Downpipe für Polo WRC

    • [Polo 6R]
    • amok schrieb:

      Denke schon, weil sonst würde das schneiden ja keinen Sinn machen.
      Der Vorkat ist zu dick um Ihn zwischen Motorrahmen und Motor nach unten rauszufummeln...
      Andererseits bekommt man die Downpipe "ungeschnitten"nach oben auch nicht raus.

      Trennt man die Downpipe kann man das Rohr nach unten rausnehmen.
      Der Vorkat, also das obere Ende ist nach dem Trennen der Downpipe ja noch immer genau so wulstig wie zuvor.
      Passt also nach unten genau so wenig raus wie zuvor.
      Aber da das Rohr nicht mehr dran hängt wird man den, so vermute ich, nach - oben - seitlich - Richtung "ausgebauten Luftfilter" rausziehen können.


      So die Theorie.
      Ich weiß nicht ob es hier irgendwo steht...
      kann mich zumindest nicht mehr 100pro dran erinnern. Wir haben bei einem WRC die Downpipe durch Trennen ausgebaut. Meine der Vorkat musste nach oben raus. Der Ausbau ist so schon aufwändig. Am besten du machst dir mit nem Lackstift einige Markierungen am Rahmen und drr Karosse und lässt die einfach ein Stück weit runter.
      Smile, wink, lol, AFAIK, nienicht = :facepalm:--> gehts noch? :strafe:
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von amok ()

    • Neu

      Welche DP hast letztlich genommenen?
      Ist es die FMS geworden mit nur einem Kat?
      Die hab ich auch. MKL kam bei mir erst nach einem halben Jahr das erste mal. Mit Seriensoftware versteht sich.
      Die Wirkung des Kats lässt im Betrieb immer mehr nach.
      Gibt aber so weit ich weiß mittlerweile auch ei e mit Typengenehmigung von FMS. In wie weit die nen anderen Kat hat weiß ich nicht.

      Smile, wink, lol, AFAIK, nienicht = :facepalm:--> gehts noch? :strafe: