Ölverlust am Öleinfülldeckel

    • [Polo 6R]
    • Ölverlust am Öleinfülldeckel

      Hat das schon jemand beobachtet ?
      Sichtbarer Ölverlust am Öleinfülldeckel .

      Glaube nicht das es am Deckel liegt oder doch ist ja auch schon 2 1/2 Jahre alt .
      Könnte es die Motorendlüftung sein ?
      Das diese nicht mehr richtig Arbeitet und der Block dadurch zuviel Druck aufbaut und das Öl durch den Deckel pfeift ?

      Ich nehme jede Kurve ernst !
      ANZEIGE
    • 6R Cup schrieb:

      Könnte es die Motorendlüftung sein ?
      Das diese nicht mehr richtig Arbeitet und der Block dadurch zuviel Druck aufbaut und das Öl durch den Deckel pfeift ?

      Ja, durchaus möglich. Die Luft aus dem Kurbelwellen- und Ventiltriebraum wird durch den Brennraum geschleust und dabei werden die Öldämpfe verbrannt.

      Wenn dieser Weg verstopft ist, oder im Kurbelwellenraum wird zuviel Druck aufgebaut, weil es an einem Kolben vorbeipfeift, suchen sich die Kurbelwellenraumgase den Weg des geringsten Widerstands. Und das ist der aus dem Nachfülldeckel oder dem Ölpeilstabsrohr.

      Schau mal nach dem Rückschlagventil für die Kurbelgehäuseentlüftung (gegenüber dem Nockenwellenrad) ob es nicht klemmt.
      Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail, ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert. Für Schäden und Folgeschäden an Sachgegenständen und/oder Personen übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen Vorschriften sind zu beachten, insbesondere die Sicherheitsvorschriften. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Vanagaudi ()