Lichtsensor =/ Automatiklicht ?

    • [Polo 6C]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lichtsensor =/ Automatiklicht ?

      Hab mir einen neuen VW Polo Highline 1.2 TSI gegöhtn, bin aber gerade etwas enttäuscht.

      Unten die Daten zur Ausstatung, da steht Licht und Regensensor, ich habe aber kein Lichtsensor, das Licht geht nicht automatisch an und hab keine Autostellung.
      Nun hab ich den Verkäufer angesprochen, er meinte ja das verwirrt, aber der Lichtsensor (Polo kommt aus Tschesischen) mit dem wäre die Fußraumbeleuchtung gemeint.

      Ich kann mir aber nicht vorstellen, das die Fußraumbeleuchtung mit einem Lichtsensor arbeitet... Komm mir leicht verarscht vor.
      Gibt es einen Unterschied zwischen Lichtsensor und Automatiklicht? Für micht heißt Lichtsensor das der Polo über Automatiklicht verfügt.

      Gruß


      Ausstattung
      Innenausstattung

      • Bluetooth
      • Bordcomputer
      • CD-Spieler
      • Einparkhilfe (Vorne, Hinten)
      • Elektr. Fensterheber
      • Freisprecheinrichtung
      • Klimatisierung (Klimaautomatik)
      • MP3-Schnittstelle
      • Multifunktionslenkrad
      • Servolenkung
      • Sitzheizung
      • Tempomat
      • Tuner/Radio
      • Zentralverriegelung
      Außenausstattung
      • Elektr. Seitenspiegel
      • Leichtmetallfelgen
      Extras
      • Garantie
      • Nichtraucher-Fahrzeug
      Sicherheit & Umwelt
      • [definition=3,1]ABS[/definition]
      • Airbags (Front-, Seiten- und weitere Airbags)
      • [definition=33,1]ESP[/definition]
      • Elektr. Wegfahrsperre
      • Isofix (Kindersitzbefestigung)
      • Lichtsensor
      • Nebelscheinwerfer
      • Regensensor
      • Start/Stopp-Automatik
      • Tagfahrlicht
      Fahrzeugbeschreibung
      • Sportsitze in Stoff schwarz
      • Sitzheizung vorn
      • Außenspiegel elektrisch beheizt
      • Start/Stop System
      • Bordcomputer
      • Tagfahrlicht
      • zwei Leseleuchten vorn, eine hinten
      • Mittelarmlehne vorn
      • ISOFIX
      • Reifendruckkontrollanzeige
      • Leichtmetallräder 6J x 15 „Tosa“
      • Anfahrassistent
      • Klimaautomatik „Climatronic“
      • Make-up-Spiegel in den Sonnenblenden mit Beleuchtung
      • Multifunktions-Lederlenkrad im 3-Speichen-Design
      • elektrische Fensterheber vorn und hinten
      • Radio „[definition=18,0]Composition Media[/definition]“, 16,5cm großes mehrfarbiges Touchdisplay, mit 6x Lautsprechern, CD-Laufwerk, USB-Schnittstelle, SD-Karten-Slot, Mediabuchse AUX-IN zur Anbindung externer Geräte mit Audioquellen,
      • Mobiltelefonvorbereitung mit Bluetooth- Anbindung und Gespräch- Annahme am Lenkrad
      • Seitenairbags vorn Fahrer und Beifahrerairbag
      • Rücksitzlehne geteilt und umklappbar
      • Innenspiegel automatisch abblendend
      • Einparkhilfe vorn und hinten
      • Zentralverriegelung mit Fernbedienung mit zwei Schlüssel
      • Fahrer- und Beifahrersitz höhenverstellbar
      • Bluetooth-Schnittstelle
      • Schaltknauf und Handbremshebel in Leder
      • Winterpaket
      • Nebelscheinwerfer
      • Müdigkeitserkennung
      • Geschwindigkeitsregelanlage
      • Regensensor
      • Doppelter Ladeboden
      • Scheinwerferreinigungsanlage
      • 1 Satz original [definition=76,1]VW[/definition] Fußmatten
      • 1 Warndreieck
      ANZEIGE
    • Und der Regensensor ist dann wahrscheinlich auch im Fußraum...
      Das ist ein ganz klarer Fehler in der Ausstattungsliste. Sowas passiert wenn einfach nur kopiert wird. Habe ich schon öfter bei Unfallgutachten gesehen, da hier meist auch nur der Händlertext kopiert wird.
      Versuche den Kaufpreis in jedem Fall zu mindern bzw eine Nachbesserung wegen Mangel zu erreichen. Du hast einfach gesagt ja nicht bekommen was du wolltest ;)

    • Danke Ronny, Paul, Nokton, Zaptek und iichel,

      hab mich etwas bei 2cars eingelesen, ich habe ja den neuen VW Polo mit Facelift (0603/BEB) meine Daten.
      Unten habe ich ein Foto vom Sensor hinzugefügt.

      Wenn ich nun das Nachrüste und mit VCDS codieren lasse, verliere ich da meine Werksgarantie? Habe 5 Jahre mit 100.000km (Tscheschien)

      Muss mal mit dem Verkäufer sprechen, warum er da Lichtsensor stehen hat.... das mit der Fußleuchte ergibt ja gar keinen Sinn

      Dateien
      • IMG_8087.JPG

        (75,51 kB, 18 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Danke für den Hinweiß, mit meiner HSN und TSN 0603/BEB hat mir meine Versicherung in der Auswahlliste 6R angezeigt, deshalb war ich der meine ich habe einen 6R. Shame on me :(

      ANZEIGE
    • Hallo zusammen, wieso muss eigentlich Xenon bzw. Start/Stop vorhanden sein?Mein Polo zeigt in VCDS Coming Home / Leaving Home an. Und wenn der Regensensor = Lichtsensor ist, bräuchte ich doch auch nur das Adapterkabel bzw. den Kabelbaum oder? Denn ich hab das jetzt auch mit der Methode gelöst:
      Coming / Leaving Home Modul zum nachrüsten - VW Polo 6R T5 Beetl

      Wäre natürlich schön gewesen, wenn ich den original Licht/regensensor nutzen könnte ohne das Steuergerät usw.

    • @Neopain

      Wäre erstmal interessant zu wissen , was für ein BCM verbaut ist.

      Wenn ich mal fix darüber nachdenke bezüglich der Nachrüstung , würde ich sagen neues BCM , der Kabelsatz und am Lichtschalter musst du mit Sicherheit auch noch die Verkabelung ändern , damit wie @Paul91 schon sagte , das Licht vom BCM gesteuert wird.

      Wie immer....berichtigt mich , wenn ich was falsches sage.

      Grüsse

      Daniel
    • iichel schrieb:

      lichtsensor ist regensensor

      furs automatikleucht brauchst du:
      - start/stop (hast du)


      Seit wann benötigt man start/stop fürs Automatische Fahrlicht?!
      Also ich hab kein start/stop und trotzdem Auto Licht bei Xenon nachgerüstet!
      Du benötigst den RLS , einen neuen Lichtschalter, z.B. vom Passat, einen entsprechenden Kabelbaum von Basti oder Kufatec und dann muss es codiert werden!