Alles rund um Ansaugung und Luftfilter

    • [Polo 6R]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Alles rund um Ansaugung und Luftfilter

      Hier können wir uns über alles unterhalten, was mit Sportluftfiltern, anderen Ansaugungen oder oder oder zu tun hat!

      Die Frage nach offenen Sportluftfiltern wird bestimmt bald kommen ;)

      Gibts schon Erfahrungen?

      Grüße

      :spammer::swarsnicht:
      ANZEIGE
    • Ich hab nur mit K&N Sportluftfilter erfahrung, aber auch nicht im Zusammenhang mit dem Polo, aber der ist eigentlich immer zu empfehlen. ;)

      VCDS Codierung? Kein Problem! Meld dich einfach per PN bei mir! Ich pendel regelmäßig zwischen den Großräumen:
      Schwerin - Uelzen - Wolfsburg - Braunschweig - Hannover - Salzgitter - Göttingen - Kassel - Warburg - Soest/Unna - Schwerte - Hagen - Wuppertal

    • Ich glaub auch nihct, das eine Tauschfiltermatte was Soundmäßig bringt. Eher ein Sportluftfilter, aber bei uns in DE darf man ja kein Sportluffi mit nem ESD kombinieren. :thumbdown: Also würde ich immer zu einem ESD tendieren. :thumbsup:

      VCDS Codierung? Kein Problem! Meld dich einfach per PN bei mir! Ich pendel regelmäßig zwischen den Großräumen:
      Schwerin - Uelzen - Wolfsburg - Braunschweig - Hannover - Salzgitter - Göttingen - Kassel - Warburg - Soest/Unna - Schwerte - Hagen - Wuppertal

    • Ich hatte den bis jetzt in jeden von meinen Autos (ausser in meinem ersten) drinnen und kann nichts negatives dazu sagen, bzw hatte ich keine Probleme damit.

      Aber du kannst gerne selber ein Statement dazu abgeben. Wir sind ja hier um Erfahrungen auszutauschen.

      "STIL" ist nicht das Ende des Besens
    • also ich hab, in meinem Cabrio, eine Carbon Airbox (offener Sportluftfilter) und vom Sound her ists echt gewaltig!
      Luftfiltermatten hatte ich auch mal (in anderen Autos drinnen) hat aber nicht wirklich was gebracht.

      Das einzige Problem was man hat, wenn man einen offenen Sportluftfilter verbaut hat (ausser das es illegal ist) das der Luftfilter dann auch vorgewärmte Luft (vom Motor) mit einsaugt und man einen geringen Leistungsverlust hat.

      Porsche 911
      Navi, Tiptronic, komplett Umbau auf 997, GT3 MK2 Heckspoiler, neubelederte Turbositze


      Audi A5 2.0 TFSI S-Line
      LED Kennzeichenbeleuchtung, MTM Motortuning auf 270PS (vom Vorbesitzer), uvm
    • Also ich finde es gibt keine Nachteile eines K&N Luftfiltermatte, sind qualitativ hochwertiger, leichter zu reinigen (sollte man natürlich auch tun, sonst wird er immer schmutziger und die leistung geht immer mehr in den keller), angeblich sind die einfach mit Wasser auswaschbar, dazu hab ich aber keine Erfahrungen, da ich mein auto ein monat später wegen eines Totalschadens hergegeben hab und den filter aber noch schnell einzeln verkauft hab :-)) die standartfiltermatte muss man halt nur kaufen und tauschen... vom sound her kam mir mein golf 4 damals schon besser vor, ich hatte aber keine auspuffanlage, darum hatte ich den minimalen unterschied gemerkt.

      nen Offenen Sportluftfilter hatte ich auch, der war sogar inkl. einen schlauch der seitlich runter ging um die kaltluft besser zuführen zu koennen.. soll ne leistungssteigerung bringen, was aber 1000% niemand merken wird. höchstens am Prüfstand. soundmässig war der natürlich schon sehr laut. Ich denke am besten fährt man mit nem K&N Luftfiltermatte und nen ESD oder gar ne ganze Auspuffanlage... mein plan beim Gti ist jedenfalls ne Filtermatte und wahrscheinlich nur ein ESD .. aber da es beides nicht momentan fürn gti gibt muss man da wohl noch warten... ich werds aber zuerst mit ner luftfiltermatte versuchen und wenn man nix hört nen ESD verbauen (lassen) ich kann das ja selber nit..

