Osram H7 LED die ersten zugelassenen Nachrüstleds

    • [Polo 6R]
    • braucht man denn den canbus adapter im 6C??? der steht in der beschreibung als optional...

      ANZEIGE
    • Hört sich doch ganz gut an. Es gibt auch ein gesponsortes Video auf YT, da wird der Einbau auch kritisch beschrieben. Komisch finde ich, dass in der Anleitung zum Adapter von Osram nicht steht, dass ein Lösen der Schrauben der Fassung enorm helfen. Einfach lösen, positionieren, festschrauben.

      Nach eingestellten Scheinwerfern und Testfahrten auch bei Nacht muss ich sagen ich geb die nicht mehr her. Extrem bessere Lichtausbeute als mit H4 Night Breaker Laser. Selbst bei Regen seh ich mehr als vorher trotz des kühleren Lichts.
      Ich kann die Dinger nur empfehlen.

    • Hallo allerseits,

      für mich ist das wirklich das spannendste an Technik die letzte Zeit. Mal schauen wann die Original Adapter lieferbar sind. Und eine Frage bleibt noch offen: Sind beim 6C die Vorwiderstände nötig bzw lässt sich die Lampenüberwachung per OBD rauscodieren?

      In einem anderen Thread war glaube ich das Ergebnis daß zwar die Fehlermeldung im Kombiinstrument unterdrückt werden kann aber es wird trotzdem ein Fehler abgelegt im Fehlerspeicher. (Soweit ich weiß ging da aber um LED Rückleuchten).

      Vielleicht weiß da jemand etwas genaueres.

      Ich freu mich schon auf die ersten Erfahrungsberichte von umgerüsteten 6C´s.

      LG, Marco

    • Hi,
      hört sich insgesamt gut an.

      Ich war im Ibiza 6L mit den Nichtbreakern voll zufrieden.
      Schön hell, angenehme Hell/Dunkelgrenze, gute Ausleuchtung.

      Von den Xenon später war ich enttäuscht, wobei mich die scharfe Grenze am meisten gestört hat.

      Beim jetzigen 6P haben die originalen Lampen schon nachgelassen, wie ich finde, es scheint auch ein Belag auf den Linsen zu sein...

      Insofern eine gute Idee, endlich was legales anzubieten.

      Xenonscheinwerfer auszutauschen, wegen der Linsen kommt definitiv teurer, als gealterte Halogenscheinwerfer mal zu ersetzen. Und auch komplette LED SW.

      Bin auf weitere Erfahrungen gespannt.

    • Marmol schrieb:

      Hallo allerseits,

      für mich ist das wirklich das spannendste an Technik die letzte Zeit. Mal schauen wann die Original Adapter lieferbar sind. Und eine Frage bleibt noch offen: Sind beim 6C die Vorwiderstände nötig bzw lässt sich die Lampenüberwachung per OBD rauscodieren?

      In einem anderen Thread war glaube ich das Ergebnis daß zwar die Fehlermeldung im Kombiinstrument unterdrückt werden kann aber es wird trotzdem ein Fehler abgelegt im Fehlerspeicher. (Soweit ich weiß ging da aber um LED Rückleuchten).

      Vielleicht weiß da jemand etwas genaueres.

      Ich freu mich schon auf die ersten Erfahrungsberichte von umgerüsteten 6C´s.

      LG, Marco
      Can Bus Überwachung an den SW gibts wohl nur beim BLUE Motion und GTI (?).
      Schraub doch einfach mal ein Lämpchen raus und wir den Karren an, dann wirst du sehen, ob eine Fehlermeldung kommt.
      Kommt keine, dann brauchst du auch keinen CanBus Adapter.

      Touran 2.0 TDI 170PS DSG Highline| Night Blue | MJ12 |
      GOLF Sportsvan 1.5 130PS Highline TSI | BLACK MAGIC| MJ20 |

    • Der 6R hat ja auch eine Lampenüberwachung, aber mit 18 Watt sind die Osram LEDs auch nicht ein Null-Widerstand.
      Ohne Birne geht bei meinem Trendline auch die Lampenüberwachung an, mit LED aber nicht. Daher steht bei Osram auch fast überall, OPTIONALER Canbus Adapter.

      Einzig bei den Standlichtern vorne geht es nicht mit LED (natürlich nicht im Straßenverkehr...) da kann ich die Lampenüberwachung auch nicht ausstellen (es sei denn jemand kann mir zufällig die Codierung dafür mitteilen :D).

      Die Abdeckung vom Scheinwerfer hinten wird leicht warm, bei Benutzung der Leds, aber nichts dolles. Ich finde das so beruhigender als die NightBreaker Laser, da die schon eine größere Hitzeentwicklung als Standard H7 haben. So hat man mit der Led kein Risiko, dass der Reflektor matt wird oder die Streuscheibe verwittert, da diese niemals so warm wird wie mit Halogen.
      Somit sollten die Scheinwerfer von den Birnen auch keine Kalkflecken im Fokussierpunkt bekommen (kenn ich eher von Xenon).
      Im Winter muss man mal die Abtauleistung abwarten, aber vielleicht reicht es ja trotzdem (ich fahre sowieso nur über Land und sehr selten Autobahn).