Vogtland Gewindefahrwerk

    • [Polo 6R]
    • RobT schrieb:

      Ich bin jetzt seit einem Monat Besitzer des Vogtland Gewindefahrwerks. Hatte vorher nur die 30/50 Tieferlegungsfedern mit Serien Dämpfern drin. Wollte dann aber noch etwas mehr Tiefe an der HA und etwas mehr Komfort (weniger Hoppeln).
      Jetzt zu meiner Frage: ich finde, dass das Fahrwerk spürbar härter und damit eigentlich unkomfortabler geworden ist. ?(
      Beim aufbocken (um die Höhe nochmal einzustellen) ist mir aufgefallen, dass an den Federn an der HA noch ca. 3mm dicke Plastikummantellungen dran sind, die die Werkstatt beim Einbau nicht abgemacht hat. Kann das eventuell was damit zu tun haben? Müssen die ab?

      Gruß Robin
      Ich hatte vorher h und r Federn, das Vogtlandgw ist nicht ganz so extrem aber auch weit weg von komfortabel aber manche hier sehen das wohl ganz anders, ka. Ne kaputte Landstraße ist schon relativ anstrengend mit dem Fahrwerk.
      ANZEIGE
    • RobT schrieb:

      Ich bin jetzt seit einem Monat Besitzer des Vogtland Gewindefahrwerks. Hatte vorher nur die 30/50 Tieferlegungsfedern mit Serien Dämpfern drin. Wollte dann aber noch etwas mehr Tiefe an der HA und etwas mehr Komfort (weniger Hoppeln).
      Jetzt zu meiner Frage: ich finde, dass das Fahrwerk spürbar härter und damit eigentlich unkomfortabler geworden ist. ?(
      Beim aufbocken (um die Höhe nochmal einzustellen) ist mir aufgefallen, dass an den Federn an der HA noch ca. 3mm dicke Plastikummantellungen dran sind, die die Werkstatt beim Einbau nicht abgemacht hat. Kann das eventuell was damit zu tun haben? Müssen die ab?

      Gruß Robin

      Das ist sicherlich Geschmackssache, das empfindet jeder anders. Allerdings kenne ich auch wie es sich mit H&R Federn (tief) anfühlt und dagegen ist das Vogtland ein Traum. Verglichen mit GTI Sportfahrwerk eigentlich keine Veränderung nach meinem Empfinden.
      VW Polo 6C GTI 1.8T 192PS (EZ: 01/2017)
      MKB: DAJA / 4-Türer / 6-Gang / Silk Blue Metallic / Vogtland Gewinde
      MFL / Komfortpaket / LED / Composition Media

    • ChrisdaKing schrieb:

      RobT schrieb:

      Ich bin jetzt seit einem Monat Besitzer des Vogtland Gewindefahrwerks. Hatte vorher nur die 30/50 Tieferlegungsfedern mit Serien Dämpfern drin. Wollte dann aber noch etwas mehr Tiefe an der HA und etwas mehr Komfort (weniger Hoppeln).
      Jetzt zu meiner Frage: ich finde, dass das Fahrwerk spürbar härter und damit eigentlich unkomfortabler geworden ist. ?(
      Beim aufbocken (um die Höhe nochmal einzustellen) ist mir aufgefallen, dass an den Federn an der HA noch ca. 3mm dicke Plastikummantellungen dran sind, die die Werkstatt beim Einbau nicht abgemacht hat. Kann das eventuell was damit zu tun haben? Müssen die ab?

      Gruß Robin
      Das ist sicherlich Geschmackssache, das empfindet jeder anders. Allerdings kenne ich auch wie es sich mit H&R Federn (tief) anfühlt und dagegen ist das Vogtland ein Traum. Verglichen mit GTI Sportfahrwerk eigentlich keine Veränderung nach meinem Empfinden.
      Genau da liegt das Problem, Komfort empfindet jeder anders... Fraktion 1 sagt, das Serien-Wabbel-Fahrwerk ist super komfortabel... Fraktion 2 (ich) sagt, etwas härter sei komfortabler, da man nicht bei jeder Kurve das Gefühl hat man kippt gleich um und etwas besseres Feedback von der Straße im Lenkrad hat, un Fraktion 3 wird sagen das das alles Unsinn is und alles ausser einer S-Klasse mit dem adaptiven, an die Straße anpassenden Luftfahrwerk, wo man keine einzige Bodenwelle mehr merkt, scheiße is.... so unterschiedlich sind wir nunmal.
      :liebe:

