6C Chiptuning Erfahrungsbericht

    • [Polo 6R]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 6C Chiptuning Erfahrungsbericht

      Hallo zusammen

      Ich komme mal ohne Umwege direkt zu den Fakten.
      Ich bin fürs das Chip-tuning von normal Benzin auf 102 Oktan-Benzin umgestiegen.
      Alleine das kann ich schon jedem empfehlen, da der Motor in höheren Drehzahlbereichen deutlich ruhiger läuft.
      Das Chip-tuning wurde durchgeführt von MTB Fahrzeugtechnik in Essen und kostete 700€. (+ Eintragung)
      Ich habe extra ein kleines Paket gewählt, so dass ich ich nun 225 Ps und 360 Nm habe. (Die Eingangsmessung ergab 204 PS und 333 Nm, 192/320 Werksangabe)
      Die 250 Km/h Abregelung wurde auch gleich entfernt.

      Ab Werk angegeben sind wie bekannt 236 Km/h topspeed. Wir wissen alle da eher eher noch mehr.
      Ich war verblüfft, als ich getestet habe, wie viel das verhältnismäßig kleine Tuning doch gebracht hat.
      Nicht nur, dass die Beschleunigung nun spürbar stärker ist, auch die Topspeed liegt nun bei 260 Km/h.
      Vorher beschleunigte er auf 230 zügig und schwächelte etwas dann beim Erreichen seiner V-Max von ca. 245 Km/h.
      Jetzt beschleunigt er zügig auf 250 Km/h und schwächelt etwas bis 260 Km/h.
      Benzinverbrauch ist bei normaler und sportlicher Fahrweise minimal gestiegen.

      Einziger kleiner Mangel:
      Bei einer bestimmten Gasstellung in einem bestimmten Drehzahlbereich ruckelt der Wagen leicht mit einer niedrigen Frequenz beim Beschleunigen.
      Dann muss ich einfach etwas mehr oder weniger Gas geben und schon ist es weg. Ist wohl ein falsch berechnetes Luft-Benzin-Verhältnis in diesem Bereich.
      Die Frequenz und die Stärke nimmt mit höheren Gängen ab.
      Das kann leicht behoben werden, zumal ich eh in Kürze noch einmal zu MTB fahren werde wegen meiner Abgasanlage.

      VW Polo GTI 6C 1.8
      Bj 2015
      Laufleistung 14k Km

      Als nächstes Projekt steht eine neue Abgasanlage an.
      Auch da werde ich wieder von Berichten.

      Gruß

      Zyrus

      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Zyrus ()

    • Ich weiß. Ich hatte ohnehin vor noch diverse Hardware zu verbauen und zum Schluß alles noch einmal optimieren zu lassen. Abgasanlage, Ladeluftkühler, vielleicht größeren Turbolader und nen Ansaugkit. Sicher bin ich mir damit aber noch nicht. Vielleicht belasse ich es auch beim Chippen, vielleicht lasse ich auch nur ein paar der Teile verbauen. Ich habe dazu noch nicht genug in Erfahrung bringen können. Ein wenig hoffe ich beim Verbau der Hardware auch auf ein Entgegenkommen der Werkstatt, dass sie mir die Optimierung zum Schluß schenken. Ich wollte zu beginn mal etwas in die Sache hinein schnuppern und das war die kostengünstigste Alternative.

    • WIll dich ja nicht ärgern...

      aber:
      ich denke das du...
      a) keinen 6R sondern einen 6C GTI hast, also den 1.8er, da du BJ 2015 meinst...
      und
      b) Warum sollte dir die Werkstatt die Software schenken?

      Gruß Sven

      Polo BlueGT
      Bestellung am 11.11.2016
      Auftragsbestätigung 18.11.2016
      Abgeholt am: 26.02.2017

    • also zu

      a) in meinen Papieren steht 6R, in meinem Kaufvertrag steht 6R und er hat dennoch den 1.8er Motor. Ich meine nicht BJ, sondern Erstzulassung.

      b) Weil ich noch Garantieansprüche auf das Tuning habe, ich einen Mangel entdeckt habe und ich wahrscheinlich die Teile noch innerhalb der Gewährleistungsfrist einbauen lasse. Ich hoffe ein wenig auf Glück.

    • Das ist das so. Abgesehen vom optischen Unterschied und ein paar Ausstattungsmerkmalen, ist das eh kein Unterschied. Vorallem keiner der ein Tuning beeinflussen würde.

      Hab leider kein besseres Bild auf der man die Front sieht.
      epvpImg: play less, UPLOAD MOAR!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Zyrus ()

    • Als ob man einen 1.4 Twincharger mit Turbo und Kompressor hat oder eine 1.8 Turbo ist schon ein gewaltiger Unterschied 8o

      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Roland90 ()

    • Bei MTB in Essen war ich auch (beim Polo jetzt das zweite Mal). Es war in der umgebung der einzige Tuner, der sich Zeit genommen hatte beim BlueGT auch Wert drauf zu legen, dass die Zylinderabschaltung 100% funktioniert ohne Murren oder sonstiges. Mit Abstimmung auf 98 Oktan (bekommt man häufiger & ist nicht nur auf Aral fixiert) wurden es 30 PS und 59 Nm mehr. Auch Wünsche wie maximal breites Drehzahlband mit wenig Spitzen etc. wurden berücksichtig, auch ein bissl wegen dem DSG . Die Prozedur ging locker einen halben Tag, der Preis dafür sehr OK. Erst einige Wochen später zogen andere Tuner nach (OK Chiptuning, Simon Motorsport etc.), wobei ich diese bisher noch nicht getestet habe.

      Das war mal meine kurze Erfahrung hierzu :)

    • Ob du einen 6C oder 6R hast (wer kauft sich eigentlich einen GTI rennt sofort zum Chiptuning, weiß aber nicht mal welchem Motor er gekauft hat ?( ) , lässt sich ja allein optisch ganz leicht feststellen.

      6C = 1 roter Streifen am Kühlergrill
      IMG_0170.JPG

      6R= 2 rote Streifen am Kühlergrill

      polo_gti.jpg

      Beim 6R würde ich im übrigen die Finger von etwaigem Chiptuning lassen.
      Die Autos sind nicht mal serie Standfest. Weder Motor noch DSG .

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Roland90 ()

    • @Roland90 ganz im Gegenteil... beim 6R GTI wird man zum chippen gezwungen. Es sind mWn nur die Serientriebwerke hoch gegangen, von den gechippten gab es keine negativen Berichte.

      Gruß Sven

      Polo BlueGT
      Bestellung am 11.11.2016
      Auftragsbestätigung 18.11.2016
      Abgeholt am: 26.02.2017

    • Einfach den Titel abändern in 6c und gut ist :) Ja in den Papieren steht 6R, das hat auch beim Unfallservice für etwas Verwirrung gesorgt. Da mir der gute Herr sagte: Das ist ein 6R und ich NEIN das ist ein 6C... bis das erklärt war :D

      Wäre aber auch Dankbar für weitere Beiträge was das Thema Chiptuning beim 6c angeht. Was ist möglich, hält das, wie geht er danach usw. ...?!

      Grüße
      ne0r