Euer Auto nach dem Polo

    • [Allgemein]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Da ich meinen nach den 4 Jahren Finanzierung auf jeden Fall abgeben werde, hab ich mir darüber auch schon Gedanken gemacht :/
      Hängt bei mir allerdings auch von verschiedenen Faktoren ab:

      - Zum einen steht da das Design der 6. Generation des Polo im Raum, worüber ich mir aber momentan eher weniger Gedanken mache
      - in 4 Jahren kann vorallem privat viel passieren und ein größeres Auto notwendig werden
      - Beruflich kann ebenfalls einiges passieren und Einfluss auf die zukünftigen Prioritäten haben

      Ich bin keineswegs abgeneigt wieder einen Polo zu kaufen, es wird aber mit ziemlicher Sicherheit ein Leistungsplus bei raus springen > GTI
      Alternativen wären für mich - natürlich alles Budgetabhängig - aktuell der A1 (aber auch nur mit ordentlicher Ausstattung), A3 (SB oder Lim.) und der Golf.
      Eine Aufstockung zum Kombi liefe auf Golf Variant (eher nicht), Passat, A4 oder Octavia (RS :whistling: ) hinaus und im Falle der Notwendigkeit einer Familienkutsche finde ich den neuen Touran optisch sehr gelungen :D

      2012 - 2014 Polo 6N | 1.0 33kW AEV | Bj. 1994 | 53.000 - 121.000 km | R.I.P <3
      2014 - 2015 Polo Variant 6KV | 1.6 55kW AEE | Bj. 1998 | 157.000 - 200.000 km | :fuck::facepalm:
      2015 Polo 6C | 1.0 81kW CHZC | Bj. 2015 | 0 - 40.000+ km | :thumbsup::love:

      <3 Jahrestreffen 2016 & 2017 <3
      ANZEIGE
    • Mein Polo GTI geht spätestens 02/17 zurück an den Händler. Wahrscheinlich eher im Sommer 2016. Da komme ich ohne große Verhandlungen und Verluste aus der laufenden Finanzierung raus und werde VW die Treue halten.Ich habe mir vor 2 Wochen den aktuellen Golf GTD angeschaut sowohl als Kombi als auch als Limo. Aber auch der aktuelle Polo GTI ist und bleibt weiter interessant.
      Ich habe mit dem Verkäufer mal ein wenig "gesponnen" Als heiße Alternative zum Golf GTD kommt auch der Golf GTE in Frage. Für nur 30 Euro mehr im Monat, dafür mit 2 Wunschausstattungen weniger als mein gewünschtes GTD Modell. Aber damit könnte ich Leben.
      Wenn wir uns im Sommer zusammensetzen bekomme ich dann mal ein Auto für ein paar Tage zum testen.

      Die besten Grüsse aus dem Wittelsbacher Land!
    • Maxiwilliam schrieb:

      DO-KM schrieb:

      Ein bisschen Zeit habe ich ja noch - 1 bis 2 Jahre wird's der WRC bleiben.
      Wenn ich fragen darf:
      Verkaufst Du ihn dann privat oder gibst Du ihn in Zahlung oder Ähnliches?
      Ich werde ihn mit Sicherheit zunächst hier auf dem Marktplatz einstellen; möglicherweise will ihn aber mein Freundlicher für seinen Sohn.
    • da ich gleich meinen neuen Arbeitsvertrag unterschreiben werde und meine tägliche Fahrleistung sich von 120km auf 15,6km (langer Weg 24km) beschränkt (rein Arbeitstechnisch) habe ich mir natürlich auch die Frage gestellt. Vorab: ja, der DPF fliegt vorher noch raus.. vorher geb ich ihn nicht ab :P

      Dann gibt es 2 Möglichkeiten.. behalten und auf Standheizung umbauen, damit er weningstens warm wird oder nen neuer. Beim neuen habe ich mein Augenmerk auf 2 Autos gelegt:
      Ibiza Cupra 1.8t 192PS goes 300+ oder Seat Leon Cupra 290 goes 370PS 8o

      Wie ich mich entscheiden werde, weis ich noch nicht.. da ich in letzter Zeit doch recht viel Theater hatte mit dem Auto (und nein, es hatte in keinster Weise etwas mit der Leistungssteigerung zutun! ). Also abwarten und alles offen halten :P

      Ich bin Elektriker.
      Denkt immer dran:
      "Ich kann es wie einen Unfall aussehen lassen."

      VCDS/VCP-Codierungen
      Lüdenscheid - Hagen - Dortmund - Unna - Soest - Arnsberg - Hamm - Sauerland
    • von emptyMC Die Beiträge zum Dieselrußpartikelfilter sind nun hier zu finden: Partikelfilter regeneration


      ich sag mal so.. die Angebote die ich liegen habe sind schon ziemlich verlockend.. nen Ibiza Cupra mit voller Hütte für 22.000€ und nen Leon Cupra fast volle Hütte für 36.000€
      Ich bin Elektriker.
      Denkt immer dran:
      "Ich kann es wie einen Unfall aussehen lassen."