      YouTube-Kanal: www.youtube.com/c/Autogedöns
      Facebook-Seite: fb.me/SchokohasengangNord
    • Das empfindet leider echt jeder so anders. ich kann´s jedem nur an´s Herz legen mal vorher mal mit wem mitzufahren bevor man eine Kaufentscheidung trifft :)

      VW Polo 6C BlueGT - 1.4 TSI ACT - 6 Gang
      EZ: 23.03.2016

      Tuning To-Do:
      [✓] Alu-Pedalkappen
      [✓]Haubenlift
      [✓]Innenraum auf LED umrüsten
      [✓]Auspuffblenden
      [✓]Gewindefahrwerk KW Street Comfort
      [✓]Helix Soundsystem
      [✓]Plastikteile an Front lackieren / WRC Heckdiffusor
      [✓] VW Embleme schwarz
      [✓]Auspuff
      [✓]18 Zoll Felgen
      [✓]Fußraumbeleuchtung nachrüsten

      Instagram: @chris_bluegt
    • Chris_BlueGT schrieb:

      Das empfindet leider echt jeder so anders. ich kann´s jedem nur an´s Herz legen mal vorher mal mit wem mitzufahren bevor man eine Kaufentscheidung trifft :)

      Das hätte ich super gerne gemacht, nur leider habe ich in etlichen gelesenen Beiträgen niemanden aus dem Raum Ostbrandenburg finden können.

      ABER: das mit dem Komfortempfinden ist auch von Tag zu Tag unterschiedlich (subjektiv als auch objektiv). Heute Morgen fuhr sich mein Kleiner zum Beispiel auf der Autobahn ruhiger als sonst. Naja das Fahrwerk legt sich auch sicherlich immer noch etwas. Hat aber schon im letzten Monat nochmal guten Zentimeter an Höhe gelassen. Optisch gefallen tut es so auf jeden Fall. :thumbup:

      Von daher würde ich es jetzt auch grundsätzlich empfehlen. (Dagegen ist der Wagen von einem Bekannten mit TA-Technix Fahrwerk ein fahrendes Brett)
    • Ich kann nur jedem empfehlen eine Probefahrt/Mitfahrt vor der Investition in ein Gewindefahrwerk zu machen.
      Zu unterschiedlich ist die Definition von Komfort.
      Meine Empfehlung für bezahlbare und alltagstaugliche Fahrwerke lautet ebenfalls Voigtland.

    • Hallo, ich habe mir das Vogtland gwf bestellt und heute ausgepackt. Dazu die Sachs Lager vorn und hinten. Habe mich gewundert, dass ich 2 Anschlagpuffer für hinten drauf hab.. sollte man einen entfernen bei tiefster Einstellung?
      Zudem sitzt der Puffer ziemlich locker im sachs Lager (hinten). Kannte es nur so, dass die Puffer mit etwas Druck rein geschoben wurden und dann auch drin gesteckt haben . Bitte um antworten

    • Bitte setze dich dazu am besten mit dem Verkäufer oder Hersteller in Verbindung. Die sollten dir die Fragen beantworten können. ;)

      VCDS Codierung? Kein Problem! Meld dich einfach per PN bei mir! Ich pendel regelmäßig zwischen den Großräumen:
      Schwerin - Uelzen - Wolfsburg - Braunschweig - Hannover - Salzgitter - Göttingen - Kassel - Warburg - Soest/Unna - Schwerte - Hagen - Wuppertal

    • Vogtland GFW verbaut und super zufrieden.
      Ein Traum gegenüber den Vogtland Federn mit Sport select Dämpfer. RKM vo. 30,5 cm mit 3,5 cm restgewinde hi. 31 cm mit Cupra Teller null Restgewinde.

      9B9CB2FF-973C-4C07-B9D7-14D8BC3F4B90.jpeg

      Dateien
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Higgi69 ()

    • Hallo,

      Habe heute mein Vogtland Fahrwerk eingebaut. Hab jetzt vorne 3cm Restgewinde und hinten mit Cupra Tellern 0cm erst mal eingestellt. Reicht es für den TÜV vorne die eine Schraube raus zu drehen und die Lasche umzulegen? Hole mir noch Sparco 7x17 ET38 felgen.

      Und die Plastik Abdeckung die vorne aufs Dom kommt passt auch nicht mehr drauf weil die Kolbenstange zu kurz ist jetzt. Ist das auch normal bei dem Fahrwerk? Kann man die Schutzkappe denn weg lassen ?

