1.2 51kw durch stärkeren Motor ersetzen

    • [Polo 6R]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 1.2 51kw durch stärkeren Motor ersetzen

      Hi Leute,

      wer meinen Thread verfolgt, weiß, dass ich gerade ein paar optische Umbauten an meinem Polo 6r vornehme. Da die fehlende Leistung meines 1.2 51kw immer wieder ein leidiges Thema ist, möchte ich am liebsten den Motor durch einen stärkeren ersetzen. Mir ist klar, dass ich nicht mal eben einen 192PS GTI-Motor einbauen kann, da noch diverse Komponenten mit dranhängen (Achse, Bremsanlage, Fahrer, usw.). Daher meine Frage:

      Kann ich meinen 1.2 51kw/70PS Motor durch einen "etwas" stärkeren (z.B. den 1.2 TSI 105PS) 1:1 ersetzen OHNE dass an irgendeinem anderem Teil was gemacht werden muss? Also dass alle anderen Teile wie Bremsanlage noch für den Motor passen würden? Was da quasi das Maximum ist. Ein Freund meinte, ich habe hinten eine Trommelbremse und keine Scheibenbremse, weil ich weniger als XY PS habe...Also einen stärkeren Motor, der bis zur Obergrenze des machbaren geht, ohne dass ich andere Teile gleich mit ersetzen müsste. Geht das?

      ANZEIGE
    • keine kohle für eine wrc stoßstange aber einen motorswap? :rolleyes:

      die steuergeräte müssen halt damit klar kommen und du brauchst jemanden der das macht, anlernt und einen tüver der das durch winkt.
      die 1.2er mit turbo haben hinten scheiben bremsen.
      ansonsten dürfte da nicht viel anders sein. :huh:

      ASG-Sound
      HTE-Tuning
      Because Race Car
    • schwede schrieb:

      keine kohle für eine wrc stoßstange aber einen motorswap? :rolleyes:

      Hahaha :D Ich war eben beim Schautag meines Händlers und habe mir die Frontstoßstange vom 6r GTI Facelift angesehen. Die finde ich aber mal sowas von hässlich mit diesen schrägen Streben! Auf der anderen Seite kannte ich den 6r GTI nur so bis ich heute morgen durch Zufall gesehen habe, dass der Pre-Facelift 6r GTI die gleiche Frontstoßstange hat wie mein jetziges Auto :D Insofern brauche ich mir gar keine neue zu holen, da er auch so von außen als GTI durchgeht ;) Zumal ich auch den Pre-Facelift-Kühlergrill mit 2 roten Streben habe und der Facelift 6r nur noch eine rote Strebe hat. Also passt schon alles zusammen ;)

      Wegen dem Motorswap hab ich nochmal recherchiert. Die Grenze bei VW sind 90PS. Also ein 1.2 TSI mit 90PS hat auch schon hinten Scheibenbremsen. Ich müsste also vermutlich einen mit 85PS nehmen. Und ob sich die 15 PS dann lohnen, auch wenn ein Turbolader dabei ist...ich weiß nicht. Und ich kenne mich da zwar nicht aus, was die TSI-Modellpflege bei VW betrifft, aber vom TSI hört man nur Probleme, allen voran die Steuerkette, auch wenn es wohl auch wieder welche mit Zahnriemen geben soll...
    • dein 6r facelift ist ein 6c.
      und der pre.facelift ist ein normaler 6r gti.

      die stoßstange vom 6r gti zu deiner ist wirklich minimal anders. die winkel der nebelleuchten/abbiegelichter ist anders.

      du kannst dir auch einfach einen rieger ansatz oder ein spoilerschwert drunterkleben. das macht das ganze etwas sportlicher für eine humane summe.

      ein 1.4er 86ps sauger bringt dich auch nicht viel weiter vermute ich.

      dein 1.2er hat auch eine steuerkette :!:

      der 1.2er bis ende 2012 hat meist probleme damit. egal ob tsi oder sauger.

      ASG-Sound
      HTE-Tuning
      Because Race Car
    • Ich merke schon...NOCH gehöre ich zum Kreis der Unwissenden. :D Aber ich lerne gerne dazu - also immer her mit Tips wie deinen!

      Ja...das höchste der Gefühle wäre wohl ein 1.6 86PS, denn TSIs gibt es entweder mit 75 oder 90PS nach meinen Recherchen. Und für 5 PS und Turbolader mehr lohnt der Aufwand nun wirklich nicht. Also behalte ich wohl meinen Schrottmotor... ;(

    • So auf den ersten Blick würde ich mal sagen: Xenon, Panoramadach, Climatronic... mehr Ausstattung geht halt fast immer.

      ANZEIGE
    • Such dir irgend nen Unfaller zum schlachten. Am besten was größeres wo auch mehr verbaut ist womit du im wiederverkauf geld bekommst. Zum Beispiel einen Golf mit nem 1.4er TSI ... Motor und Getriebe raus, restlichen Teile verkaufen.

      Wenn du das selber zum ersten mal machst: Hast du einen zweitwagen? :D