Polo Wrc Ansaugbrücke

    • [Polo 6R]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Polo Wrc Ansaugbrücke

      Guten Morgen

      bei mir leuchtet die Motorstörung auf
      es soll die Ansaugbrücke sein
      gibt es eine anleitung wie man die Ansaugbrücke ausbaut ?

      bis jetzt habe ich eine Motorspühlung gemacht weil ich ölschlamm hatte
      Ölwechsel weil mein altes nicht gut für den wrc war
      Kraftstoff System gereinigt

      ANZEIGE
    • Was genau steht denn im Fehlerspeicher ?
      Ansaugbrücke DEFEKT
      Welches Öl hattest Du drin ?
      Castrol 10W60
      Wie hast des mit dem Ölschlamm gemerkt ? Meinst Du den Schmotter am Öldeckel ?
      Ja auch der komplette deckel und wenn man rein schaut war verschlammt
      Wie und warum hast Du das Kraftstoff System gereinigt ?
      noch nicht werde es heute machen mit addive im tank bzw im Benzin

      um die Ventile und anbauteile von resten zu befreien


      der Motor lief in meinen augen nicht immer 100 % rund er ruckelte machmal leicht

      vieleicht lag es auch am öl deswegen auch Ölwechsel auf Castrol 0W40

    • Also der Fehler is schon weng komisch.
      Eventuell Fehler Code ?
      10w60 is jetzt ja auch kein schlechtes Öl. Ich fahr auch das 0w40 aber des 10w60 sollte nicht schuld an den Problemen mit der Ansaugbrücke oder dem Ölschlamm sein.
      Das über die kalte Jahreszeit Ölschmotter am Deckel hängt is normal.
      Hab ich auch.
      Kommt von der Kurzstrecke.
      Bzw davon das der Deckel immer recht kalt bleibt und sich deshalb Wasser dort ablagert.
      Würd ich mich mal nicht so verrückt machen.
      Einfach jährlich Ölwechsel machen (10000 km)

      Mit den Benzinzusätzen hm.... ich persönlich halt nix davon. Wenn dann reinigt des die Einspritzdüsen bzw noch die Auslassventile ?
      Aber das hat nix mit dem Ölschlamm oder der Ansaugbrücke zu tun

      Die Ansaugbrücke is ja aus Kunststoff. Is vl was undicht ?

      Mit freundlichen Grüßen

    • Also der Fehler is schon weng komisch.
      Eventuell Fehler Code ?
      Nein
      10w60 is jetzt ja auch kein schlechtes Öl. Ich fahr auch das 0w40 aber
      des 10w60 sollte nicht schuld an den Problemen mit der Ansaugbrücke oder
      dem Ölschlamm sein.
      angeblich zu dick
      Das über die kalte Jahreszeit Ölschmotter am Deckel hängt is normal.
      Hab ich auch.
      Kommt von der Kurzstrecke.
      Fahre ich keine
      Bzw davon das der Deckel immer recht kalt bleibt und sich deshalb Wasser dort ablagert.
      Würd ich mich mal nicht so verrückt machen.
      Einfach jährlich Ölwechsel machen (10000 km)
      ich wechsel jedes Jahr das Öl hab mein Interval bei 15000 Bzw ich mach es ein mal im Jahr im Sommer

      Mit den Benzinzusätzen hm.... ich persönlich halt nix davon. Wenn dann
      reinigt des die Einspritzdüsen bzw noch die Auslassventile ?
      Richtig aber vieleicht läuft er auch deswegen manchmal unruhig
      Aber das hat nix mit dem Ölschlamm oder der Ansaugbrücke zu tun
      Richtig stimmt

      Die Ansaugbrücke is ja aus Kunststoff. Is vl was undicht ?
      kann ich nicht sagen würde sie gerne ausbauen

      hab aber noch nie eine brücke ausgebaut eine anleitung für die wrc brücke gibt es ja bestimmt finde nur keine
    • Es währe sehr wichtig das du uns den Fehlercode/ Fehlername nennen könntest...? Im Fehlerspeicher wird nicht Ansaugbrücke DEFEKT stehen... Am besten mit VCDS auslesen oder in eine Weksatt gehen und ein Ausdruck der Fehler machen.
      Ein wenig ölschlamm ist normal hab ich auch. Fahre fast nur Langstrecke. Wie viel km hat das Auto? So ab ca 100tkm ist verkokung ein grosses Thema bei diesem Motor. Dann muss Ansaugbrücke runter und Einspritzventile runter und alles reinigen. Aber ohne Fehlercode sind das alles vermutungen.
      Schreib mir ne PN mit deiner Email für Amleitungen.

