Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 531.

  • Vogtland Gewindefahrwerk

    Autogedoens - - Gewindefahrwerk

    Beitrag

    Zitat von ChrisdaKing: „Zitat von RobT: „Ich bin jetzt seit einem Monat Besitzer des Vogtland Gewindefahrwerks. Hatte vorher nur die 30/50 Tieferlegungsfedern mit Serien Dämpfern drin. Wollte dann aber noch etwas mehr Tiefe an der HA und etwas mehr Komfort (weniger Hoppeln). Jetzt zu meiner Frage: ich finde, dass das Fahrwerk spürbar härter und damit eigentlich unkomfortabler geworden ist. Beim aufbocken (um die Höhe nochmal einzustellen) ist mir aufgefallen, dass an den Federn an der HA noch c…

  • Vogtland Gewindefahrwerk

    Autogedoens - - Gewindefahrwerk

    Beitrag

    Die Plastikummantelung ist dazu da, das im eingefederten Zustand die Windungen der Federn nicht aufeinanderliegen und knarzen, zusätzlich dazu das sich so auf den aufeinanderliegenden Windungen nicht der Lack / die Beschichtung runterarbeitet und die Feder somit länger hält.

  • Zitat von Lukas962: „Kleines Negatives Update: Ich hatte mir die Rückleuchten bestellt bei ebay. Nach 1,5 Wochen waren sie endlich angekommen. Aussehen: 1+ Verarbeitungsqualität: 2- Passgenauigkeit: 2 Funktion: nicht gegeben Die Seriennummer steht innen also auf der Rückseite, was auch nicht gerade vorteilhaft ist, wenn man kontrolliert wird. Da nur die Seriennummer in verbindung mit dem Zertifikat einen halbwegs Legalen Gebrauch möglich macht. Nach dem anschließen der Lampen ( plug and play) h…

  • Ich meine, da steht irgendwie "allg. LED mit OpenLoad-Diagnose" oder so. Oder das von dir angesprochene LED mit Kleinstleistung mit OL-Diagnose... müsste auf jeden Fall beides seinen Zweck tun.

  • Ok nehms zurück, sorry - falsch im Kopf. Die Serie sitzt wohl in nem Ausschnitt ZWISCHEN den KZL - hab nichts gesagt

  • Ähm... Jungs... es gibt beim Polo 6R / 6C doch eine Rückfahrkamera. Serie. In der Kennzeichenleuchte. Das kann doch kaum illegal sein.....?

  • Also bei einem Diesel, der in 5 Jahren 30.000km gelaufen hat, würde ich stark aufpassen - das bedeutet nämlich für mich, das der nie wirklich heiß geworden ist (vermutlich nie lange Strecken gefahren...), und somit auch keine Ruß- oder Ölkohlerückstände verbrennen konnte. Da werden sich die Probleme mit dem AGR / Ventilverkokungen / Kolbenringverbrennungen entweder schon zeigen oder zeitnah einstellen. Natürlich ist das Schwarzmalerei, aber so ist meine Erfahrung... Ich würd bei Dieselmotoren, …

  • Zitat von Cucumis-sativus: „Du bist tatsächlich der erste, der berichtet, das bei einer moderaten Tieferlegung hinten etwas anschlägt. Was für Reifen hattest Du denn aufgezogen? Und welches RKM haben die Prüfer denn abgenommen? “ Dazu muss ich sagen, dass es das bei mir auch tut - 7.5x17 ET40 215/40. Allerdings nur, wenn der Wagen mit mindestens 100 Kilo extra beladen is - im unbeladenen Zustand passiert da nix. RKM eingetragen sinds bei mir 310 an der HA.

  • Es gibt Filter, die man an die B+ Klemme des Generators stecken kann, die die Wellen der einzelnen Phasen des Generators noch einmal überglätten. Wie die sich genau nennen, kann ich leider nich sagen, habe davon nur mal gelesen. Is meiner Meinung nach die einzig plausible Option, das grad beim GTI das große Pluskabel ja eh durch den ganzen Innenraum läuft (ergo auch an den ganzen Lautsprecherkabeln vorbei), und sich dabei die Phasenspitzen als Frequenz auf den LS äußern.

  • Da würde ich rein elektrisch erstmal gar nix prüfen, da wird zu 99.999895% das Thermostat den Dienst quittiert haben. Aber: Die Flachsicherungen sind ganz normale Sicherungen wie alle andren auch, unter dem Plastikteil befindet sich nur die Verjüngung im Leiter - einfach auf beiden Seiten einmal das Multimeter ranhalten und auf Durchgang prüfen, wie alle andren Sicherungen auch.

