Polo zieht nach links!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Polo zieht nach links!

      Hi Leute,
      neulich habe ich einen Thread auf polo-treff.de gelesen. Da beklagte sich ein Polo 6R- Fahrer, dass sein Polo nach stark nach links zieht! Da dachte ich:da muß ich bei mir auch mal schauen. Auf freier, gerader Strecke, hielt ich das Lenkrad nur ganz sachte und was passierte? Verdammt! Mein neuer Polo zog auch nach links! ;( Scheiße, dachte ich und fuhr zum Händler und schilderte das Problem. Ein Meister fuhr mit und bestätigte mir den Mangel. Er erklärte mir, dies könne von der Ummontage der serienmässigen Sommerreifen auf Ganzjahresreifen kommen und wollte wissen, wie das Fahrverhalten mit den Sommerreifen war. Dies konnte ich jedoch nicht beantworten, weil ich das Fahrzeug erst mit den montierten Ganzjahresreifen vom Händler abgeholt hatte!
      Der Meister erklärte mir, die Lenkung meines Polos müsse sich erst auf die Ganzjahresreifen einstellen und dies müßte sie von alleine tun! Er schlug mir vor noch ein paar Hundert Kilometer zu fahren. Sollte sich die Sache nicht verbessern, dann müßte die Spur vermessen werden. Dies würde VW auf den ersten 10 000Km oder innerhalb eines halben Jahres bezahlen. Etwas verunsichert und skeptisch willigte ich ein. Nun werde ich also ein paar hundert Kilometer fahren und bin gespannt, was passiert. ?( Bis jetzt habe ich keine Besserung gespürt! Ach ja , ein paar Lackmängel habe ich auch noch, die noch entfernt werden müssen. :wacko:
      Ansonsten liebe ich meinen Polo TSI! :love:

      ANZEIGE
    • Also Paul, das halte ich für ein Gerücht, deine Spur muss einfach nur neu vermessen werden, das kann niemals ein Reifen(Räder) irgendwann ausbessern. ;)

      VCDS Codierung? Kein Problem! Meld dich einfach per PN bei mir! Ich pendel regelmäßig zwischen den Großräumen:
      Schwerin - Uelzen - Wolfsburg - Braunschweig - Hannover - Salzgitter - Göttingen - Kassel - Warburg - Soest/Unna - Schwerte - Hagen - Wuppertal

    • WhiteDragon schrieb:

      Also Paul, das halte ich für einen Gerücht, deine Spur muss einfach nur neu vermessen werden, das kann niemals ein Reifen(Räder) irgendwann ausbessern. ;)
      Hi Basti, ja das Gefühl habe ich auch! Werde mal in den nächsten Tagen beim Händler vorbeischauen und Abhilfe verlangen!
    • Ja genau, auf jeden Fall dran bleiben, die wollen sich der Sache einfach nur entziehen. :nene:

      PS: Ach und Hi Paul :winke::D

      VCDS Codierung? Kein Problem! Meld dich einfach per PN bei mir! Ich pendel regelmäßig zwischen den Großräumen:
      Schwerin - Uelzen - Wolfsburg - Braunschweig - Hannover - Salzgitter - Göttingen - Kassel - Warburg - Soest/Unna - Schwerte - Hagen - Wuppertal

    • Meiner zog nach dem Winterreifenwechsel auch zur Seite. Allerdings nach rechts. Mit den Sommerreifen hatte ich das auch nach der Abholung. Diese wurden damals einfach einmal umgesteckt. Sind nicht Laufrichtungsgebunden. Danach war es perfekt. Jetzt mit Winterreifen fahr ich den ganzen Winter schon so. Hab die Reifen auch mehrfach bei mir auf Arbeit neu gewuchtet. Leider hat ein Reifen nen doch schon ordentlichen Höhenschlag. Naja. Habs versucht durch matchen ein bisschen auszugleichen. Hat auch etwas gebracht. Aber zieht leider immernoch leicht nach rechts. Mittlerweile fahr ich links etwas weniger Druck auf den Reifen als rechts. Und es wirkt :D Hab den Winter so einigermaßen mit den neuen Reifen geschafft. Im nächsten Winter kommen da andere Reifen drauf.

      Ist schon nervig sowas. Kann ich garnicht ab :D Was ich damit sagen möchte, es kann definitiv an den Reifen liegen. Allerdings hat mir mein :) damals als das mit meinen Sommerreifen nach der Abholung war auch gesagt, dass es nicht soo selten vorkommt, dass ein VW das Werk mit nem Gehfehler verlässt, der nachträglich beim :) korrigiert werden muss (Vemssung)...