      VW Polo 6R WRC

      Nachgerüstet:
      TA-Technix LLK
      Upgrade Hochdruckpumpe
      Sachs Kupplung
      gfb dv+ Schubumluftventil
      Leistungssteigerung auf 300PS 440Nm
      RNS 510
      Mobiltelefonvorbereitung Premium
      Rückfahrkamera
      DAB +
      Automatisches Abblendlicht
      Soundanlage mit 6 Lautsprecher und 4 Kanal Verstärker von Helix
      aktiv Pioneer Subwoofer
      Türen und Fahrzeug allgemein gedämmt
      LED Innenraumbeläuchtung
      Reifendruckkontrolle ESP / ABS
      230V Steckdose im Kofferraum
      77Ah Varta Baterie

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von emiforlin ()

    • Es währe sehr wichtig das du uns den Fehlercode/ Fehlername nennen könntest...? Im Fehlerspeicher wird nicht Ansaugbrücke DEFEKT stehen... Am besten mit VCDS
      auslesen oder in eine Weksatt gehen und ein Ausdruck der Fehler machen.
      ich schau mal nochmal nach
      Ein wenig ölschlamm ist normal hab ich auch. Fahre fast nur Langstrecke.
      wenn es wenig wäre wenig ist ein dehnbahrer begriff
      Wie viel km hat das Auto? So ab ca 100tkm ist verkokung ein grosses
      Thema bei diesem Motor.
      bin schon über die 110tkm marke
      Dann muss Ansaugbrücke runter und
      Einspritzventile runter und alles reinigen.
      steht bereits oben
      gibt es eine anleitung wie man die Ansaugbrücke ausbaut ?
      Aber ohne Fehlercode sind
      das alles vermutungen.
      ich denke schon das es daran liegt besonderst als ich den fehler gelöscht habe war er weg

      er kommt halt nach 2 bis 3 tagen wieder also kann es auch kein kabel bzw marder sein
      Schreib mir ne PN mit deiner Email für Amleitungen.

    • Was mir noch in den sinn kommt. Wenn du loggst z.B mit VCDS ob du Zündaussetzer hast. Falls er das macht kann dies auf Vekokung hinweisen. Aber 1. Schrit ist Fehlerspeicher. Dann Vielleicht loggen. und erst dann auseinander bauen denn dies ist ne grosse Arbeit die nicht in 5min erledigt ist.

      VW Polo 6R WRC

      Nachgerüstet:
      TA-Technix LLK
      Upgrade Hochdruckpumpe
      Sachs Kupplung
      gfb dv+ Schubumluftventil
      Leistungssteigerung auf 300PS 440Nm
      RNS 510
      Mobiltelefonvorbereitung Premium
      Rückfahrkamera
      DAB +
      Automatisches Abblendlicht
      Soundanlage mit 6 Lautsprecher und 4 Kanal Verstärker von Helix
      aktiv Pioneer Subwoofer
      Türen und Fahrzeug allgemein gedämmt
      LED Innenraumbeläuchtung
      Reifendruckkontrolle ESP / ABS
      230V Steckdose im Kofferraum
      77Ah Varta Baterie
    • hab Ihn nochmal ausgelesen

      Fehler sind weg kommen auch nicht wieder


      008208 - Saugrohrklappe für Luftstromsteuerung
      P2010 - 001 - Kurzschluss nach Plus - Warnleuchte EIN

      Umgebungsbedingungen:
      Fehlerstatus: 11100001
      Fehlerpriorität: 2
      Fehlerhäufigkeit: 2
      Verlernzähler: 255
      Kilometerstand: 103185 km
      Zeitangabe: 0
      Datum: 2019.02.21
      Zeit: 16:31:07


      Umgebungsbedingungen:
      Drehzahl: 2060 /min
      Last: 12.9 %
      Geschwindigkeit: 0.0 km/h
      Temperatur: 87.0°C
      Temperatur: 35.0°C
      Druck: 980.0 mbar
      Spannung: 13.970 V


      008213 - Geber Saugrohrklappenstellung
      P2015 - 008 - unplausibles Signal - Warnleuchte EIN

      Umgebungsbedingungen:
      Fehlerstatus: 11101000
      Fehlerpriorität: 2
      Fehlerhäufigkeit: 2
      Verlernzähler: 255
      Kilometerstand: 103185 km
      Zeitangabe: 0
      Datum: 2019.02.21
      Zeit: 16:31:07


      Umgebungsbedingungen:
      Drehzahl: 2060 /min
      Last: 12.9 %
      Geschwindigkeit: 0.0 km/h
      Temperatur: 87.0°C
      Temperatur: 35.0°C
      Druck: 980.0 mbar
      Spannung: 13.970 V

    • Hallo

      Es gibt eine Verstelleinheit 06F 133 482 E schau die mal an wenn das wieder kommt. ob der Funktioniert. Mit VCDS kann man die glaube ich manuel ansteuern. Diagnose stellglieddiagnose

      VW Polo 6R WRC

      Nachgerüstet:
      TA-Technix LLK
      Upgrade Hochdruckpumpe
      Sachs Kupplung
      gfb dv+ Schubumluftventil
      Leistungssteigerung auf 300PS 440Nm
      RNS 510
      Mobiltelefonvorbereitung Premium
      Rückfahrkamera
      DAB +
      Automatisches Abblendlicht
      Soundanlage mit 6 Lautsprecher und 4 Kanal Verstärker von Helix
      aktiv Pioneer Subwoofer
      Türen und Fahrzeug allgemein gedämmt
      LED Innenraumbeläuchtung
      Reifendruckkontrolle ESP / ABS
      230V Steckdose im Kofferraum
      77Ah Varta Baterie

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von emiforlin ()