Erfahrung mit Vogelschlag

    • [Polo 6C]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Erfahrung mit Vogelschlag

      Wollte mal meine Erfahrung mit Vogelschlag teilen. Am Sonntagmorgen gegen 10 Uhr, auf dem Rückweg vom Nürburgring, hat eine Elster mit Hilfe meines unteren Kühlergrills Selbstmord begangen. Sie hatte sich irgendwo am Mittelstreifen versteckt und ist mir dann bei ca. 220 vorne in den Grill geflogen.

      Es machte nen recht lauten Knall und eine Erschütterung war zu spüren. Bin dann nach 3 Kilometern auf nen Parkplatz und hab nachgesehen.
      Beule im Nummernschild, Kennzeichenhalter gebrochen, unterer Grill durchschlagen und die Elster lag vor dem Kühler über dem Ladeluftkühler.

      Zu Hause dann, Grill raus, Elster raus, Kühler begutachtet. Kühler war dicht, ein paar Lamellen sind platt gedrückt. die Hauptenergie hat wohl der Grill aufgenommen. Heute neuen Grill eingebaut, hoffe das wars soweit.

      Den neuen Grill hatte ich ja heute in den Händen, da wurde mir erst bewußt welch hohe Kräfte da gewirkt haben. Das Teil ist echt stabil.
      Insgesamt hat mich die Aktion nun 58€ und 2Std. Arbeit gekostet.

      In diesem Sinne: Beware of Birds

      Zum Glück wars kein Geier :D

      Dateien
      • IMG_0913.JPG

        (241,07 kB, 22 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0916.JPG

        (220,42 kB, 23 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Don´t grow up, it´s a trap :fuck:

      ANZEIGE