Winterkompletträder Stahl oder Alu und paar Fragen (Neuling)

    • [Polo 6C]
    • Winterkompletträder Stahl oder Alu und paar Fragen (Neuling)

      Neu

      Hallo zusammen,
      Meine Frau hat nun ihr neues Fahrzeug (der alte Corsa C ist defekt) erhalten: VW Polo V 1.2 TSI Bluemotion Lounge, EZ 2015 mit 90PS.
      Daher bin ich noch Neuling was VW Autos angeht (und auch VW Foren ;))
      Gekauft wurde mit Sommerbereifung 185/60 R15 und standard Alu-Felgen.

      Nun ist zwar noch ein wenig Zeit bis der Winter kommt aber antizyklisches Kaufen kann ja nicht schaden.

      Kann ich nun einfach bei Ebay irgendwelche Winterkompletträder mit 185/60 R15 kaufen?
      Muss ich bezüglich RDKS irgendetwas beachten?
      Ich würde die Reifen - wie bisher bei meinem anderen Fahrzeug (BMW E46 330d BJ 2002) auch - selbst wechseln. Gibt es hier irgendetwas zu beachten?

      Ob es Alu- oder Stahlfelgen werden weiß ich noch nicht. So wie ich das aber sehe, sind die Stahlfelgen günstiger und sehen auch ganz gut aus wenn man Radkappen drauf macht. Wir haben jetzt nicht den Anspruch an das Fahrzeug, dass schönste in der Stadt zu sein. Soll ordentlich aussehen und punkt. Stahlfelgen ohne Kappen sehen nicht so schön aus.
      Alufelgen sehen zwar schön aus aber preislich schon teurer und auch empfindlicher.

      Nun denn, könnt ihr aus dem Bauch heraus Alufelgen oder auch Stahlfelgen empfehlen? Ich weiß, es gibt zahlreiche Foren in denen darüber diskutiert wird. Jedoch ist mir das meistens zu speziell. Ich will einfach mal ein Gefühl für das Auto und sein Zubehör bekommen und dafür sind solche Foren doch recht gut wie ich finde.

      Danke euch schon mal. Ist jetzt doch etwas mehr Text geworden.

      ANZEIGE
    • Neu

      In der Größe kosten Stahlfelgen mit hübschen Radkappen nicht unbedingt weniger als eine günstige und einfache Alufelge. Einzig das bei Frauen beliebte Vorwärtseinparken spricht klar gegen Aluminium.
      Eine gleiche Felgen- bzw Reifendimension ist natürlich unproblematisch aber nicht unbedingt notwendig. In den COC-Papieren stehen die zulässigen Kombinationen.
      Die RDK ist einfach beim Räderwechsel im Radio unproblematisch zu reseten.

    • Neu

      Das RDK sollte auch jedesmal wenn man die reifen pumpt zurückgesetzt werden. Der Umfang der reifen ändert sich.

      VW Polo 6R WRC

      Nachgerüstet:
      Mobiltelefonvorbereitung Premium
      RNS 510
      Rückfahrkamera
      DAB +
      Automatisches Abblendlicht
      Soundanlage mit 6 Lautsprecher und 4 Kanal Verstärker von Helix
      aktiv Pioneer Subwoofer
      Türen und Fahrzeug allgemein gedämmt
      LED Innenraumbeläuchtung
      Leistungssteigerung auf 300PS 440Nm
      Sachs Kupplung
      gfb dv+ Schubumluftventil
      Reifendruckkontrolle ESP / ABS
      230V Steckdose im Kofferraum
      77Ah Varta Baterie
      TA-Technix LLK
    • Neu

      Vielen Dank euch für die Infos.
      Dann werden es wohl eher Stahlfelgen mit Radkappen werden. Muss ich mal schauen. Evtl. aber auch Ganzjahresreifen. Wäre zumindest am einfachsten was den Radwechsel angeht ;)

      RDKS ist nun auch klar. Brauche hierbei nichts zusätzlich zu kaufen bzw. beim Wechsel zu beachten außer eben, dass ich anschließend Resetten muss.

      Danke euch für die Hilfe.