  • Die Felgenmaße wären ganz intressant. Ich persönlich bin mit den Vogtland 30/50 vorm Einbau des Gewindefahrwerk ne 7.5 x 17 ET 40 mit vorne 5 hinten 10mm Spurplatte gefahren.

  • Wenn man mal überlegt, was son Sitz im Laufe seiner Zeit alles aushalten muss, is das für mich kein Wunder, das grad bei so stark seitlich ausgestellten Sitzen der Bezug irgendwann nachgibt, vorallem, wenn man sich beim einsteigen nicht wenigstens ein bisschen Mühe gibt, nicht ständig mit seinen Klamotten und evl. noch mit irgendwelchen Reißverschlüssen daran hängen zu bleiben.... Also die GTI-Sitze im Golf 1 meiner Eltern damals sahen selbst nach 24 Jahren noch wie neu aus, was womöglich auch …

  • Der VW-Händler kann, falls die Radsicherung original ab Werk vorhanden war, den Code des Teils rauskriegen und ne Nuss dafür nachbestellen. Kostenpunkt kann ich leider nix zu sagen.

  • Doch, beim 6C ist das durch codieren möglich. Man kann die Soll-Widerstände bzw. die Leuchtenart jeder einzelnen Leuchte zB auf "LED allgemein" ändern, und schwup - keine Meldungen mehr.

  • Die bessere Variante wäre, den Helix rauszuwerfen - wie du selbst schon festgestellt hast, regelt der DSP die Serien-Lautsprecher bassmäßig sehr weit runter und lässt die tiefen Töne ausschließlich über den Sub laufen. Ungünstig für guten Raumklang. Ich hab derzeit n System mit dem Pioneer TS-WX130EA und 2 Pioneer TS-WX70DA & Pioneer-Lautspfechern statt Serien-Chassis - läuft wunderbar. Satter Bass, gute Höhen durch vernünftig funktionierende Frequenzweichen, ....

  • Polo GTI 6R

    Autogedoens - - Kaufberatung

    Beitrag

    Also vom Komfort her wirst du in diesem Forum nahezu geschlossen die Meinung finden, dass das Vogtland die beste Variante ist. 3 meiner Freunde fahren Vogtland GFW, einer im Polo, einer im Octavia Kombi und einer in ner C-Klasse von 2004. Und ich muss sagen, alle 3 Autos sind super komfortabel, aber halt auch nicht supersupertief. Da muss man eben wissen, worauf man mehr Wert legt. Zu AP oder Lowtec kann ich leider nix sagen.

  • Licht auf Linksverkehr umstellen? VCDS?

    Autogedoens - - Technik

    Beitrag

    Beim Polo schlicht nicht möglich, wie Thomas erklärt hat. Kurvenlicht =/= Kurvenlicht, ist wie beschrieben beim Polo statisch über die Nebelscheinwerfer, ergo keinen Effekt aufs normale Licht. Das Abblendlicht lässt sich weder über die LWR im Leuchtbild noch über eine Abblendung einzelner Elemente im Scheinwerfer ändern.

  • Licht auf Linksverkehr umstellen? VCDS?

    Autogedoens - - Technik

    Beitrag

    Dürfte grundsätzlich beim Polo nicht möglich sein, weder mit Halogen- noch mit LED-Scheinwerfern, da keine Matrix in den Scheinwerfern vorhanden ist, die bestimmte Lichtpunkte abblenden kann.

  • schöne Farbe! na dann viel Spaß mit dem hübschen Wagen und allzeit knitterfreie Fahrt

  • Lüfter läuft dauerhaft

    Autogedoens - - Technik

    Beitrag

    Das war bei mir ähnlich, bei mir wars aber die Wasserpumpeneinheit bzw. der Schieberegler für den Durchfluss der WaPu, weswegen der Motor zz warm wurde. Da gibts aber bei VW wohl ne TPI zu, daher war das recht eindeutig zu diagnostizieren... Wie gesagt, das Verhalten des Motorlüfters kann auf so vielew hindeuten.... evtl. is der hinterlegte Partikelfilterfüllwert im MSG zu hoch weswegen das Auto permanent regeneriert, evl. passt ihm irgendeine Temperarur nicht, ..... das ist wirklich schwer. Oh…

Alle Foren als gelesen markieren