      Danke:)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von alex_s9027 ()

    • Vorne habe ich genau 310mm also genau unterer TÜV Bereich soweit ich das im Gutachten richtig gesehen habe. Geht halt nur darum ob es mit einer 7x17 et38 Felge mit 205/40 Allwetterreifen passt oder ob das schleift. Müsste aber eh vorne noch etwas hoch drehen damit es mit hinten stimmig aussieht. Momentan ist er vorne tiefer. Bekomme die Felgen auch erst nächste Woche beim Händler und dann ist auch direkt die Eintragung Fahrwerk+Felgen. Aber wenn es beim verschränken schleift muss man da halt eben die Schraube raus drehen dann hab ich halt Pech

    • Da wird nichts schleifen bei der Felgen/Reifen-Kombi, auch wenn das Fahrwerk auf Mindestmaß steht.

      Schau mal hier: REIFENRECHNER | ET Rechner | Abrollumfangrechner | Felgenrechner

      Da gibt mal deine Felgen- und Reifenmaße ein und dann meine zum Vergleich:
      215 40 17 7,5 44

      Da wirst du sehen, das ist fast identisch. Und bei mir sind die Felgen noch 5mm weiter draußen, da ich Spurplatten fahre. Also keine Sorgen...... :)

    • alex_s9027 schrieb:

      Eintragung hat problemlos geklappt . Hätte ich sogar wohl runter geschraubt lassen können. Aber wegen Optik ist es schon besser. Jetzt darf ich den Rotz nur noch in den Fahrzeugschein eintragen lassen eh
      Das ist das nervigste überhaupt an der ganzen Geschichte, man muss damit zum Straßenverkehrsamt :facepalm:
      VW Polo 6C BlueGT - 1.4 TSI ACT - 6 Gang
      EZ: 23.03.2016

      Tuning To-Do:
      [✓] Alu-Pedalkappen
      [✓]Haubenlift
      [✓]Innenraum auf LED umrüsten
      [✓]Auspuffblenden
      [✓]Gewindefahrwerk KW Street Comfort
      [✓]Helix Soundsystem
      [✓]Plastikteile an Front lackieren / WRC Heckdiffusor
      [✓] VW Embleme schwarz
      [✓]Auspuff
      [✓]18 Zoll Felgen
      [✓]Fußraumbeleuchtung nachrüsten

      Instagram: @chris_bluegt
    • Chris_BlueGT schrieb:

      alex_s9027 schrieb:

      Eintragung hat problemlos geklappt . Hätte ich sogar wohl runter geschraubt lassen können. Aber wegen Optik ist es schon besser. Jetzt darf ich den Rotz nur noch in den Fahrzeugschein eintragen lassen eh
      Das ist das nervigste überhaupt an der ganzen Geschichte, man muss damit zum Straßenverkehrsamt :facepalm:
      Der Wisch vom Tüv reicht eigentlich erstmal
    • Gtsportms schrieb:

      Chris_BlueGT schrieb:

      alex_s9027 schrieb:

      Eintragung hat problemlos geklappt . Hätte ich sogar wohl runter geschraubt lassen können. Aber wegen Optik ist es schon besser. Jetzt darf ich den Rotz nur noch in den Fahrzeugschein eintragen lassen eh
      Das ist das nervigste überhaupt an der ganzen Geschichte, man muss damit zum Straßenverkehrsamt :facepalm:
      Der Wisch vom Tüv reicht eigentlich erstmal
      Sobald es eine Kombination ist, sprich §21er Einzelabnahme reicht das nicht. Man muss leider wirklich zum Amt die Papiere korrigieren lassen.
      Halte ich persönlich auch für den größten Schwachsinn, aber das Gesetzt möchte es ja so
      VW Polo 6C BlueGT - 1.4 TSI ACT - 6 Gang
      EZ: 23.03.2016

      Tuning To-Do:
      [✓] Alu-Pedalkappen
      [✓]Haubenlift
      [✓]Innenraum auf LED umrüsten
      [✓]Auspuffblenden
      [✓]Gewindefahrwerk KW Street Comfort
      [✓]Helix Soundsystem
      [✓]Plastikteile an Front lackieren / WRC Heckdiffusor
      [✓] VW Embleme schwarz
      [✓]Auspuff
      [✓]18 Zoll Felgen
      [✓]Fußraumbeleuchtung nachrüsten

      Instagram: @chris_bluegt