Problem mit Kofferraumlampe

    • [Polo 6R]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • und ich hab nicht auf deinen post geantwortet,sondern auf den vom Threadersteller der ein problem mit seiner leuchte hat

      es brechen gerne die kabel in der gummitülle die in die heckklappe gehen und dann hat man auch das problem das die leuchte nicht angeht,da es alles übers kofferaumschloss geschaltet wird

      und ich weiss garnicht wie du auf leuchte und links kommst ?
      ich hab was ganz anderes geschrieben,meinen namen hast du ja noch nichtmal richtig gelesen.......

      VCDS Codierungen im Raum Worms/Alzey/Mainz und Umgebung



      Einfach per PN melden wenn ihr was braucht ;)
      ANZEIGE
    • Hallo Norgan ... dann entschuldige bitte.
      Aber zur Sache ...

      Heute ist bei mir die Lampe im Koffer-Raum komplett dunkel geblieben.
      Diesmal hat auch kein schlagen auf das Schloss genutzt.

      Ich war deshalb heute beim VW-Händler ... ich hab am Freitag einen Termin.
      Ich bekomm ein neues Schloss rein ... auf Garantie.

      Irgendwo hat mal ein Witzbold geschrieben, dass der Wechsel 5 min brauchen würde.
      Ich soll diesen jemand vom VW-Händler grüßen ... er ist sofort eingestellt, wenn er das in 5 min schafft.

      Ich gebe das Auto gegen 9 Uhr ab ... und bekomme es wieder zur Mittagszeit.

      Manch einer braucht möglichst viel Leistung unterm Hintern.
      Ich komme auch mit einem 1,4 Liter Sauger mit 86 PS komfortabel, sicher und wesentlich sparsamer ans Ziel.
      Und die Kabine lässt sich glücklicher Weise davon unabhängig mit wenig Geld so anpassen, dass man es dort richtig toll findet.
    • frame-foto schrieb:


      Aber zur Sache ...

      Irgendwo hat mal ein Witzbold geschrieben, dass der Wechsel 5 min brauchen würde.
      Ich soll diesen jemand vom VW-Händler grüßen ... er ist sofort eingestellt, wenn er das in 5 min schafft.

      Danke für die Grüße, der Witzbold könnte ich sein :S und ich habe definitiv nicht länger als 10 Minuten im Autohaus gewartet, also für den Wechsel dieses Microschalters blieb nach der Übergabe des Polos und Einfahren in die Werkshalle tatsächlich ca 5 Minuten (geschätzt) Zeit.

      Vielleicht kann mein Freundlicher ja zaubern :thumbsup:

      Gruß-R-LinerTSI :)
      Polo 4Sports, TSI 66 KW R-Line Exterrieur/Interrieur, DSG 7, Candyweiss, 4-Türig,
    • Wie auch immer ... ist mir eigentlich egal wie lange die dazu brauchen, solange es nicht einen ganzen Tag dauert.
      Es braucht auf jedenfall einen extra Termin, welche ich dann am Freitag früh habe.
      Ob ich jetzt für eine Stunde in die Stadt fahre und mir die Zeit vertreibe ... oder ob das 3 Stunden sind ... ist mir herzlich egal.
      Hauptsache ist, dass das danach auch zuverlässig über die gesamte Lebenszeit des Autos funktioniert.

      In dieser Zeit werden die dann gleich noch die Reifen neu wuchten dürfen ... den bei 110 km/h fängt mein Lenkrad an zu vibrieren.
      Die Reifen wurden von genau dieser VW-Werkstatt aufgezogen ... also auch hier Garantie.

      Und zum Thema Wartezeit ...
      Also ich meine Reifen auf Alufelgen montieren und aufziehen habe lassen ... da haben die mich tatsächlich genau 2 Stunden lang warten lassen.
      Ich bin da zufällig von ATU her im Bilde, dass sowas in einer Stunde erledigt sein kann.
      Aber bei VW geht halt wohl alles ein wenig langsamer ... was solls.

