Fehlt euch beim WRC Allrad?

    • [Polo 6R]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fehlt euch beim WRC Allrad?

      Als der WRC angekündigt wurde, waren viele enttäuscht, dass er keinen Allradantrieb hat, so wie der Prototyp oder seine Rennversion. Vermisst ihr ihn nun oder fändet ihr ihn sogar überflüssig ?

      ANZEIGE
    • Ich finde genau das macht den WRC so spaßig: irgendwie zu viel Leistung an den Vorderrädern, es zerrt in der Lenkung, er läuft Spurrinnen nach, bei Regen braucht es Gefühl im rechten Fuß, alles geht bestimmt perfekter aber eben auch viel langweiliger... wer mal einen Golf 6r mit ähnlicher Leistung gefahren ist, der weiß was ich meine.

    • Irgendwie kucken immer alle komisch, wenn man den Interessierten erklären muss, dass der WRC nur Frontantrieb hat. Der Name suggeriert nun mal Rallyegene und dazu würde (nach Stand der Technik) u.a. eben ein Allradantrieb gehören.
      Würde da kein WRC im Namen sein, wärs kein Thema.

      Mein feuchter Traum eines Sportwagenpolos hätte übrigens auch keinen Allrad, sondern einen Reihenfünfzylinder (RS3) als Mittelmotor und Heckantrieb. Dürfte demnach auch nicht WRC heißen. :whistling:

      Gruß
      Eric

      Mein Polo 6R 2.0 TSI:
      http://www.polo6rfreunde.de/index.php/Thread/12771-Polo-6R-R/

    • Aus Spaß-Sicht gesehen definitiv nein. Ein Frontriebler fährt sich definitiv Quirliger als ein Allrad. Aus der Performance sicht ja aufjedenfall würde das Auto mit Allrad besser Funktionieren, wäre aber auch langsamer, da mehr gewicht. Eine gute Alterntive zum WRC ist aufjendenfall der neue Fiesta ST. Fährt sich noch einen Tick straffer um die Ecken und wirkt trotz "nur" 200 PS sehr schnell. Jedoch hat er nicht den Flair des 2.0 R Motors mit "großem" Turbo.... Beim WRC macht es am Ende des Tages für mich die Limitierung sowie die Plattform des 6R aus, die mir einfach gut gefällt. Klar ist halt auch, dass Tuning Teile deswegen durchweg teurer sind ;(

      Fährste quer siehste mehr! :drive:

    • Du bezeichnest den 1.5er Ecoschrott als "schnell"?
      Der WRC ist selbst serienmäßig 5s schneller von 100 auf 200.

      Passt die Katze drunter, muss die Karre runter!
      ANZEIGE
    • ja der st sieht auf der geraden kein land.....aber seht euch mal das video von jp an mit dem st wie schnell der auf dem kleinen rundkurs ist. Der 400ps golf R ist kaum schneller. Das muss man dem st halt schon lassen. Aber mir gefällt der wrc wie er hoffnunglos überfordert ist die leistung auf den boden zu bekommen!!!

      VW Polo 6R WRC

      Nachgerüstet:
      TA-Technix LLK
      Upgrade Hochdruckpumpe
      Sachs Kupplung
      gfb dv+ Schubumluftventil
      Leistungssteigerung auf 300PS 440Nm
      RNS 510
      Mobiltelefonvorbereitung Premium
      Rückfahrkamera
      DAB +
      Automatisches Abblendlicht
      Soundanlage mit 6 Lautsprecher und 4 Kanal Verstärker von Helix
      aktiv Pioneer Subwoofer
      Türen und Fahrzeug allgemein gedämmt
      LED Innenraumbeläuchtung
      Reifendruckkontrolle ESP / ABS
      230V Steckdose im Kofferraum
      77Ah Varta Baterie
    • pSCL schrieb:

      Du bezeichnest den 1.5er Ecoschrott als "schnell"?
      Der WRC ist selbst serienmäßig 5s schneller von 100 auf 200.
      Immer dieser Markenhass xD. Also ich konnte den Fiesta schon mehrere Male ausgiebig Testen (ein Kollege von mir hat einen) und muss sagen, dass das Gesamtpaket von diesem Auto in der Preisklasse aktuell als Neuwagen unschlagbar ist. Der neue Polo GTI dagegen ist absolut langweilig sowie leider auch der neue A1 als 40er TFSI. Ja der WRC ist deutlich schneller, tunebarer und am Ende des Tages ein Stück VW Motorsport Geschichte. Im anbetracht dessen was Ford da aber aus einem 3 Zylinder (mit Zylinderabschaltung :thumbsup: ) rausgeholt hat ist das schon beachtlich. In der Serie ist das Fahrwerk besser abgestimmt, die Lenkung deutlich direkter, die AgA meilenweit besser und das Interieur natürlich auch logischerweise auf einem recht aktuellen Stand. Klar die WRCs stammen aus den Jahren 13/14, deswegen ist einiges verzeihbar aber so "Schrott" wie viele denken ist der Fiesta ST auf keinen Fall. Auf einem kleinen Rundkurs wird in der Serie ein verschwindend geringer Unterschied zwischen den Beiden festzustellen sein meiner Meinung nach. Oh und was ich vergessen habe, mechanische Vorderachssperre im Gegensatz zum Drecks XDS :facepalm: . Der WRC wird dann halt erst so richtig zum Tier wenn man anfängt zu tunen. Sprich Fahrwerk, DP & AgA und Leistung.

      Fährste quer siehste mehr! :drive:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von joshuawi99 ()

    • Ich sehe es auch wie die meisten, als Fronttriebler macht er im Alltag einfach Laune. Vorallem entsteht im Gegensatz zu einem Golf GTI mehr Feeling beim Fahren weil er einfach auch mal richtig an der Lenkung zerrt. :thumbup:

      Seit ich auch alle Lager gegen Superpro getauscht habe, ein GFW drin habe und zum Schluss eine mechanische Diffsperre eingebaut hab ist er vorallem beim Kurvenfahren eine richtige Freude.

      Allrad hätte schon etwas, aber in 95% der Alltagssituationen ist es überflüssig.

    • Die genauen Kosten kann ich nicht komplett beziffern. Bei mir ist der 5. Gang kaputt gegangen (fabrikationsfehler) und daraufhin hab ich in der Werkstatt eine Sportkupplung sowie die Quaife Sperre einbauen lassen.
      Die Sperre kostet 1000euro und der Einbau (ohne Getriebeausbau) hat nochmal ca. 300euro gekostet.
      Vermutlich ist es dann noch mal einiges mehr.

      So einen richtigen Vergleich hatte ich leider nicht da mein Auto wegen dem Gang drei Wochen in der Werkstatt war, da ist es schwer sich zu merken wie es davor war. Vorallem wenn man zuvor nicht weiß worauf man achten muss.

      Was jedoch extrem ist, wofür die Sperre auch da ist, wenn man in einer lang gezogenen Kurve Vollgas gibt und nichts durchdreht sondern das Auto wie auf Schienen einen durch die Kurve zieht. Das ist echt wie Tag und Nacht.

      Mich selbst würde aber nochmal ein direkter Vergleich ohne Sperre interessieren.