Differentialsperre für den WRC

    • [Polo 6R]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • xds kann mit vcds ausgeschalten werden. Mann kann auch verschiedene stufen wählen. 2 oder 3 ich weisses aber nicht auswendig. Von schwach bis stark. Das ganze ist nur ne software die die bremse betätigt.

      VW Polo 6R WRC

      Nachgerüstet:
      Mobiltelefonvorbereitung Premium
      RNS 510
      Rückfahrkamera
      DAB +
      Automatisches Abblendlicht
      Soundanlage mit 6 Lautsprecher und 4 Kanal Verstärker von Helix
      aktiv Pioneer Subwoofer
      Türen und Fahrzeug allgemein gedämmt
      LED Innenraumbeläuchtung
      Leistungssteigerung auf 300PS 440Nm
      Sachs Kupplung
      gfb dv+ Schubumluftventil
      Reifendruckkontrolle ESP / ABS
      230V Steckdose im Kofferraum
      77Ah Varta Baterie
      TA-Technix LLK
      ANZEIGE
    • Was ich mich aber frage ist, ob die Software den Effekt der Mech. Differenzialsperre negativ(bzw. schlechter) beeinflusst. Verstehe das die Software nur die Bremsung beeinflusst/des schneller drehenden Rades bei Kurvenfahrt (erweitert im ESP Bereich) aber wird das dann aufgehoben durch die neu eingebaute DS?

      Gruss

    • XDS bremst über den ABS /ESP-Block das durchdrehende Rad runter. Mit einer Diffsperre wird das in der Form nicht mehr passieren, im Idealfall sperrt das Diff nahezu vollständig. Dennoch würde ich, um Bremse und Co. zu schonen, XDS spätestens bei Verbau einer mechanischen Diff-Sperre deaktivieren. Das geht easy mit VCDS .
    • Neu

      Diff.sperre wäre wohl ein Hit. Hat das schon jemand in einem GTI?

      Aber was ich eigentlich fragen wollte.

      Mann kann auch verschiedene stufen wählen. 2 oder 3 ich weisses aber nicht auswendig. Von schwach bis stark.

      Weiß jemand wo ich ihn Erfahrung bringen könnte wie ich das verstellen kann?
    • Neu

      Nach guter Recherche ist es aus meiner Sicht empfehlenswert das Xds/e-Diff, aktiv zu lassen wenn man sich keine Lamellensperre einbaut. Wenn bei Aquaplanning oder Eis <<auf einer Seite>> dass Rad kein Grip hat und deswegen vor sich hindreht bleibt man mit der Torsen alleine leicht in der Klemme. Dass e-Diff bremst besagte Seite ab und wirkt der 0Torq Situation entgegen. Ich Stelle es wahrscheinlich auf Schwach ein oder belasse es auf Standard.