      Manch einer braucht möglichst viel Leistung unterm Hintern.
      Ich komme auch mit einem 1,4 Liter Sauger mit 86 PS komfortabel, sicher und wesentlich sparsamer ans Ziel.
      Und die Kabine lässt sich glücklicher Weise davon unabhängig mit wenig Geld so anpassen, dass man es dort richtig toll findet.
    • frame-foto schrieb:

      Irgendwo hat mal ein Witzbold geschrieben, dass der Wechsel 5 min brauchen würde.
      Ich soll diesen jemand vom VW-Händler grüßen ... er ist sofort eingestellt, wenn er das in 5 min schafft.

      Gib mir mal bitte die Adresse, falls ich mal arbeitslos werde, brauch ich mich nicht woanders zu bewerben!

      Zwei Schrauben der Abdeckung lösen, Abdeckung entfernen, zwei Schrauben des Schlosses entfernen, Stecker lösen, altes Schloss entfernen, neues Schloss einstecken und festschrauben, Abdeckung einclipsen und festschrauben. Das dauert keine 5 Minuten!
    • Das ist die Firma VW Werndl in München
      Link auf die Seite anbei :

      ****************************************************

      von nokton @frame-foto: Das meinst du nicht ernst das du hier mit Namen jemanden an den Pranger stellst? Wenn du das 85GSX mitteilen möchtest dann als PM! Ich glaube aber das es von ihm ironisch gemeint war...
      Manch einer braucht möglichst viel Leistung unterm Hintern.
      Ich komme auch mit einem 1,4 Liter Sauger mit 86 PS komfortabel, sicher und wesentlich sparsamer ans Ziel.
      Und die Kabine lässt sich glücklicher Weise davon unabhängig mit wenig Geld so anpassen, dass man es dort richtig toll findet.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von nokton ()

    • 1) München ist eine sehr gute Adresse um dort zu wohnen und zu arbeiten

      2) Das war von mir durchaus ernst gemeint, die Firma und den Ansprechpartner beim Namen zu nennen ... warum auch nicht.
      Und "an den Pranger" stelle ich damit ja mit Sicherheit keinen ... ich gebe nur die Aussagen weiter.

      3) Es war mir nicht klar, dass hier irgend etwas ironisch gemeint war ... für mich ist es immer so gemeint wie geschrieben.

      Ich war heute übrigens dort um das Schloss tauschen zu lassen.
      Nebenbei hab ich auch noch meine Reifen erneut wuchten lassen, weil bei 120 das Lenkrad vibriert hat. (Die haben die Reifen vor 1 Monat auch aufgezogen.)

      Um 9:30 Uhr hab ich das Auto abgegeben ... um 12:00 Uhr war ich wieder dort ... das Auto war fertig.
      Ich gehe also davon aus, dass VW lieber immer etwas mehr Zeit sagt als es tatsächlich dauert ... was ja besser ist wie umgekehrt.

      Manch einer braucht möglichst viel Leistung unterm Hintern.
      Ich komme auch mit einem 1,4 Liter Sauger mit 86 PS komfortabel, sicher und wesentlich sparsamer ans Ziel.
      Und die Kabine lässt sich glücklicher Weise davon unabhängig mit wenig Geld so anpassen, dass man es dort richtig toll findet.
    • Hallo zusammen. Ich habe dieses Problem bei mir auch ne Zeit lang gehabt (Hatte auf eine LED von Hypercolor umgerüstet). Es ging immer erst nach etwas längerer Zeit an nachdem man die Kofferraumklappe geöffnet hatte... Jetzt geht es gar nicht mehr an und auch dann nicht wenn ich die normale Glühlampe reinmache. Habe auch schon ein neues "Gehäuse" gekauft, trotzem kein erfolg... Kann mir jemand helfen, was zu tun ist? (Die SIcherung ist i.O. da die andere Innenraumbeleuchtung auch funktioniert.

      :drive: Fährt man rückwärts an nen Baum, verkleinert sich der Kofferraum. :D
      ANZEIGE
    • Meiner hat das Problem auch schon seitdem ich ihn abgeholt hab, mich stört nur noch mehr das das der Händler nicht geblickt hat, ist ja in meinem Fall n gebrauchter. Ich hoffe nur das er das auch auf Garantie erledigt, aber da weiß ich nächsten Dienstag dann näheres.