Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 22.

  • 'n Abend allerseits! Hab mich hier mal wieder etwas durchgelesen und wollte mal fragen, welche Versionsnummer das letzte MSG-Update nun hat! Anscheinend ist da ja mittlerweile wohl mindestens nochmal eins nachgereicht worden.. Ich hab nun bald die 140.000 Kilometer auf der Uhr - noch immer der erste Motor und bisher damals nur die Zündspulen getauscht worden in Verbindung mit MSG- und DSG-Update zusammen mit dieser Getriebe-/Mechatroniköl-Aktion. (Die Mechatronik ist trotzdem später kaputt gega…

  • Ölverbrauch beim GTI

    Ferris - - Antrieb und Fahrwerk

    Beitrag

    Wäre toll, wenn du eine Kopie der Rechnung einfordern könntest zwecks berechneter Arbeitszeit/-schritte und der Teilenummern von den Ölsprühdüsen! Wäre vor allem für die Leute interessant, die keine Kulanz mehr haben und die Maßnahmen trotzdem durchführen lassen wollen.. Grüße, Ferris

  • Neue Navis bei 6c?

    Ferris - - VW Originalradios

    Beitrag

    Da würde ich mittlerweile jedes aktuelle RNS315 vorziehen - das sollte eigentlich identisch befestigt sein, aber läuft um Einiges schneller und geht auch in jedem Fahrzeug aus dem VW-Konzern! Es ist viel schneller von der Bedienung her, hat eine QWERTZ-Tastatur und auf die Sprachsteuerung für die Navigation kann man auch gut verzichten - nur das fehlende DVD-Laufwerk und der etwas kleinere Bildschirm sind die einzigen Einschränkungen.. Grüße, Ferris

  • Neue Navis bei 6c?

    Ferris - - VW Originalradios

    Beitrag

    Ehrlich gesagt wundert es mich nach wie vor, wieso das RNS510 ganz oben auf der Diebstahl-Liste steht: Das Teil ist echt träge und man kann nur West- oder Osteuropa einspielen, obwohl genügend Platz wäre! Und das Kopieren des Kartenmaterials von DVD ins Gerät dauern eine gefühlte Ewigkeit.. Dann fehlen noch so einfache Dinge wie Gapless-Playback, Coveranzeige usw. und die Sprachsteuerung ist auch nicht gerade mehr der Stand der Dinge, da seit vielen Jahren unverändert implementiert! Ich werde m…

  • Ölverbrauch beim GTI

    Ferris - - Antrieb und Fahrwerk

    Beitrag

    Habe bei meinem CAVE direkt nach Erwerb auch direkt auf 0W-40 und Festintervall umgestellt: Nach 5000 Kilometern ca. 0,2 Liter Verbrauch, also 0,04 Liter auf 1000 Kilometer! Solange es so bleibt, bin ich zufrieden - kann jetzt nicht behaupten, dass das Auto bei mir nur gestreichelt wird.. Grüße, Ferris

  • Frage zu 6C GTI Config

    Ferris - - Kaufberatung

    Beitrag

    Die Ibiza-Sitze sind auch nicht komplett aus Echtleder - wenn überhaupt dann höchstens die Sitzmittelbahnen.. Prinzipiell dürften die Sitze aus dem Ibiza 6J passen - es ist davon auszugehen, dass beim 6C von der Sitzkulisse her nichts verändert wurde! Aber die Polo GTI Sportsitze dürften schon nochmal etwas "knackiger" sein im direkten Vergleich zu den Ibiza-Sportsitzen (sind ja überall gleich, egal ob Lederausstattung, FR oder Cupra)! Grüße, Ferris

