KW Variante 1

    • [Allgemein]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hey Leute, ich wollte kein neues Thema aufmachen deswegen schreib ich einfach hier,

      ich bin schon lange am überlegen welches Fahrwerk ich mir einbauen lassen will, eigentlich möchte ich nur etwas mehr härte(nicht zu hart) und etwas tiefer aber so das ich keine Angst zu haben brauch irgendwo hängen zu bleiben.
      Jetzt war ich bei einer Werkstatt hier um die Ecke der mir zu dem hier geraten hat, aber mir stellt sich die Frage ob das nicht zu übertrieben für ein Polo mit nur 105ps ist.

      Er würde für den Einbau mit allem drum und dran( Achsvermessung etc) 1400 Euronen nehem, ist ja schon ne dicke Hausnummer.
      ist der Preis gerechtfertigt? ich hab da eher nicht so die Ahnung von.

      Liebe Grüße

      ANZEIGE
    • "ein bisschen härte und etwas tiefer"

      Wieso dann so viel Geld für KW V1 zahlen wenn du das Fahrwerk eh nicht richtig nutzt?
      V1 kostet immer zwischen 900-1000€ also 400-500€ für den Einbau finde ich schon stolz, habe damals für Einbau + Vermessung 200€ gezahlt
      bei dem gleichen Fahrwerk.

    • justbad schrieb:

      Einbau und Vermessen 200 bei VW mit Rechnung???

      Selbstverständlich nicht bei VW , das hätte ich vielleicht dazuschreiben sollen :D

      Wenn ich was habe gehe ich bei mir immer zu einer freien Werkstatt, gehe da schon immer hin.
      Natürlich geht das jetzt nicht mehr bei Teilen die meine Garantie betrifft, aber Dinge wie ein Einbau vom
      Gewindefahrwerk oder AGA lasse ich immer dort machen.
      Würde niemals zu VW für solche Dinge fahren, viel viel zu teuer.