Scheibenwischer Vorne ohne Funktion

    • [Polo 6R]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Scheibenwischer Vorne ohne Funktion

      Hey!
      Ich habe heute mit Entsetzen feststellen müssen, dass mein Scheibenwischer vorne keinen Mucks macht...bei der letzten Fahrt ist diesbezüglich noch nichts gewesen.

      Was ich natürlich noch anmerken muss..momentan herrschen hier 2-stellige Minustemperaturen wie wahrscheinlich vielerorts auch...sodass mein Wischwasser- und die Schläuche eingefroren sind...deswegen führte mein Wischversuch heute dazu, dass erstens nichts aus den Düsen kam, zweitens die SRA rausgefahren ist und in der Stellung seitdem verharrt...und drittens ich mich selber ziemlich ärgere :O

      Also..Situation stellt sich - lustigerweise - wie folgt dar...ich ziehe den Lenkstockhebel zu mir...es kommt kein Wasser, der Wischer vorne wischt nicht...aber der Heckwischer :O, drücke den Hebel nach vorne..Heckwischer wischt, das kein Wasser kommt ist klar...
      Manueller Versuch über die Hoch-Runter-Stellung des Frontwischers keine Bewegung...über Regensensor und Provokation keine Bewegung...

      Was habe ich gemacht...Scheibenwischer vorne sind nicht festgefroren. Sicherungen sehen optisch oB aus (46 & 47 nach meinem Stand), hab diese vorsorglich getauscht...es tut sich trotzdem nix.

      Fall für die Werkstatt? Und ist die SRA nun auch noch völlig Schrott?

      Liebe Grüße
      Markus
      ANZEIGE
    • /push den Thread doch noch mal hoch..

      Leider fährt die rechte SRA nicht mehr richtig ein...bleibt jedes Mal ein Stückchen davor stehen...sieht blöd aus. Woran liegt das? Ist das was Größeres?

      Hab mal ein Video gedreht in Slow Mo, finds auch ganz spannend, dass die rechte SRA viel viel später erst ausfährt, geschieht das i.d.R. nicht synchron?

      Hier der DL link...file-upload.net/download-13061799/IMG_5597.MOV.html

      Liebe Grüße
      Markus
    • Moin,

      hab mich mal wegen deines Threads auch angemeldet. Habe genau das gleiche Problem und werde später mal die Sicherung 2 tauschen, die ist durch. 46 und 47 sehen auch noch gut aus bei mir.

      Mein eigentlicher Grund: Wie gehts denn deiner SRA ? Habe auch das Problem, dass sie bei Minusgraden ein Stück vorsteht (rechts mehr als links). Wenn ich ihn dann bei uns in die Halle stelle zum Aufwärmen, sitzen sie wieder richtig. Schätze mal, dass sich das Wischwasser ausdehnt und die SRA nach vorne drückt.
      Hast du das Problem schon lösen können?

      Gruß
      Jannis

    • Jannis95 schrieb:

      Moin,

      hab mich mal wegen deines Threads auch angemeldet. Habe genau das gleiche Problem und werde später mal die Sicherung 2 tauschen, die ist durch. 46 und 47 sehen auch noch gut aus bei mir.

      Mein eigentlicher Grund: Wie gehts denn deiner SRA ? Habe auch das Problem, dass sie bei Minusgraden ein Stück vorsteht (rechts mehr als links). Wenn ich ihn dann bei uns in die Halle stelle zum Aufwärmen, sitzen sie wieder richtig. Schätze mal, dass sich das Wischwasser ausdehnt und die SRA nach vorne drückt.
      Hast du das Problem schon lösen können?

      Gruß
      Jannis

      Hey Jannis,

      war diesbezüglich in der Werkstatt und man hat den Hubzylinder bearbeitet ohne Wirkung...die Empfehlung lautete dann dass ein neuer Hubzylinder eingebaut werden sollte. Ich habe es dann einfach hingenommen und erstmal so belassen. Letzten Endes hatte ich damit abgeschlossen, einfach nach jeder Fahrt irgendwann den Deckel nochmal reinzudrücken.

      Irgendwann habe ich das wohl vergessen und sein lassen, jedenfalls war es mir neulich wieder bewusst und wollte dann den Deckel reindrücken..und siehe da, da wackelte nix mehr und er war richtig drin. Dachte dann, ist die SRA Rechts kaputt? Neues Video gemacht, SRA an...und warum auch immer fährt die nun richtig aus und wieder rein und der Deckel schließt auch wieder Bombe. Keine Ahnung, Polo-Selbstheilungskräfte.
      Liebe Grüße
      Markus