Automatik Licht OEM Nachrüstung

    • [Polo 6R]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Automatik Licht OEM Nachrüstung

      Hallo zusammen,

      ich besitze derzeit einen Polo 6R Sondermodell Life.

      Ich habe derzeit ein China Modul eingebaut welches sich um das automatik Licht kümmert. Leider beißt dieses sich mit Standlicht und Nebelscheinwerfern.
      Bei dem Versuch dies zu beseitigen ist aufgefallen, dass das Auto, anders als die Stromlaufpläne suggerieren ein BCM verbaut hat. Da ich schon einen Regensensor verbaut habe kam nun die Frage auf, ob es nicht möglich wäre das Licht ebenfalls über dieses Sensor zu schalten.

      Nun zur Frage: Hat jemand einen Polo 6R mit automatik Licht von Werk an und dazu den Stromlaufplan oder eine Fahrgestellnummer, damit ich mir diesen Plan von Erwin holen kann?

      Vielen Dank!

      VG
      TJ

      ANZEIGE
    • Guten Morgen Tim,

      Beim 6r gibt es kein Automatiklicht ab Werk, daher musst du auf einen Zubehörkabelbaum zurückgreifen.
      Dieser setzt allerdings voraus, dass du Xenon oder Start Stopp verbaut hast, ansonsten klappt dieser nicht.

      Aktuell gibt es nur diesen zu kaufen.
      Coming-Leaving-Home-Kabelsatz-fuer-VW-Polo-6R-Beetle-5C-T52-mit-Xenon-Regensensor

      Ist leider der einzige auf dem Markt, daher auch etwas teurer, obwohl die Materialkosten, im Vergleich, recht gering sind.

      Grüße Jan

    • Hallo Tim,

      Beim 6r gibt es kein Automatiklicht, weder bei Start Stopp noch bei Xenon oder anderen.

      Es wäre bestimmt möglich die Lichtansteuerung hochzurüsten, wäre aber mit viel Aufwand verbunden, da beim Xenon die Lichtsteuerung über das Bordnetzsteuergerät geht und beim normalen über den Lichtschalter. Ich würde sofar vermuten, dass das Bordnetzsteuergerät auch getauscht werden muss.

      Nur für das Automatiklicht wäre es mir der ganze Aufwand nicht wert.


      Grüße Jan

    • Hallo Jan!

      Bist du sicher, dass es bei den Polo`s mit Start-Stop System kein Automatiklicht gibt? ?(

      In der Pin-Belegungsliste vom Steuergerät gibt es extra nur für Start-Stop System Fahrzeuge die Ausgänge für das Abblendlicht, aber z.B. auch für das Fernlicht und die Nebelscheinwerfer nebst Nebelschlussleuchte.

      Für die Coming-Home Funktion gibt es allerdings ein extra Steuergerät für die Licht- und Wischfunktion.


      Mir persönlich wäre es jetzt aber auch etwas zu aufwändig, die ganze Verdrahtung deswegen anzupassen.
      Da würde ich lieber schauen, ob man das China-Teil nicht anpassen kann. ;)

      Grüße,
      Cassio

      Sage niemals nie! 8) (Region Hannover, VCDS HEX-V2)
    • Hallo Cassio,

      Ich rede vom 6r, nicht vom Facelift. Den 6r gab es nie, ab Werk, mit Automatiklicht. Denn Facelift, also6c allerdings schon, aber hier ist einiges mehr noch anders.

      Cassio schrieb:

      Bist du sicher, dass es bei den Polo`s mit Start-Stop System kein Automatiklicht gibt? ?(


      Diese Ausgänge vom Abblendlicht gibt es auch bei Xenon, daher funktioniert das Set, was ich verlinkt habe, auch sowohl mit Start Stopp und Xenon, wieder nur 6r.

      Grüße Jan
    • Hallo Jan!

      So wie du es schreibst finde ich es plausibel und würde auch Sinn machen.
      Ich bin da nun wirklich nicht der Spezi, was die Ausführungen betrifft. ;)

      Nun aber noch mal für mich zum Verständnis:
      Der Polo 6R wurde von 2009 bis 2014 gebaut.
      Ab 2014 war es dann der 6C (Faceliftmodell).

