1.4 TDI - Ladeluftkühler

    • [Polo 6C]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 1.4 TDI - Ladeluftkühler

      Moin moin,

      ich habe mal eine Frage in die Runde hier. Momentan, grade jetzt wo es wieder kühler wird, fällt mir extrem auf, wie schlecht der LLK am 1.4 TDI eigentlich ist im Sommer. Momentan, bei ca. 0°, fahre ich Ladelufttemperaturen von ca. 30 - 40°. Das is ja soweit okay. Bei 30° draussen allerdings geht das auch gerne mal jenseits der 90°..... und da merkt man sofort, wie das Steuergerät Drehmoment rausnimmt. Sofort.

      Nun wäre meine Überlegung, diesen Mini Wasser-LLK wegzurationalisieren und gegen einen Luft-Luft Kühler zu tauschen.... Hat das beim TDI schonmal einer gemacht? Kann mir evl. jemand sagen, wie viel Rohr, was für Winkel, Schläuche etc. ich da brauche? Ob das überhaupt geht, da ich ja die Wasserleitungen des jetzigen LLK entfernen und verschließen müsste, grade in Anbetracht der Zusatzpumpen, die das Ding ja hat, oder ob es evl. mehr Sinn macht, den Luft-LLK einfach zusätzlich zwischen den Wasser-LLK und Ansaugbrücke zu setzen?


      Danke schonmal im Vorraus, bin über jeden Erfahrungswert und jeden Tipp dankbar!

      :liebe:

      YouTube-Kanal: www.youtube.com/c/Autogedöns
      Facebook-Seite: fb.me/SchokohasengangNord
      ANZEIGE
    • der tdi hat einen wllk?
      der 1.6er hat doch jedenfalls einen llk wo der vom wrc fast passt :D

      ich würde wenn es ein wllk ist nicht entfernen. dieser kühlt wahrscheinlich auch noch den motor bei stand weiter.
      beim llk steht dann die luft.

      ich hab beim 1.2 tsi ebenfalls ein wllk.
      hab bei hte-tuning dafür einen arlows ölkühler noch extra anbringen lassen.
      damit bin ich im last bereich 20°C unter normal.

      ASG-Sound
      HTE-Tuning
      Because Race Car
    • Ja, der 1.6er und 1.2er haben nen Luft-Luft Kühler.... der 1.4 nich.

      Ja gut, das macht evl sinn, durch die zusätzliche Kühlmittelzirkulation im WLLK.... dann würde ich aber trotzdem darauf gehen, den Luft-LLK zusätzlich dazwischenzusetzen. Weil mMn sind 80, 90° Ladelufttemperatur jenseits von gut und böse. Kein Wunder, wenn da mal die Abgastemperatur den Lader zerstört oder der Verschleiß vom Motor höher ist. Ich erhoff mir davon auch nicht, das ich mehr Leistung habe, nur, das der Motor etwqs geschont wird und nicht alle 100 Meter auf der Bahn sofort in den Bauteileschutz springt und Leistung wegnimmt....

      Habe mal geschaut, die Serien-LLK vom 1.6 TDI zB haben ja schon 3.35L Volumen - das sollte für einen zusätzlichen ja gut passen. Und die sind mit 100€ neu ausm Zubehör völlig erschwinglich, für meine Zwecke würde ich jetzt ungerne 700€ für nen Wagner raushauen oder so. Und die Schlossträger/Kühlermaske is doch mit Sicherheit bei allen Polos gleich, dass da auch die Halter für nen LLK vorhanden sind? Oder is der Wasserkühler vom LLK Kreislauf dann im Weg jezz bei meinem? Fragen über Fragen....

      :liebe:

      YouTube-Kanal: www.youtube.com/c/Autogedöns
      Facebook-Seite: fb.me/SchokohasengangNord
    • Sehr gute Frage, also ich merke definitiv so ab 30° draussen, sobald der Motor warm is und man mal im 2. Gang durchziehen will, wie da weniger Drehmoment kommt als zb bei 15 oder 10°..... Und man kann mir viel erzählen, klar is da ein minimaler Unterschied bei verschiedenen Temperaturen, versteh ich - aber nicht so krass, dass ich bei allerhöchstens 2200 upm merke, wie plötzlich irgendwas weggenommen wird..... Das stört mich wirklich.