    • @Polo6RFan:

      Wenn dein Wagen nach rechts zog, kann das auch an der Straße gelegen haben, die sind meistens ein wenig nach rechts abfallend. ;)

      VCDS Codierung? Kein Problem! Meld dich einfach per PN bei mir! Ich pendel regelmäßig zwischen den Großräumen:
      Schwerin - Uelzen - Wolfsburg - Braunschweig - Hannover - Salzgitter - Göttingen - Kassel - Warburg - Soest/Unna - Schwerte - Hagen - Wuppertal

    • Polo zieht nach links Update 1

      Hallo,
      letzen Mittwoch war ich nochmals in der Werkstatt und habe auf mein Problem ( linksziehen und Lackfehler )den Meister darauf angesprochen.
      Er sagte, er warte noch auf ein Update von VW und das womöglich mein Problem mit angesprochen wird. Er rief mich am nächsten Morgen an und teilte mir mit, dass beim Update nichts dabei war, was mein Problem betrifft. Er meinte ich solle ein Termin ausmachen und mein Fahrzeug vorbeibringen.
      Er würde dann schauen, was man machen könne ( auch wegen der Lackmängel ). Seine Kollegin würde mich anrufen und einen Termin ausmachen.
      Da ich den ganzen Tag vergeblich auf den Anruf gewartet hatte, rief ich am nächsten Morgen selbst an und machte einen Termin aus!
      Nächsten Mittwoch bringe ich meinen Polo hin und fahre mit einem kostenlosen Ersatzfahrzeug wieder heim.
      Bin mal gespannt, ob die alles zu meiner Zufriedenheit erledigen können...
      Werde Euch auf dem Laufenden halten! :)

    • Polo zieht nach links. Update 2

      Hallo,
      heutemorgen habe ich meinen Polo in die Werkstatt gebracht, um endlich das Problem mit dem "nach linksziehen" und den Lackmängeln lösen zu lassen.
      Man würde mich anrufen und mir Bescheid geben, wann mein Auto fertig sei. Dann fuhr ich mit einem kostenlosen Ersatzwagen ( Golf Plus 1.4 TSI mit DSG ) nach Hause.
      Um 16 Uhr rief ich bei der Werkstatt an und fragte nach, wie es um meinen Polo steht. Die Dame am Telefon bat um meine Nummer und wollte mich zurückrufen.
      Nachdem ich bis um 17 Uhr 30 :!: vergeblich auf den Rückruf gewartet hatte, rief ich ( schon etwas verärgert :cursing: ) meinen VW-Verkäufer an und fragte, was denn nun los sei!
      Er sagte, dass er von der Kollegin gehört habe, dass der Wagen Heute nicht mehr fertig werden würde und ich Bescheid wüßte! :!:
      Da war ich noch mehr verärgert :cursing: und sagte dem Verkäufer, dass ich von dem Service sehr entäuscht sei! :thumbdown:
      Nachdem ich mich wieder etwas beruhigt hatte, einigten wir uns, dass ich den Wagen am Freitag um 8 Uhr früh ( bevor ich zur Arbeit fahren würde )
      abholen könne.
      Normalerweise fahre ich ja mit der Strassenbahn zur Arbeit, aber ausgerechnet Morgen und Übermorgen streiken die :( und ich hatte eigentlich vor, mit dem Auto zu fahren! :!:
      Tja, dumm gelaufen! Nun muß ich erst fast zwei Kilometer zum Bahnhof laufen und mit dem Zug fahren! :(:(
      Vielleicht hätte ich doch bei meinem alten VW-Händler bleiben sollen ( wo ich über 20 Jahre Kunde war :!: ), da wäre es mir so vielleicht nicht ergangen. ?(
      Hoffentlich bekommt die Werkstatt wenigstens alles zu meiner Zufriedenheit hin. :S
      Werde Euch davon weiterhin berichten!

      Viele Grüsse
      Paul :)

    • Paul, ich drück dir die Daumen. ;)

      VCDS Codierung? Kein Problem! Meld dich einfach per PN bei mir! Ich pendel regelmäßig zwischen den Großräumen:
      Schwerin - Uelzen - Wolfsburg - Braunschweig - Hannover - Salzgitter - Göttingen - Kassel - Warburg - Soest/Unna - Schwerte - Hagen - Wuppertal

      ANZEIGE
    • Ach du Sch....., Paul, bist du echt arm dran ;( Nutzt aber im Moment wohl nichts.