      Ist das so richtig, oder gab es zu 6R Zeiten noch mal eine "Überarbeitung"?

      Ich frage deshalb, weil in fast allen elektrischen Plänen immer die Unterscheidungen "bis Mai 2011" und "ab Mai 2011" gibt. ?(
      Dann habe ich sogar noch einen separaten Elektroplan für die Baujahre 2011 bis 2014. Der enthält dann Steuergeräte, Aderfarben und Funktionen die es im Gesamtplan so nicht gibt.
      In dem Plan für Fahrzeuge von 2011 bis 2014 gibt es z.B. den 10-poligen (Automatik-)Lichtschalter mit extra Steuergerät für Licht- und Wischfunktion. :facepalm:

      Deiner Aussage nach dürfte es das aber im 6R gar nicht geben sondern erst ab 2014 im 6C.....
      oder habe ich das falsch verstanden?

      Da soll noch einer durchsteigen. :S

      Grüße,
      Cassio

      Sage niemals nie! 8) (Region Hannover, VCDS HEX-V2)
    • Guten Abend Cassio,

      Es gibt bei allen Modellreihen auch zwischendurch mal Anpassungen in den Kabelbäumen oder auch anderer Hardware-, bzw Softwarekomponenten.

      Einen 6r gab es nie mit 10 poligem Lichtschalter, sondern nur der 17 polige.

      Und ja, du hast alles von mir richtig verstanden.

      Grüße Jan

    • Mickel schrieb:


      Einen 6r gab es nie mit 10 poligem Lichtschalter, sondern nur der 17 polige.

      Hallo Jan!

      Danke dir für die Info! :thumbup:


      Nun ja....
      Jetzt frage ich mich allerdings, warum VW original Reparaturleitfäden für den Polo ab Mai 2011 (mit Zeichnungstand 12-2012) herausgibt in denen z.B. ein 10-poliger Lichtschalter mit Licht-Wisch-Steuergerät für Coming-Home eingezeichnet ist. 8)

      Sachen gibts.... :rolleyes:

      Grüße,
      Cassio
      Sage niemals nie! 8) (Region Hannover, VCDS HEX-V2)
      ANZEIGE
    • Guten Morgen Cassio,

      Cassio schrieb:

      Nun ja....
      Jetzt frage ich mich allerdings, warum VW original Reparaturleitfäden für den Polo ab Mai 2011 (mit Zeichnungstand 12-2012) herausgibt in denen z.B. ein 10-poliger Lichtschalter mit Licht-Wisch-Steuergerät für Coming-Home eingezeichnet ist. 8)

      Sachen gibts.... :rolleyes:

      Die Stromlaufpläne, die du beschreibst kenne ich selber.
      Ich weiß auch, dass vor Jahren mal eine 285 Seiten starke PDF durchs das Netz geisterte, wo dieses Steuergerät abgebildet war, sowie ein 2,0 Liter Motor im Polo, allerdings war hier in der Grundausstattung auch wieder der Lichtschalter mit den 17 Pins abgebildet und nur beim Coming Home der 10 polige Lichtschalter.

      Aber diesen 10 poligen Lichtschalter gab es ja wie gesagt nie im Polo, warum VW diesen Stromlaufplan dem Polo zugeordnet hat, keine Ahnung, aber aktuell ist das nicht mehr so.

      Grüße Jan
    • Moin Jan!

      Ich sag ja..... da soll noch einer durchsteigen. :S

      Was allerdings so an Unterlagen durch das Netz kusiert kann ich nicht beurteilen.

      Ich habe für alle Reparaturleitfäden entsprechende Rechnungen, also dafür Geld bezahlt.
      Von daher verlange ich auch passende Pläne!
      Zu welchem Polo 6R aber dieser ine Verkabelungs-Plan tatsächlich gehören soll ist mir auch noch schleierhaft. :rolleyes:

      Dank deiner Info, werde ich den Plan aber mal gaaaanz weit nach hinten legen. :)

      Grüße,
      Cassio

      Sage niemals nie! 8) (Region Hannover, VCDS HEX-V2)