      VCDS/VCP-Codierungen
      Lüdenscheid - Hagen - Dortmund - Unna - Soest - Arnsberg - Hamm - Sauerland

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von emptyMC ()

    • Mein neuer... bleibt erstmal ein Polo. Warte noch auf den einen Polo 6C mit 110 PS, nachdem mein letzter (6R, 86 PS) im August bei einem unverschuldeten Verkehrsunfall in die Ewigen eingegangen ist. Es ist aber wieder ein Polo geworden, da er derzeit optimal zu meinen Bedürfnissen passt und ich sehr positiv von der Sicherheit überrascht wurde.

    • bei uns wird sich wahrscheinlich der kleine schwarze zu meiner schwägerin bewegen und platz machen für nen Golf 7 evtl GTI oder sogar R in diesem böhse geilen Rot =O

      ANZEIGE
    • definitiv ein Fahrzeug mit E-Antrieb!
      Wäre jetzt schon auf dem Hof wenn es vernünftige E-Autos geben würde. Hätte mir auch einen tesslar vor die Tür gestellt. Nur leider gibts da nix in kompaktlassengröße.
      Ich hoffe bei der nächsten polo-Generation ist ein vernünftiges E-Antriebskonzept dabei und das der optisch so ansprechend bleibt wie der 6c jetzt.
      Als Familienkutsche wird in absehbarer Zeit neben dem Polo GTI ein Golf GTE bestellt.
      Zwar auch mit knirschenden Zähnen aber für meine Freundin reicht der um elektrisch die Kinder durch den Ort zu Gurken.
      Und da sie auch in der Feuerwehr ist kann sie bei dem, wenn Einsatz ist, auch gleich im kalten Zustand ab Start "gas" geben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Polo6cGTI ()

    • @John
      Warte lieber bis die Technik generell etwas weiter ist. Reichweite ist ein Punkt.
      Aber so ein Akku hält nunmal nicht solange wie ein Verbrennungsmotor.
      Und Akku tauschen ist Momentan noch wie ein wirtschaftlicher Totalschaden.
      Hat mein Dad beim Firmemwagen erleben dürfen :facepalm:
    • Paedders schrieb:

      ich sag mal so.. die Angebote die ich liegen habe sind schon ziemlich verlockend.. nen Ibiza Cupra mit voller Hütte für 22.000€ und nen Leon Cupra fast volle Hütte für 36.000€
      Hi Phill,
      warte doch erst mal deine Probezeit ab und mach dir dann mal Gedanken über ein neuen Wagen,musst ihn ja erst mal finanziert kriegen(..frag auch mal Melanie was Sie davon hält :facepalm: )
    • pff... Die Technik gibts schon lange! Die Lobby der Ölmultis und der Zulieferindustrie aber leider auch. Tesslar: Reichweite fast 500 km, in 15 min 80% geladen und schneller als ein Porsche... Und dass nicht erst seit gestern.
      Und wenn man sich mal auf ein einheitliches akkusystem einigen würde, bräuchte man die Akkus an "Tankstellen" einfach nur tauschen. Das würde noch schneller gehen als jetzt die nostalgischen Verbrennungsfahrzeuge auf zu tanken.
      Blöder weise sind die Kraftstoffpreise leider weiter fallend so dass ein Umdenken der Verbraucher noch langsamer von statten geht.
      Dazu dann noch die völlig überzogenen Preise für E-Autos!
      Ich kann nicht nachvollziehen gerade jetzt wo wir den Klimawandel eindeutig spüren, wie man alleine in einer ml Klasse oder so nem X5 Monster durch die Gegend fahren kann. Die ganzen Hausfrauen mit Ihren "modernen" SUV's... Wie blöde muss man sein?!? Sorry ist total offtopic aber mir wird jeden Tag mehr bewusst wie kaputt der größte Teil der Menschheit ist. Mich mit inbegriffen.
      8|:cursing::facepalm: Aaaaah

    • Ich finde den E Golf auch toll, sehe es aber nicht ein, Ihn in Deutschland zu kaufen. In Amerika zahlen die gerade mal dank deutlich niedrigeren Einstiegspreis und super Förderungen durch den Statt 15000-17000$ für so ein Fahrzeug, hier sind wir beim doppelten in Euro.

      Für den US-Preis hätte ich mir auch schon lange einen E-Golf bestellt. Zum an die Arbeit fahren und für den näheren Umkreis reicht das vollkommen aus.

    • charly schrieb:

      Paedders schrieb:

      ich sag mal so.. die Angebote die ich liegen habe sind schon ziemlich verlockend.. nen Ibiza Cupra mit voller Hütte für 22.000€ und nen Leon Cupra fast volle Hütte für 36.000€
      Hi Phill,warte doch erst mal deine Probezeit ab und mach dir dann mal Gedanken über ein neuen Wagen,musst ihn ja erst mal finanziert kriegen(..frag auch mal Melanie was Sie davon hält :facepalm: )
      schon alles abgesprochen und geklärt :thumbsup:
      bevor die Probezeit rum ist wird eh nix bestellt^^
      Ich bin Elektriker.
      Denkt immer dran:
      "Ich kann es wie einen Unfall aussehen lassen."

      VCDS/VCP-Codierungen
      Lüdenscheid - Hagen - Dortmund - Unna - Soest - Arnsberg - Hamm - Sauerland