      It´s not a Sony, it´s mein klein weiss Müll-Polo.[IMG:http://home.arcor.de/yourwebsite/animations/dancing.gif]

      6R Comfortline Blender
      1.4 Ltr., 81 kW/110 PS
      candy-weiss/titanschwarz
      2/3 Türen, 5-Gang-SG

    • Genau, dauert keine 2h. ;)

      VCDS Codierung? Kein Problem! Meld dich einfach per PN bei mir! Ich pendel regelmäßig zwischen den Großräumen:
      Schwerin - Uelzen - Wolfsburg - Braunschweig - Hannover - Salzgitter - Göttingen - Kassel - Warburg - Soest/Unna - Schwerte - Hagen - Wuppertal

    • Polo zieht nach links. Update 3

      Hallo,
      heute kam ein Anruf von der Werkstatt, dass die Lenkung eingestellt sei und ich das Fahrzeug Morgen abholen könne. :freu:
      Leider konnten sie aber die Lackfehler durch polieren nicht beseitigen :( . Das muß nun leider frisch lackiert werden und dazu muß mein
      Polo dann leider nochmal in die Werkstatt für drei Tage! ;(
      Da bin ich Morgen mal gespannt, wie die Lenkung reagiert. Werde darüber berichten! :D

      Grüsse an Alle und eine gute Nacht :winke:
      Paul :)

    • Die Dusseligkeit und Unzuverlässigkeit Deiner Werkstatt wird ja von deren logistischer Kompetenz noch weit übertroffen, Paul.

      Nicht jeder Neuwagen, der zu einer Seite zieht, hat einen Defekt oder eine verstellte Achsgeometrie.

      Häufig liegt das Problem in der Konizität der Reifen. Abhilfe schafft hier, das einfache Umsetzen der Räder.

      Mein Fahrzeug war auch davon betroffen - Räder umgesetzt, alles ist gut.

      Viel Erfolg und Grüße an das VW-Kompetenz-Zentrum. :D

    • Polo zieht nach links. Update 4

      Hallo,
      habe Heute meinen Polo aus der Werkstatt abgeholt. Das Problem ist fast beseitigt. Jetzt zieht er nur noch ganz leicht nach links. Da müssen die nochmal nachschauen! Oder meint Ihr ich sollte das so lassen?
      Mein Lenkrad haben die in der Werkstatt auch total verschmiert! Davon hatte ich schwarze Finger :!: Ein weißer Lappen, den ich zum Putzen benutzt hatte, war ganz schön dunkel :!: So etwas hasse ich! :cursing: Mir graut schon davor, wenn ich nächsten Mittwoch mein Auto nochmals für drei Tage hinbringen
      muß, um die Lackfehler zu beseitigen ( Neulackierung ). :(

      Grüsse an Alle
      Paul :)

    • Hmm, bei uns in der Werkstatt wird ums Lenkrad immer Frischhaltefolie rumgewickelt, damit auch ja nix kaputt, beschmutzt oder dergleiches wird. Sehr vorbildlich immer bei uns.

      An deiner Stelle würde ich dir raten eine neue Vertragswerkstatt auf zu suchen, wenn du so unzufrieden bei deiner jetzigen bist. ;)

      VCDS Codierung? Kein Problem! Meld dich einfach per PN bei mir! Ich pendel regelmäßig zwischen den Großräumen:
      Schwerin - Uelzen - Wolfsburg - Braunschweig - Hannover - Salzgitter - Göttingen - Kassel - Warburg - Soest/Unna - Schwerte - Hagen - Wuppertal

    • WhiteDragon schrieb:

      Hmm, bei uns in der Werkstatt wird ums Lenkrad immer Frischhaltefolie rumgewickelt, damit auch ja nix kaputt, beschmutzt oder dergleiches wird. Sehr vorbildlich immer bei uns.

      An deiner Stelle würde ich dir raten eine neue Vertragswerkstatt auf zu suchen, wenn du so unzufrieden bei deiner jetzigen bist. ;)
      Ja, vielleicht sollte ich wieder zu meiner vorherigen Werkstatt wieder gehen... ?(
    • Polo zieht nach links. Update 5/ Lackierung

      Hallo,
      heute habe ich meinen Polo zum Nachlackieren in die VW-Werkstatt gebracht. Dabei habe ich dem Meister erzählt, wie sehr ich mich über mein ver-
      schmutztes Lenkrad nach der Abholung meines Auto`s letzten Freitag geärgert habe! Er entschuldigte sich und meinte, dass die Mitarbeiter normalerweise
      die Anweisung haben, die Kundenfahrzeuge pfleglich zu behandeln und Folie benutzen sollten! In meinem Fall habe wohl leider der Mitarbeiter dies nicht getan!
      Dann holte er den Lackierermeister. Der schaute sich den Schaden an und meinte, dies wäre eine aufwendige Sache und würde einige Tage dauern!
      Er würde mich anrufen, wenn mein Fahrzeug fertig sei. Rechnen müßte ich mit vier bis fünf Tagen! :(
      Da ich ja mit der Sraßenbahn zur Arbeit fahre, ist dies für mich zwar keine Katastrophe, aber trotzdem ärgerlich :!:
      Auf einen Ersatzwagen verzichtete ich jedoch, denn zur Not könnte ich mit dem Lupo meiner Mutter fahren.
      Nach der Abholung meines fertigen Auto`s in der nächsten Woche, berichte ich Euch weiter!
      Wünsche Euch eine gute Nacht! :winke:
      Grüsse
      Paul :)