  • Frage zu 6C GTI Config

    Ferris - - Kaufberatung

    Beitrag

    Ich bin auch totaler DSG-Fan - keine Frage! Nur ist das Trocken-DSG einfach anfälliger (Stichwort Mechatronik und Kupplungsverschleiß) und beim Nass-DSG gibt es diese Probleme einfach viel seltener bis gar nicht... Nur passt das Nass-DSG halt nicht in den Polo rein - deswegen wurde das Drehmoment gedrosselt und wieder ein Trocken-DSG im neuen Polo GTI verbaut - aus dem gleichen Grund gibt es auch für den 2.0 T(F)SI im Polo WRC, A1 Quattro bzw. S1 kein optionales DSG ! Grüße, Ferris

  • Na da kommt doch Freude auf: Statt die Probleme mit der eigentlich wartungsfreien Steuerkette bei den TSI-Motoren in den Griff zu bekommen, baut man nun die kleinen TSI-Motoren mit Zahnriemen und hat hier die nächsten Probleme! Eigentlich sollten genau diese Probleme (kapitale Motorschäden) durch die Umstellung nun aus der Welt geschafft sein.. Da kann man nur hoffen, dass es nur in den ersten MQB-Motoren im Golf 7 und Co. auftritt und die Ursache zwischenzeitlich behoben wurde, damit die Polo-…

  • Frage zu 6C GTI Config

    Ferris - - Kaufberatung

    Beitrag

    Nachdem im neuen Polo 6C GTI nach wie vor das 7-Gang-Trockenkupplungs-DSG verbaut ist, würde ich evtl. sogar doch dem Handschalter den Vorzug geben und das höhere Drehmoment "mitnehmen". Spätestens wenn der Kupplungssatz durch ist und rutscht, dann ist der Spaß wieder vorbei - und Langzeiterfahrungen gibt es noch keine! (Das 7-Gang-DSG mit Trockenkupplung war ursprünglich für maximal 250 Nm Drehmoment ausgelegt..) Andererseits hier ein nettes Video vom 6C GTI mit DSG : youtube.com/watch?v=XlY0x…

  • Zitat von F-20: „Wenn dem so wäre würde sich dann fahren von 95 Oktan (kein E85, reiner Benzin) nicht sogar positiv auswirken? IMHO wird ja wenig Leistung und auch weniger Brennraum Temperatur generiert!? oder denke ich jetzt ganz falsch?“ Das Motorsteuergerät versucht erstmal das "Optimalprogramm" zu fahren, sprich 98 Oktan! Wenn es dann zum Klopfen oder zu Zündungsaussetzern kommt, dann wird der Zündzeitpunkt in Richtung spät verschoben und damit die Leistung zurückgenommen! Das Problem: Bis …

  • Nachdem nun doch sehr häufig abgebrannte Elektroden an der Zündkerze auftreten, die dann meist zum Motorschaden geführt haben, könnte zumindest bei diesen Schäden wie auch oben von F-20 ein Materialfehler von NGK durchaus denkbar sein! Das Motorsteuergerät wertet vermutlich auch die Abgastemperatur aus und wird bei Bedarf dann hoffentlich auch anfetten, falls zu heiß und dementsprechend zu mager... Die Sache mit dem erhöhtem Ölverbrauch ist vermutlich eine andere Baustelle - u.a. die Kolben wur…

  • Zitat von oxygen: „Am nächsten Tag dann die Diagnose: Zündkerze in Zylinder 2 (NGK BKR7EIX) abgebrannt (siehe Foto). Keine Kompression mehr auf Zylinder 2, also Motorschaden. (..) Alles in Allem war es wohl ein ziemlich großer und teurer Fehler die BKR7EIX Zündkerzen zu verbauen, da mit den originalen Zündkerzen eine Kulanz wohl recht wahrscheinlich gewesen wäre.“ Das ist natürlich wirklich ein herber Rückschlag - vor allem weil ja aus den Tunerkreisen immer zu den BKR(6/7/8)EIX geraten wird, d…