      ESD kannst ja nicht jeden für nen polo 6r verbauen oder?

      lg Thomas

      Polo V GTI ,candy white; RCD 510 + USB Media In; Xenon 8000k inkl. LED TFL; Climatronic; Winterpaket; Fahrkomfortpaket (Tempomat, PDC); Mittelarmlehne; MuFu-Lenkrad; abgedunkelte Scheiben

      ANZEIGE
    • Naja, auch wenn die Hersteller werben, dass durch die Öltränkung optimale Filterwirkung erreicht wird, die Papierfiltereinlagen haben trotzdem kleinere Poren und bessere Filterwirkung.
      Und ob der Staub nun im Papierfilter hängen bleibt, oder minimalst mehr durch die Ölporen mogelt und im Turbolader und Motor an den beweglichen Teilen und Reibflächen vorbei kommt, sehe ich schon atwas als Nachteil.

      Klar, mit den Tauschfiltermatten, wenn man sie alle vorgegebene Zeit reinigt und neu einölt, kann der Motor auch ein Autolebenlang problemlos halten, aber eben das Risiko der höheren unnötigen Belastung ist da.
      Leistungssteigerung vermag ein Tauschluftfilter gar nicht und Sound auch nur marginal bis eher gar nicht, wenn der restliche Ansaugtrakt unbearbeitet bleibt.
      (Auch wenn viele meinen ihr Auto ginge plötzlich rein durch einen anderen Filtereinsatz besser! ... Wäre dem tatsächlich so, ist das z.B. der Beweiß, dass diese Tauschmatten weniger Luftwiederstand und dadurch geringere Filterwirkung haben. Denn Filterflächenmäsig schöpfen die Papierfilter schon größtmögliche Filterfläche aus, bzw. sogar deutlich mehr!

      Das mit den offenen Sportluftfiltern wurde ja schon angesprochen, falsche Platzierung bewirkt eher sogar Leistungsminderung, durch das Ansaugen warmer Motorluft, dafür gibt's hier wieder den besten Klang ;)

      Ich habe meinen 1.2 TSI Motor den Endschalldämpfer vom GTI gegönnt, bin rundum zufrieden vom dezenten, aber trotzdem kräftigen Brummelklang, sowohl innen als auch außen. Zusätzlichen Radau seitens des Motors fände ich persönlich sinnlos, aber gut, hier sind Geschmäcker verschieden!
      Nachteil, der GTI Endschalldämpfer ist nicht erlaubt, und ihn eingetragen zu bekommen teuer und die Chance dass es klappt, schwindent klein!
      Aber der Zubehörmarkt in Sachen Zubehörabgasanlagen bietet ja auch schon so manches (legales) für den 6R.

    • hab ich das richtig verstanden, ein gti ESD ist an nem 1.2er nicht erlaubt? also ich finde den esd bei meinen gti zu leiste, man hört eigentlich fast gar nichts.

      würde interessieren wie dein 1.2er mit nem gti esd so klingt? ob das in etwa so klingt bei der gti mit seiner serienauspuffanlage...

      ja ich will nur bisschen mehr sound, nicht viel aber ein bisschen halt, darum denke ich wird mir dein esd reichen... ich bin aber total überfordert, welchen man kaufen kann, welcher passt und ob es beim montieren probleme gibt... ich hab mir im youtube bisschen was angehört.. aber ehrlich gesagt, wie es wirklich klingt sei dahingestellt. da gibts ein video vom gti mit seinem original auspuff und da klingt er nicht schlecht aber warhscheinlich nur deshalb weil er das micro direkt zum auspuff gelegt hat...

      was ich lustig fand, als ich mein auto abgeholt hab, hatte ich aus meinem auspuff so borsten raushängen sag anfangs aus wie eine schnurr die da drinnen lag.. aber ich musste bisschen stärker ziehen bis ichs raus bekam ehrlich gesagt hab ich keine ahnung was das war...

      lg Thomas

      Polo V GTI ,candy white; RCD 510 + USB Media In; Xenon 8000k inkl. LED TFL; Climatronic; Winterpaket; Fahrkomfortpaket (Tempomat, PDC); Mittelarmlehne; MuFu-Lenkrad; abgedunkelte Scheiben

    • Ja, hast du Richtig verstanden, sowas ist aufgrund fehlender Zulassung nicht erlaubt.