      :liebe:

      YouTube-Kanal: www.youtube.com/c/Autogedöns
      Facebook-Seite: fb.me/SchokohasengangNord
    • schwede schrieb:

      versuchs doch mit einem kleinen llk vom up(falls der einen hat).
      oder irgendwas kleines von arlows.
      problematisch wird es allerdings das ding noch vorne irgendwo hinzusetzen.
      Ich hab mir jetz einen vom 1.6 TDI angeschaut, der sollte eig. passen. Wir werden uns demnächst mal einen Polo der den 1.6 hat und meinen nebeneinanderstellen, bevor ich was bestelle, und sehen wie das alles aufgebaut ist. Das sollte das einfachste sein. Dann vom SerienLLK zum LLK und vom LLK zur Ansaugbrücke die Verrohrung mal ausmessen, ......
      :liebe:

      YouTube-Kanal: www.youtube.com/c/Autogedöns
      Facebook-Seite: fb.me/SchokohasengangNord
    • @Cucumis-sativus , das is doch interessant, ich werd mich definitiv melden sobald ich Zeit hatte, das alles zu planen! Denn, so wie ich und mein Kumpel das letzt gesehen haben, sitzt der Wasserkühler des LLK-Kreislaufs genau da in der Kühlerzarge, wo der normale LLK auch sitzt - da müsste man also was adaptieren und div. Plastikgedöns wegschneiden, um überhaupt den LLK zu platzieren, und dann gehts weiter das der Flansch vom WasserLLK um die Kurve geht, da müsste man einen anderen flansch ranbauen um mit der Verrohrung in die richtige Richtung zu kommen und später am Saugrohr wieder Platz für die andere Seite zu haben, .....

      Wird also scheinbar leider was größeres an Projekt... Nicht, das ichs deswegen nicht mache, aber da ich das Auto definitiv täglich brauche, werde ich da etwas länger planen um dann später 100% safe alles hinkriegen zu können....
      :liebe:

      YouTube-Kanal: www.youtube.com/c/Autogedöns
      Facebook-Seite: fb.me/SchokohasengangNord
      ANZEIGE
    • So, ich muss diesen Thread mal wieder rauskramen, da ich wieder ein wenig weiter geplant habe und neue Infos brauche....

      Also, Stand heute ist der Plan wiefolgt:

      Wasser-LLK fliegt raus, "Niedertemp.-Kreislauf" versorgt nurnoch den Turbo mit Kühlung
      Luft-LLK hält Einzug, neue Verrohrung ab Turbo
      Nachrüst-Ölkühler kommt rein, um Öltemperaturen im normalen Bereich zu halten (Plan ist maximum 110° zu erreichen bei längeren Volllastpassagen)

      Und wenn das ganze fertig ist und in 3000km meine Garantie zuende ist, wird Software Einzug halten.

      Nun meine Frage:

      Kann mir jemand sagen, wo bei den Polos mit Luft-LLK der LLK sitzt? Hängt der vorne VOR dem Kühlerpaket? Also vor Kondensator & Wasserkühler? Oder sitzt der dahinter? Und wo sind die Serien-befestigungspunkte für die Luft-LLKs? Am Schlossträger oder am Kühlerpaket selbst?
      Welche Rohrdurchmesser brauch ich für die Flansche am Ladeluftkühler vom GTI?
      @Cucumis-sativus , dich werd ich wohl nochmal anhauen müssen wegen deinem Kühler. :D

      :liebe:

      YouTube-Kanal: www.youtube.com/c/Autogedöns
      Facebook-Seite: fb.me/SchokohasengangNord
    • Der LLK hängt vor dem restlichen Klimapaket, dabei "steht" der Wasserkühler im/auf dem LLK (wird dort gesteckt + gesichert) und der LLK "steht" im Schlossträger. Beide Befestigungen kann man hier gut erahnen:
      HG-Motorsport Onlineshop - HG-Motorsport - Fahrzeugspezifische Ladeluftkühler: VW Polo 6R / 6C

    • Ah okay, danke. Das macht das ganze schonmal schwieriger, denn bei mir ist der WaKü und Kondensator ein Paket, wobei der Kondensator vorne , hinten unten der WaKü für den Lader / LLK und hinten oben der WaKü für den Motor sitzt. Also werd ich wohl erstmal den Kühler besorgen und sehen müssen, ob ich den mit universelen Halterungen davorgebaut bekomme oder alles ändern muss... Besonders bzgl. platz, wo die schläuche rauskommen später.

      :liebe:

      YouTube-Kanal: www.youtube.com/c/Autogedöns
      Facebook-Seite: fb.me/SchokohasengangNord
    • Habe ich auch schon überlegt, aaaber die Kombination mit Kondensator & Wasserkühler für den Turbolader muss ja bleiben wo sie is - Wäre es nur den Kondensator würde ich dir ja zustimmen, aber so glaube ich wird das nix, da es keinen Polo mit der Kombination Wasser-llk und luft-llk gibt mWn....

      :liebe:

      YouTube-Kanal: www.youtube.com/c/Autogedöns
      Facebook-Seite: fb.me/SchokohasengangNord
    • Der LLK im 1.4 TDI läuft über einen ""Niedertemp.-Kreislauf"" der gleichzeitig auch den Lader wasserkühlt - folglicj habe icj vorne 2 "Wasserkühler" - einmal für den Motor und einmal für den Niedertemp.-Kreis, der den Ladeluftkühler und den Lader kühlt - der 2. Wasserkühler muss also drinbleiben, nur der Ladeluftkühler an sich fliegt raus. Ich hoffe nun versteht man das.

      :liebe:

      YouTube-Kanal: www.youtube.com/c/Autogedöns
      Facebook-Seite: fb.me/SchokohasengangNord