300 bis 400+ PS im Polo GTI 6C GTI - Stabiler Upgradelader LM440 IS20 & IS38 von der LaderManufaktur: Zuverlässiger Turbolader Umbau

    • [Polo 6C]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sorry für ot aber :

      Es sind ja nicht nur 2 oktan. Die machen nur das weniger selbst Zündung entsteht.(klopfen) Sind ja paar hundert additive im Benzin und da machen sich halt dann auch Unterschiede bemerkbar.
      Und wieso sollen da nicht 30 PS drin sein?
      Wenn der halt dann nochmal 500rpm mehr aushält oder noch mehr Zündwinkel fahren kann, klingt das nicht so unrealistisch.

      Als Bsp mein originaler, dreht mit 98 bis 5800rpm maximal, dann schaltet er wirklich spätestens trotz kick down halten.
      Tanke ich 102 dreht er bis 6250 und schaltet dann erst.

      Die Gülle von shell würde ich niemals tanken,
      Eventuell im Ausland anderer sprit, aber hier wirklich schlecht, da halte ich die 100 tatsächlich für reines Marketing...

      ANZEIGE
    • Ich meinte von OMV Maxx Motion 100 zu BP(Aral) 98 !!! :zwinker:

      Bei Shell geb ich dir recht ! :top:
      Hatten mir auch schon einige Tuner gesagt dass Sie damit keine Freude haben ! :dontknow:
      Aber zb. bei mir, laut mehreren Tuner Aussagen, würden 2 Oktan (BP-98 zu OMV-100) in etwa 10-15PS ausmachen ! :dontknow:
      Da stehts dann meiner Meinung nach bei ~400PS nicht dafür ! :grins:

    • justbad schrieb:




      Was ich nicht ganz verstehe, warum sollte das DSG fast 500U später schalten nur wegen der Oktanzahl? Kommt mir schon etwas komisch vor.
      VOrallem geht er doch original schon bis über 6000. ?(
      Meiner ist ja noch ganz original, daher ist mir das aufgefallen, tanke ich 98 schaltet er definitiv vor 6k und mit 102 dreht er oft bis 6250/6300 und schaltet dann erst.
      Ich denke mal das wird einfach die klopfregelung vom Steuergerät sein.
    • FR-Master schrieb:

      Roland Fellinger schrieb:

      Muss den Thread hier nochmal raus holen.
      1. Frage: wieviel ist beim 1.8tsi DAJA möglich, wenn man IS Racing Downpipe+HJS Kat, 70mm Edelstahl AGA , größeren LLK, GVB+,Turboinlet vom Golf GTI, Turbooutlet, verstärkte Kupplung inkl. EMS und IS38 Turbo verbaut hat, ABER nur mit Super 98, da ich von Österreich bin und weit und breit nichts besseres vorhanden ist (Shell V-Power wäre zwar in der Nähe, soll aber angeblich auch nur 98Roz haben)? Mein Tuner meinte, zumindest vorerstmal telefonisch, das bei 320-340PS Schluss sein wird und er danach zu klopfen anfängt.
      2. Frage: wie finde ich heraus ob der die besagte MPI aktivieren kann, oder er mir dann irgend einen Quatsch erzählt?
      3. Frage: wurde meinerseits noch etwas vergessen zu verbauen?

      Freu mich auf eure Antworten, Danke.
      Ist ein AT-Tuner Voraussetzung?
      Naja, eigentlich schon, ausser du wüsstest einen in der Nähe von Passau. Bin von Oberösterreich, Nähe Linz, da fahr ich dann ungern 6x~700km nur um Software zu machen. Das sollte ja eigentlich schon auch ein Österreicher können.
    • Roland Fellinger schrieb:

      GTI-Linse schrieb:

      @Roland Fellinger
      mannsi Performance kann ich dir empfehlen, die sind aus Ö, weiss aber nicht wie weit die von dir weg sind.
      Sind die aus Wien? Wären ~ 250km eine Strecke :/ , da wäre Dutter Motorsport näher. Die hat mir der Suparu empfohlen. :thumbsup:
      250km is doch nix :D
    • @GTI-Linse Und warum epfiehlst du die? Kenne sie jetzt nicht, aber die sind praktisch in der Gegend wo ich aufgewachsen bin.. Würde mic interessieren. Gibt sie anscheinend auch erst seit gut nem Jahr.
      ANZEIGE
    • justbad schrieb:

      @GTI-Linse Und warum epfiehlst du die? Kenne sie jetzt nicht, aber die sind praktisch in der Gegend wo ich aufgewachsen bin.. Würde mic interessieren. Gibt sie anscheinend auch erst seit gut nem Jahr.
      mannsi gibt es schon länger.
      vft und mannsi Performance arbeiten zusammen, daher kenn ich die. vft darf demnächst meinen mal richtig abstimmen.
    • an diesem Standort sind zie zumindest erst so lange.
      Wieso lässt du deinen denn schon wieder abstimmen?


      Spoiler anzeigen

      Firmendaten

      InhaberDominik MannsbergerFirmenwortlaut (laut Firmenbuch)Mannsi Performance e.U. (FN 518840a)Firmenbuchnummer518840aFirmengerichtHandelsgericht WienGLN (der öffentlichen Verwaltung)9110025817840

      Berechtigungen aufrecht

      Kraftfahrzeugtechnik, eingeschränkt auf Programmieren von Motorsteuergeräten von Kraftfahrzeugen zur Leistungsänderung und sonstigen Änderungen nach Kundenwunsch sowie das dazugehörige Aus- und Einbauen von Motorsteuergeräten
      Seit 22.05.2018 für den Standort 1220 Wien, Erzherzog-Karl-Straße 195/2/11 (kann vom Gründungsdatum abweichen)

    • GTI-Linse schrieb:

      Roland Fellinger schrieb:

      GTI-Linse schrieb:

      @Roland Fellinger
      mannsi Performance kann ich dir empfehlen, die sind aus Ö, weiss aber nicht wie weit die von dir weg sind.
      Sind die aus Wien? Wären ~ 250km eine Strecke :/ , da wäre Dutter Motorsport näher. Die hat mir der Suparu empfohlen. :thumbsup:
      250km is doch nix :D
      ja, wenn mans einmal fährt ist das nicht viel, aber ich bzw wir, müssten das 6 mal fahren und wenn man, so wie ich, täglich 11-13 Stunden arbeitet, dazu zur Zeit noch Hochsaison hat, fährt man da ungern soviel km, Aber trotzdem danke für den Tipp. :thumbup: