Tuning und Garantie?

    • [Polo 6C]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tuning und Garantie?

      Guten Tag liebe Community Mitglieder,



      ich hätte eine Frage zum Thema Garantie und Tuning bzw. leichten baulichen Veränderungen.


      Ich habe mir vor gut 1,5 Monaten meinen Polo 6c gekauft und bin super zufrieden.

      Nur möchte ich ihn halt leicht verändern damit er absolut zu mir passt.


      Nr. 1: Ich möchte ihn hinten Teil Folieren lassen mit Tribals oder sowas. Und ich möchte Spiegel und Kühlergrill mit Carbon Folieren. (Ein paar Bilder von euch wären schön! Meiner ist Schwarz!)


      Nr. 2: Ich will ihn gerne Codieren lassen. Zeigertest, Scheiben bei Regen schließen, Multimedia freischaltung (Andere Animationen usw.)


      Nr. 3: Ich möchte ihn gerne Tieferlegen lassen (Nur Federn)




      Zu meiner Frage: Erlischt bei Nr. 2 und/ oder Nr. 3 die Garantie? Wenn sie nur teilweise Erlischt wäre es schön zu wissen was genau erlischt.



      Grüße Nicolai

      ANZEIGE
    • 1. kein Problem :totlach: aber tribals Naja dir muss es gefallen

      2. kann dir sicherlich jmd anders beantworten.

      3. vw bietet Eibach Federn an, dann bleibt die Garantie bestehen

      Baust du von drittanbietern welche ein, erlischt die Garantie auf alles was in Zusammenhang damit steht. (Dämpfer etc)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Dennis Doerner ()

    • Tach auch.
      Mach, was immer DIR gefällt!
      Der Vorteil von (Teil-) Folierungen ist doch, das es wieder abgezogen werden kann.
      Codieren gilt als Freischalten vom Hersteller vorgesehener Funktionen, es wird ja nichts geflasht.
      Und es "könnte" sich VW querlegen, wenn irgendwann die Dämpfer kaputtgehen.
      Aber wenn Du die Eibach-Federn nimmst (identisch mit den VW-Federn, nur deutlich günstiger), die eingetragen und Spur eingestellt ist, kann eigentlich nichts passieren.
      MfG
      Bernd

    • Hey,

      das Problem bei den Eibach Federn ist nur, das du damit nicht wirklich tief kommst.

      Bis 30mm und das wars dann auch schon, weiß ja nicht wie tief du möchtest, aber mit den Federn ist das Auto dann immer noch hoch ( zumindest aus meiner Sicht :whistling: )
      Da wäre mir persönlich dann das Geld zu schade.

      Ich war vor zwei Jahren auch bei VW und hab mich beraten lassen.

      Hatte da noch mein VW Sportfahrwerk drin mit 15mm Tieferlegung und naja , das war ja schon hoch. :facepalm:
      Der Freundliche hat mir auch davon abgeraten ,weil er wollte mir nicht um die 600€ für Federn und Einbau abknöpfen.
      Weil 30mm im Vergleich zur Serienhöhe macht keinen großen Unterschied, gerade was die Radkästen hinten angeht.

      Fand ich schon sehr fair von ihm ( da soll nochmal einer sagen die wollen alle immer nur Kohle machen :D )

      Aber am Ende entscheidet das ja dann jeder für sich selber, war eben nur mal ne kleine Erfahrung von mir am Rande :)

      Polo spielt man nicht , Polo fährt man! :thumbup: