Probleme mit der Innenleuchte bzw. sporadischer Ausfall der Beleuchtung aussen

    • [Polo 6R]
    • Probleme mit der Innenleuchte bzw. sporadischer Ausfall der Beleuchtung aussen

      Hallo, ich habe ein Problem mit meiner Elektrik meines Polo's Baujahr 2011, 105 PS TSI und Xenon-Licht.
      Sporadisch geht meine Innenleuchte nicht an, teilweise schon beim Betätigen der Funkfernbedienung schaltet sie sich nicht ein und
      manchmal geht sie nicht an wenn eine Tür geöffnet wird. Auffällig dabei ist, das beim Öffnen einer Tür die Innenleuchte ganz kurz zuckt,
      aber dann sofort aus ist und auch aus bleibt. Manuell kann ich sie dann auch nicht einschalten. Es dauert dann ein paar Minuten und zackt sie funktioniert wieder
      manuell und auch beim Öffnen einer Tür als wäre nichts gewesen.
      Noch kurioser ist aber, das, es bisher 3 mal vorgekommen, die Aussenbeluchtung komplett ausfällt nachdem die Beifahrertür beim
      Aussteigen durch einen Mitfahrer geöffnet wurde. Xenon-Licht und Tagfahrlicht komplett aus. Instrumentenbeleuchtung und Schalterbeleuchtungen bleiben aber an.
      Drehe ich den Lichtschalter aus und wieder ein funktioniert wieder alles wie gewohnt.
      Hat jemand eine Ahnung was das sein kann?!
      Christian

      ANZEIGE
    • Hallo Christian!

      Eine Patentlösung habe ich für deine seltsame Fehlerbeschreibung jetzt leider auch nicht.

      Ich hätte jetzt gesagt, dass es alles Stromkreise (Versorgungen) sind die vom Bordnetzsteuergerät überwacht werden.
      Mir kommt es so vor als würden die Stromkreise vielleicht eine Überlast (Kurzschluss) oder Unterbrechung produzieren und aus Sicherheitsgründen werden die Versorgungsausgänge dann abgeschaltet.
      Das würde ggf. auch erklären, warum es z.B. nach dem Betätigen des Lichtschalters wieder funktioniert (sofern der Fehler dann weg ist).

      Hast du mal den Fehlerspeicher vom Bordnetzsteuergerät auslesen lassen?
      Ansonsten würde ich sagen:
      Sind die Leitungsstränge nach dem Bordnetzsteuergerät oder die Stecker in Ordnung und fest?

      Viele Grüße,
      Cassio

      Sage niemals nie! 8) (Region Hannover, VCDS HEX-V2)
    • Moin,

      mal Auslesen zu lassen, schafft Gewissheit, da viele Dinge vom Steuergerät überwacht und gesteuert werden.
      Zb wird nach einer gewissen Zeit auch das Innenlicht abgeschaltet, wenn man mal aus Versehen das Leselicht angelassen hat.

      Mag auch sein, dass sich evtl. irgendein Steuergerät aufgehängt hat.

      Batterie mal für ne Stunde abzuklemmen, kann man probieren, allerdings kann das auch jede Menge zusätzliche Fehlereinträge produzieren und es besteht auch immer ein gewisses Risiko dabei.

      Von daher würde ich zuerst auslesen lassen, am besten in der Werkstatt.
      Die können ja dann entscheiden, ob abgeklemmt wird und können danach nochmals die Fehler löschen und testen.

    • Ich weiß jetzt nicht, ob der 6R auch schon so ein ausgefeiltes Batteriemanagement hat wie der AW, bei meinem ist es jedenfalls so, dass bei niedrigem Batterieladezustand immer mehr Komfortfunktionen abgeschaltet werden. Als erstes funktioniert das Entriegeln per Kessy nicht mehr, und als nächste Stufe geht dann beim Entriegeln per FB das Innenraumlicht nicht mehr an.

    • Hallo Fritjof!

      Das klingt nach einem guten Hinweis! :thumbup:
      Zumindest war mir das nicht bekannt, aber mein Polo ist ja auch schon etwas älter. ;)

      Ich kann mir allerdings nur schwer vorstellen, dass die Xenon-Scheinwerfer aus Energiespargründen mal eben abgeschaltet werden. =O
      Seltsam finde ich aber die Aussage, dass sowohl Xenon- als auch TFL-Scheinwerfer ausgefallen waren.
      Schalten die TFL-LEDs nicht ab, wenn bei Xenon das Licht eingeschaltet wird? ?(

      Mal schauen, ob wir hier irgendwann mal die Lösung dazu lesen können.

