Polo Blue GT

    • [Polo 6C]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hey, das ist mein erster Beitrag hier im Forum und hoffe das ich nicht also viel falsch mache ^^ich habe mehrere Fragen:

      1. Ich möchte mir demnächst ein BlueGT holen bin unschlüssig ob das 140PS oder 150 Modell. Habt ihr ne Empfehlung? Vielleicht auf Grund des anderen Motors?

      2. Kann ich den Diffusor problemlos gegen den des WRCs tauschen?

      3. Ich würde auch gern den Spoiler tauschen nur hat der GT serienmässig nicht nur ein anderen sondern auch die seitlichen Verlängerung des Spoilers. Hat da jemand Erfahrungswerte?

      4. vielleicht gibt es sonst noch Tipps für den Auto Kauf, bestimmest Herstellungsjahr?

      ANZEIGE
    • Erstmal herzlich willkommen!

      Der Blue GT scheint rarer als ein 1,8er GTI.

      Ein SEAT-Meister sagte mir bezüglich des motormäßig baugleichen Ibiza, die Nockenwellenverstärkung sei nicht unproblematisch. So würde ich nicht nur wegen Abgas Euro 6 die neuere 150 PS-Ausführung bevorzugen.

      Gruß Rainer
    • Ich habe mich nach langer Überlegung für das Facelift (>06/14) entschieden und hab es nicht bereut, bis dato hatte ich nur Wartung und Verschleiß sonst nix, du kannst ja mal die blanken Zahlen zwischen beiden Modellen vergleichen und dann entscheiden, den Spoiler kann man wahrscheinlich tauschen, die seitlichen Finnen sind mMn nur geklebt und somit leicht zu entfernen,

    • Diffussor passt. @Chris_BlueGT hat glaube ich einen vom WRC dran, er kann dazu sicher mehr sagen. Warum ein Faceift? Weil neues Interieur (Lenkrad, Navi). Die Front des 6C gefällt mir persönlich viel besser als alle 6R standard Modelle. Beim 6C kannst du den BlueGT glaube ich auch mit den LED Scheinwerfern kriegen (okay korrektur geht leider nicht ;( ).

      Fährste quer siehste mehr! :drive:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von joshuawi99 ()

    • joshuawi99 schrieb:

      Warum ein Faceift? Weil neues Interieur (Lenkrad, Navi). ... Beim 6C kannst du den BlueGT glaube ich auch mit den LED Scheinwerfern kriegen
      Ich bin mir nicht sicher, aber beim Blue GT gibt`s meiner Meinung nach auch den 6c mit Xenon plus LED-Tagfahrlicht. Und das Xenon ist wirklich gut (Hatte ich in nem 2l Diesel-Ibiza. Aber die Innenausstattung des Facelift ist auf jeden Fall besser. Und bei den Motoren kann man hoffen, dass die ersten Fehler ausgemerzt sind.
      Gruß Rainer
    • RainerS schrieb:

      joshuawi99 schrieb:

      Warum ein Faceift? Weil neues Interieur (Lenkrad, Navi). ... Beim 6C kannst du den BlueGT glaube ich auch mit den LED Scheinwerfern kriegen
      Ich bin mir nicht sicher, aber beim Blue GT gibt`s meiner Meinung nach auch den 6c mit Xenon plus LED-Tagfahrlicht. Und das Xenon ist wirklich gut (Hatte ich in nem 2l Diesel-Ibiza. Aber die Innenausstattung des Facelift ist auf jeden Fall besser. Und bei den Motoren kann man hoffen, dass die ersten Fehler ausgemerzt sind.
      Die Xenon vom 6R gibt es beim BlueGT, jedoch die voll LED aus dem 6C leider nicht.

      Fährste quer siehste mehr! :drive:

    • Von den Fahrleistungen werden die sich nicht viel nehmen. Lief der 150PS nicht ein wenig rauer wegen der Abgasnorm/magerer Abstimmung?
      Kfz-Steuer dürfte beim 6C auch höher sein. Das hängt mit den C02-Werten zusammen, die über die Jahre niedriger sein müssen. Bei den älteren Baujahren ist das noch nicht so streng. Beim 6R war damals auch nicht alles in Kombination bestellbar (z.B. Xenon nicht mit Alacantarasitzen oder Nebelscheinwerfern), um das Gewicht und damit CO2-Einstufung zu halten. Tempo ist auf 210 begrenzt.
      Typklasse in der HP wurde beim 6R gerade eine Stufe hochgesetzt.

      Wer ein Touchscreenradio will, muß halt den 6C nehmen. Nach meinem Stand wurde beim 6C BlueGT nur die Technik innen (Motor, Lenkung, Infotainment) angepaßt. Scheinwerfer etc. blieb wie bei 6R. Der 6R hat noch die hydraulische Lenkung, die mir persönlich besser gefällt. Ich bin mit dem Xenon zufrieden.

      Meinst Du die vertikalen schwarzen Leisten links und rechts vom Heckspoiler? Ich vermute, die sind nur geklebt.

    • Ja genau die vertikalen schwarzen Leisten meine ich, so dass man das Heck komplett in WRC Optik hat.
      Danke für deine sehr Aussagekräfte Antwort zum Thema vorfacelift/facelift! Wie sieht es mit Bluetooth Streaming aus? Muss ich da auf ein bestimmtes Radio/Navi achten oder unterstützen alle Radios im Facelift Modell das Streaming?

      ANZEIGE
    • RainerS schrieb:

      Der Blue GT scheint rarer als ein 1,8er GTI.
      Der 6C BlueGT ist sogar rarer als der WRC, zumindest, wenn man sich auf Deutschland beschränkt. Da wurden nur um die 1500 Stück verkauft.

      Zum Diffusor wurde ja schon was geschrieben. Problemlos würde ich den Umbau allerdings nicht nennen. Ist eine elendige Fummelei die ganzen Nasen zu lösen.

      Steuern sind mit 56€ recht übersichtlich, wenn ich es mit den über 170€ des aktuellen GTI vergleiche...

      Die schwarzen Leisten würde ich nienicht entfernen, das ist doch grad das, was dein Auto von den vielen anderen Polos unterscheidet.
    • Die Leisten würde ich, wie Hinriss schon schrieb, dranlassen, die haben ja auch eine aerodynamische Funktion. So wie die Leisten auf der Frontscheibe und der verkleidete Unterboden. Die wirken ja letztendlich so wie der große Heckspoiler am echten Bluemotion.

      Bluetooth weiß ich nicht. Habe nur den 6R, der kann zwar Bluetooth, aber ich nutze meinen iPod Classic über Media-In.

      Bisher habe ich nur zwei, drei 6C BlueGT gesehen und einer stand genau neben mir bei meinem VW-Händler. Ist vermutlich nicht so interessant, da nicht so viel Tuningpotenzial wie ein 6C GTI und die, die wirklich sparen wollen, nehmen einen 1.2 TSI oder kleiner…

    • Meines Wissens nach ist die KFZ Steuer einheitlich in allen Bundesländern.

      Für meinen 6R GTI zahle ich keine 70,- € im Jahr - bin fast umgefallen, als ich den ersten Steuerbescheid für den Polo bekommen habe ... vor Lachen :totlach: - bin vorher 15 Jahre lang Turbo-Diesel gefahren (350,- € und mehr Steuer pro Jahr :cry: )

      sind-kfz-und-lkw-steuern-bundesweit-gleich

      _________________________________________________________
      Spaßige Autos beginnen mit "P": Polo Gti & Porsche 997 :grins:

      MFG Axel