es selbst bei ziemlich hohen Geschwindigkeiten messerscharf um Kurven bewegen konnte ohne Angst zu haben dass man unkontrolliert auf die Gegenfahrbahn oder den Graben abdriftet. :)

      Ich habe den perfekten Kompromiss aus 'nicht besonders schnell' und 'nicht besonders sparsam' gefunden: MEIN POLO 1,6TDI DSG! :thumbdown:


    • Wie versprochen nun die Bilder. Verbaut und gefahren 200m bis zu den Bildern.

      Dateien
      • CIMG0169.JPG

        (196,66 kB, 139 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • CIMG0170.JPG

        (179,33 kB, 121 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • CIMG0171.JPG

        (199,8 kB, 167 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Polo 1.2 TSI DSG Highline
      Bestellt 11.01.2016
      Auftragsbestätigung 19.01.2016
      Willkommens Paket 10.02.2016
      FIN auf meinauto online 12.02.2016
      Gebaut 12.02.2016
      Handbuch online 13.02.2016
      Abholtermin wurde am 19.02.2016 für den 20 03.2016 gemacht.

    • Das sind nur Federn..... Schau dir mal einen Serien rline an. Der ist Problemlos 40mm oder mehr runter gekommen.

      Polo 1.2 TSI DSG Highline
      Bestellt 11.01.2016
      Auftragsbestätigung 19.01.2016
      Willkommens Paket 10.02.2016
      FIN auf meinauto online 12.02.2016
      Gebaut 12.02.2016
      Handbuch online 13.02.2016
      Abholtermin wurde am 19.02.2016 für den 20 03.2016 gemacht.

      ANZEIGE
    • Aufnahme rline Serie hinten. Wenn ich den Polo noch mal sehe, dann gibt es ein Foto von der ganzen Seite. Aber in dem Radkasten kann meine Katze wohnen :totlach:

      Dateien

      Polo 1.2 TSI DSG Highline
      Bestellt 11.01.2016
      Auftragsbestätigung 19.01.2016
      Willkommens Paket 10.02.2016
      FIN auf meinauto online 12.02.2016
      Gebaut 12.02.2016
      Handbuch online 13.02.2016
      Abholtermin wurde am 19.02.2016 für den 20 03.2016 gemacht.

    • Kann man auf dem Bild schlecht sehen, da der Kontrast etwas fehlt ... dunkle Reifen/schwarzer Wagen ...
      Aber ich meine schon zu sehen, dass er etwas höher steht als meiner.

      Wobei wir hier ja effektiv vorne um 5mm und hinten um 10mm feilschen ... Wenn du die nicht direkt gleich nebeneinander stellst, siehst du wahrscheinlich eh keinen Unterschied.

      Grüße
      Laubie

    • Ich habe der zeit das werksseitige VW-Sportfahrwerk verbaut, welches mir zu hoch und zu keilförmig ist. Deshalb habe ich das
      Vogtland Sportfahrwerk 30/50 für VW Polo, Typ 6R/6C, Diesel

      in der engeren Auswahl. Für <300 EUR ein echter Preisbrecher. Zweck der Tieferlegung ist bei mir auch, die Keilform verschwinden zu lassen. Und das gelingt beim Tausch der Sportfahrwerkfedern (Sportfahrwerk VW 15mm) gegen H&R 25/40 nur so halb, so dass weitere Maßnahmen (Federtellertausch) erforderlich wären. Da erscheint mir die Tiefe 30/50 des Vogtland Sportfahrwerkes ideal.


      Gibt es aktuelle Meinungen zum Vogtland Sportfahrwerk?

      Haltbarkeit?
      Performance im Vergleich zum "nur Federntausch" auf H&R 25/40 oder zum H&R Cup Kit 25/40?