  • Dann bin ich wirklich mehr wie gespannt auf die Diagnose: Die "03C 905 601 B" ist ja die aktuellste Version und damit die "NGK SIZFR6B8EG" - also die Iridium-Variante als Nachfolger der zuvor eingesetzten Platin-Versionen und damit der alternativ und vor allen bei Tuning empfohlenen Varianten "BKR6EIX/BKR7EIX/BKR8EIX" gar nicht so verschieden.. Grüße, Ferris

  • Welche Kerzen wurden denn verbaut als es das letzte Mal passiert ist? Wieder von der Teilenummer her die gleiche Variante oder andere? Ich gehe mal schwer davon aus, dass damals schon alle vier Kerzen ausgetauscht wurden, auch wenn nur eine abgebrannt war? Grüße, Ferris

  • Das Thema hier lautet allgemein "Polo GTI - was tankt ihr?": Beim Polo 6R GTI (1.4 TSI mit Doppelaufladung über Kompressor und Turbo) ist der Motor auf Super Plus (98 Oktan) ausgelegt und er kann unter Inkaufnahme von Leistungseinbußen auch mit Super Bleifrei (95 Oktan) bewegt werde - daher auch der Aufkleber im Tankdeckel mit "mindestens 95 ROZ".. Beim neuen Polo 6C GTI (1.8 TSI mit Einfachaufladung nur über Turbo) dagegen wird als Kraftstoff wieder ausschließlich 95 Oktan angegeben und der Mo…

  • Zitat von Knickel: „Ob 98, 100 oder 102 Oktan mehr Leistung im GTI bringen ist auch eher fragwürdig. Wenn der Motor nicht auf diese Oktanzahl eingestellt ist, verpufft der mögliche Effekt einfach so. Das einzige was unter Umständen eine Wirkung haben könnte sind die Additive die beim Premiumbenzin beigemischt sind und den Motor "vor Ablagerung schützen" sollen oder "die Ventile reinigen". Wem das 20 Cent pro Liter bei einem Polo wert ist....“ Doch genau beim 1.4 TSI TwinCharger ist das eben der…

  • Das ist schon richtig - ein wirklicher Beleg dafür ist das nicht! Allerdings hab ich auch schon eine Probefahrt mit einem Leasingrückläufer direkt vom VW-Autohaus hinter mit und konnte im direkten Vergleich jetzt nicht erkennen, dass mein Fahrzeug Mehrleistung hat - die hingen beide gut am Gas und waren auch beide CAVE-Motoren mit ca. einem halben Jahr Unterschied in der Erstzulassung. Aber das Fahrzeug vom Autohaus hatte dafür schon den zweiten Motor drin (laut Serviceheft bei knapp 30.000 Kil…

  • Ziemlich sicher, weil immer mal wieder die Abgaskontrollleuchte aufleuchtet wegen der Downpipe! Wenn überhaupt, dann wirkt die kompletten Milltek-AGA ab Turbo vielleicht etwas positiv auf den Motor ein - kann mir aber auch nicht vorstellen, dass die Serien-AGA immer Mitschuld an sämtlichen bekannt gewordenen Motorschäden hat..

  • "Beschwingt unterwegs" trifft es glaub ganz gut...;-) Keine Ahnung, was der Vorbesitzer alles mit dem Auto angestellt hat - hab es trotz aller Warnungen gewagt und dem 1.4 TSI TwinCharger eine Chance gegeben! Bisher bereue ich es nicht - der Motor bringt einen immer wieder zum Grinsen!

  • Hab nun die ersten 90.000 Kilometer geknackt und gehe auf die Hunderttausend zu - bis jetzt vom Motor her alles problemlos! Und das mit dem alten CAVE und vielen der ab Werk verbauten "Problemkomponenten"... Meine Vermutung ist einfach, dass hier doch zu hohe Fertigungstoleranzen oder eine schlechte Qualitätssicherung bzw. schlichtweg Produktionsfehler von manchen Teilen eher die Gründe für die vielen Motorschäden sind! Und von diesen "Montagsfahrzeugen" sind wohl einfach übermäßig viele unterw…

Alle Foren als gelesen markieren