      Also innenraum ist der GTI viel kerniger, da spielt ja allein schon zur Sache dass der GTI einen Soundakkuator verwendet um die Innenraumgeräusche zu verstärken.
      Äußerliches Geräusch, ist hier ebenfalls der GTI nen Tick kerniger und lauter. Der GTI hat ja keinen Vorschalldämpfer, den hab ich bei meinem 1.2 TSI aber drinn gelassen, evtl. wären sie sich dann näher gekommen vom Klang.
      Ansonsten, sieht man eben wie verschieden Geschmäcker sind, lauter als einen Serien GTI möchte ich's da nicht haben. Das geht mir persönlich dann schon wieder zu sehr Richtung Prolltuning und unangenehm auf längerer Bahn. Schön dezentes, leicht von der Serie abhebendes, so war schon immer meine devise. Aber jedem das seine ;)

    • ja das klingt ja aufjedenfall gut.. is nur schwer hinzubekommen :)) ..

      genau das ist auch das was mich extrem stört diese extrem laufen prolo auspuffanlagen.. diese friedrich sportauspuffanlage hab ich im youtube gehört die klingt nicht schlecht.. sit die frage wie das in natura klingt... finde das youtube nicht sehr aussagekräftigt ist besonders als ich da den gti gehört hab und dann in meinen eingestiegen bin.. bissi mehr hab ich mir da schon erwartet. aber wie gesagt nur ganz wenig mehr :)

      lg Thomas

      Polo V GTI ,candy white; RCD 510 + USB Media In; Xenon 8000k inkl. LED TFL; Climatronic; Winterpaket; Fahrkomfortpaket (Tempomat, PDC); Mittelarmlehne; MuFu-Lenkrad; abgedunkelte Scheiben

    • VWFreak schrieb:

      Ja, hast du Richtig verstanden, sowas ist aufgrund fehlender Zulassung nicht erlaubt.

      Also innenraum ist der GTI viel kerniger, da spielt ja allein schon zur Sache dass der GTI einen Soundakkuator verwendet um die Innenraumgeräusche zu verstärken.
      Äußerliches Geräusch, ist hier ebenfalls der GTI nen Tick kerniger und lauter. Der GTI hat ja keinen Vorschalldämpfer, den hab ich bei meinem 1.2 TSI aber drinn gelassen, evtl. wären sie sich dann näher gekommen vom Klang.
      Ansonsten, sieht man eben wie verschieden Geschmäcker sind, lauter als einen Serien GTI möchte ich's da nicht haben. Das geht mir persönlich dann schon wieder zu sehr Richtung Prolltuning und unangenehm auf längerer Bahn. Schön dezentes, leicht von der Serie abhebendes, so war schon immer meine devise. Aber jedem das seine ;)


      hab ich mir gedacht, das nur der Golf 6 GTD einen Soundgenerator hat. Der Polo GTI hat den wirklich? :D
      Weiters eine Frage an beide: hat der Polo GTI wirklich keinen vorschalldämpfer? Wenn das stimmt, bräuchte man nur den Endtopf tauschen, wenn man anderen Sound haben will.. oder versteh ich da jetzt was falsch :thumbup:

      ronin1980 schrieb:

      ja das klingt ja aufjedenfall gut.. is nur schwer hinzubekommen :)) ..

      genau das ist auch das was mich extrem stört diese extrem laufen prolo auspuffanlagen.. diese friedrich sportauspuffanlage hab ich im youtube gehört die klingt nicht schlecht.. sit die frage wie das in natura klingt... finde das youtube nicht sehr aussagekräftigt ist besonders als ich da den gti gehört hab und dann in meinen eingestiegen bin.. bissi mehr hab ich mir da schon erwartet. aber wie gesagt nur ganz wenig mehr :)


      zu der Friedrich Sportauspuffanlage: Stephi (Candy-White) hat eine auf ihrem Polo. Ist allerdings kein GTI.
      Wir können ja im Februar oder so ein kleines Wiener Treffen machen, dann können wir die Friedrich Komplettanlage hören 8o
      Porsche 911
      Navi, Tiptronic, komplett Umbau auf 997, GT3 MK2 Heckspoiler, neubelederte Turbositze


      Audi A5 2.0 TFSI S-Line
      LED Kennzeichenbeleuchtung, MTM Motortuning auf 270PS (vom Vorbesitzer), uvm