      Grüße,
      Cassio

      Sage niemals nie! 8) (Region Hannover, VCDS HEX-V2)
    • Ich bin leider gerade für eine Woche unterwegs und habe meinen Ausdruck des Fehlerspeichers Zuhause liegen lassen. VCDS hat mehrere Einträge aus dem Fehlerspeicher ausgelesen. Es sind Einträge drin das beide Türsteuergeräte sporadisch nicht erkannt werden und Abbiegelicht links Kurzschluss nach Plus, sporadisch. Müsste allerdings Zuhause nochmal genau draufschauen. Vielleicht kann jemand damit etwas anfangen. Übrigens die Batterie hatte ich über Nacht abgeklemmt, aber es hat scheinbar nichts verändert, weil gleich beim ersten öffnen des Fahrzeugs über die FB die Innenleuchte nicht anging. ?(

    • Hallo Christian!

      Du kannst ja bei Gelegenheit noch mal nach den Fehlermeldungen schauen, oder sie hier posten.

      Hast du die Fehler mal löschen lassen und dann nach einiger Zeit noch mal die Fehler ausgelesen?
      Es liest sich fast so, als wäre deine Batterie mal in die Knie gegangen.
      Dann gibt es in den verschiedensten Bereichen solche "sporadischen" Fehlermeldungen.

      Ach so....
      Hast du in letzter Zeit vielleicht irgend etwas umgebaut oder nachgerüstet, dass eine Verbindung zum CAN-Bus hat?
      Steuergeräte ausgewechselt, Anhängerkupplung nachgerüstet, Radio umgebaut.... oder, oder, oder

      Grüße,
      Cassio

      Sage niemals nie! 8) (Region Hannover, VCDS HEX-V2)
    • Moin, ja ich habe eine Anhängevorrichtung von Westfalia nachgerüstet und per VCDS codieren lassen sowie ein RNS510 eingebaut und auch per VCDS codiert. Beides habe ich bereits im März bzw im April gemacht der oder die Fehler habe ich aber erst seit 3-4 Wochen.
      Gruß Christian

    • Hallo Christian!

      Hast du die Erweiterungen selbst vorgenommen?
      Also auch die Leitungen zum Anhängersteuergerät verlegt?
      Das hat doch bestimmt einen CAN-Anschluss.
      Ist jetzt aber bloß eine Vermutung.

      Schau erst mal nach den Fehlermeldungen und versuche alle zu löschen.
      Sobald das nächste Problem auftritt, liest du die Fehler noch mal neu aus.

      Vielleicht bringt dich das auf die Spur.

      Grüße,
      Cassio

      Sage niemals nie! 8) (Region Hannover, VCDS HEX-V2)
      ANZEIGE
    • Neu

      Hallo, ich bin wieder zuhause und wollte nur kurz mitteilen was letzte Woche im Fehlerspeicher eingetragen war:

      03429 - Ansteuerung Abbiegelicht rechts
      006 - Kurzschluss nach Plus - Sporadisch

      03080 - Ansteuerung für Innenlicht
      006 - Kurzschluss nach Plus - Sporadisch

      01332 - Türsteuergerät Beifahrerseite (J387)
      004 - kein Signal/Kommunikation - Sporadisch

      01331 - Türsteuergerät Fahrerseite (J386)
      004 - kein Signal/Kommunikation - Sporadisch

      Am Montag werde ich den Fehlerspeicher erneut auslesen lassen und melde mich wieder mit dem Ergebnis.

    • Neu

      Aktuell habe ich folgende Einträge im Fehlerspeicher lt. VCDS :

      03428 - Ansteuerung Abbiegelicht links
      006 - Kurzschluss nach Plus - Sporadisch

      03080 - Anstuerung für Innenlicht
      006 - Kurzschluss nach Plus - Sporadisch

      Der Fehler das das Fahrlicht einfach ausgeht habe ich nicht mehr gehabt,
      die Innenleuchte hat immer noch ab und zu die Macken.