Airbag leuchte leuchtet dauerhaft

    • [Polo 6R]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • quatre portes schrieb:

      Also, ich denke dass das der Schalter im Handschuhfach ist, im Ablagefach kenn ich keinen Airbagschalter.

      Der Teil nach dem du gefragt hast, ist ein VCDS-Clon unbekannter Qualität, ohne Support von Ross-Tech. Sowas steck ich mir im Leben nicht an die OBD-Buchse.

      Ja, natürlich meine ich im Handschuhfach. :whistling:

      Ich habe mir auch einen no-name OBDII Stecker an die Buchse gesteckt. Geschadet hat es nicht.

      Deshalb würde mich ggf. Erfahrungen mit diesen Geräten interessieren. Mehre hundert Euro für das "Original" möchte ich dafür nicht auslegen.
      ANZEIGE
    • Dipsy schrieb:

      Immer wieder den Fehler löschen ohne ihn zu beseitigen, wird auf die Dauer für Dich nervig.
      Naja, jetzt war wieder 4 Monate Ruhe. In diesen Abständen wäre das zu verkraften.

      Dipsy schrieb:


      Wenn die Fehlermeldung im Steuergerät wirklich auf den Airbagdeaktivierungsschalter hinweist,
      könnte es auch an einer korrodierten Steckverbindung zum Schalter liegen, die mit etwas Kontakt 60 Spray zu beseitigen wäre.

      Wenn es dann wider Erwarten doch der Schalter selbst sein sollte, kann man sich diesen auch in der Bucht oder auf dem Schrottplatz seines Vertrauens
      einen gebrauchten Airbag on/off-Schalter zwischen 10 und 20 EUR besorgen?
      Ich schau mal rein. Ich habe aber in der Werkstatt auch gefragt, ob mit Spray was zu machen sei.
      Der meinte, das Problem sei eher im Schalter drin, wo der Spray nicht drankommt.

      Ich werde mal reinschauen. Danke.
    • Also ich kann nur sagen, dass ich nach dem Löschen des Fehlerspeichers den Stecker zum Schalter herausgezogen, die Kontakte gereinigt und den Stecker wieder sehr feste eingestöpselt habe.
      Dann habe etwa 20x den Schlüssel am Schalter im Ablagefach gedreht und seither ist Ruhe im Karton.

      Der :) wollte mir auch schon den Schalter austauschen, aber das scheint bisher nicht notwendig zu sein.
      Fraglich ist auch, ob ein neuer Schalter wirklich etwas gebracht hätte.

    • Bei mir ist jetzt auch den selbe Fehler aufgetaucht.

      Was soll ich sagen, der Wagen ist jetzt 5 Jahre alt und macht immer mehr zicken (schlechtester VW denn ich je hatte).

      Vor ein paar tagen in der Früh zur Firma gefahren und am nachmittag rein ins Auto, welches durch die Wärme schön aufgeheizt war, Zündung ein und Warnung Airbag Fehler.

      Hab natürlich gleich mit dem Schlimmsten gerechnet irgend ein Airbag wird woll defekt sein oder das Kabel unter einem Sitz. Und das kurz bevor ich zum "Pickerl " muss.
      Haben dann mit VCDS den Fehlerspeicher ausgelesen und sieh da SChlüsselschalter im Handschuhfach.

      Diese Fehler ist eigentlich ja eine von VW eingebaute Schwachstelle welche sich ja durch die Konzernmodelle zieht.

      Im Up Forum & dieselschrauber hat jemand den Schalter zerlegt und siehe da es tretten "kalte Lötstellen" auf.
      Hab somit alle 6 Pins der beiden microtaster nachgelötet.
      Die 3 Pins welche zum stecker gehen sind von haus aus nur gesteckt in die Platine und nicht gelötet, diese hab ich auch nachgelötet.

      Funktioniert prima!

      mfg
      Dukke

    • Also ich hab meinen Airback-Schalter bei VW tauschen lassen und das ging noch auf Kulanz! Seit dem hab ich Ruhe damit.

      ANZEIGE
    • Habe meinen Airbag - Schalter jetzt auch tauschen müssen.
      Meine unabhängige Werkstatt hat mir das für CHF 86.- gemacht.
      Ich habe das defekte Teil mal geöffnet, habe aber optisch keinen Fehler entdecken können.
      Der Schloss-Mechanismus betätigt zwei Mikroschalter, welche sich mit anderen el. Bauteilen auf einer Platine befinden.
      Ich denke nicht, dass WD40 o.ä. da geholfen hätte.

    • Ich habe seit gestern dieses problem beim up! ebenfalls - Fahrzeug ist jetzt genau 5 Jahre alt,somit wäre der jetzt auch frisch aus der Anschlußgarantie raus wenn ich eine abgeschlossen hätte :facepalm: .

      Ach so,bei meinen Vorgängerpolo 9N3 fing damals auch nach genau 5Jahren die Ansteuerung für die Climatronic an herumzuzicken(Beim Motorstart blinkte auch immer kurz das Display von der Climatronik herum) :thumbdown: .

      Polo 6C GTI
      Bestellt am 02.11.2016
      Auftragsbestätigung am 16.11.2016
      Abholung am 20. Januar 2017

    • Dukke2 schrieb:


      aber die 6 Lötstellen der beiden microschalter sind ziemlich sicher grau schimmernt --> kalte Lötstelle.
      hab meinen Schalter damals nachgelötet und seitdem ist Ruhe.

      Also für mich sieht das bei mir relativ normal aus.
      Klar, glänzt nicht direkt, aber nach "Wackelkontakt" sieht es nicht aus.
      Ich tippe eher auf die Mikroschalter.
      Dateien
    • 6rkruser schrieb:

      Auch gerade den Schalter wechseln müssen (5 Jahre alt). Inklusive Diagnose ca. 100€... lächerlich!
      Bei meinen up! wurde der Schalter heute gewechselt,bin mit knapp 80,-€ aus der Nummer rausgekommen...

      Polo 6C GTI
      Bestellt am 02.11.2016
      Auftragsbestätigung am 16.11.2016
      Abholung am 20. Januar 2017