Angepinnt Body Control Modul (BCM) oder Zentralelektrik - Verbaute Versionen im 6R

    • [Polo 6R]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Body Control Modul (BCM) oder Zentralelektrik - Verbaute Versionen im 6R

      Das Body Control Modul ( BCM ), oder auch Zentral Elektrik genannt, übernimmt neben der zentralen Bordnetzsteuerung auch zentrale Steuerfunktionen für das Komfortsystem und bindet den Diagnosestecker als Gateway an das Bordnetz an.

      In der Funktion als Bordnetzsteuerung schaltet das BCM den größten Teil der Leuchten über Halbleiterschalter. Jede Lichtfunktion wird über jeweils nur ein BCM Ausgang gesteuert. Das BCM bedient in der Grundfunktion

      • Blinklicht
      • Bremslicht
      • Standlicht
      • Schlußlicht
      • Rücklicht

      Zusätzliche Leuchten können in höheren Ausstattungvarianten angesteuert werden, sie dazu die Aufstellung unten. Daneben werden einige Lichtfunktionen wie Abblendlicht, Fernlicht und Tagfahrlicht über den herkömmlichen Lichtschalter geschaltet.

      Im Polo 6R können verschiedene Versionen des BCM verbaut worden sein. Die verbaute Version ist abhängig von der Ausstattung. Dabei wird die jeweils höhere Version um die jeweils angegebene Funktion erweitert.

      Hier die Hauptgruppen:

      • Basis +
        • Klemmensteuerung
        • Lastmanagement
        • Ansteuerung Bremslicht, Stand- und Parklicht und Innenlicht
        • Ansteuerung Blinker und Warnblinken
        • Wischeransteuerung, Front und Heck
        • Ansteuerung Signalhorn
        • Ansteuerung Scheibenheizung, Heck
        • Ansteuerung Türsteuergeräte
        • Heckklappenfreigabe
        • Diagnose-Interface für Datenbus
        • CAN-Antrieb und Diagnose

      • Medium +
        • Zentralverriegelung (Ansteuerung Schlösser, Türen und Klappen)
        • Freigabe Sitzheizung und Schiebeausstelldach
        • Ansteuerung Scheibenreinigungsanlage
        • Ansteuerung Frontscheibenheizung
        • Ansteuerung LIN-Datenbus Tür
        • Ansteuerung LIN-Datenbus Dach (Regensensor, Innenraumüberwachung, Neigungssensor, Panorama-Schiebedach)
        • Außenspiegelheizung
        • CAN-Komfort

      • Medium ++
        • Funkfernbedienung (im Steuergerät integrierte Antenne)

      • High +
        • Shiftlock, Anlassersperre
        • Geschwindigkeitsregelanlage
        • Ansteuerung LIN-Datenbus Diebstahlwarnanlage
        • Ansteuerung Rückfahrlicht, statisches Abbiegelicht, Nebelscheinwerfer
      Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail, ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert. Für Schäden und Folgeschäden an Sachgegenständen und/oder Personen übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen Vorschriften sind zu beachten, insbesondere die Sicherheitsvorschriften. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
      ANZEIGE
    • Teilenummern BCM Polo 6R

      Hier jetzt die Zusammenstellung der im Polo 6R verbauten Body Control Module ( BCM ). Um herauszufinden, welches Modul welche Funktionen bereitstellt, vergleicht man die PR-Nummern aus der Teilenummerntabelle mit der PR-Codetabelle weiter unten.

      Die Kodierung des BCMs kann in diesem Beitrag nachgelesen werden.

      Quellcode

      1. 6R-A-000 001 >>
      2. 6R0 937 087 B (PR 5D0, 5D1, 5D9+7L3)
      3. 6R0 937 087 B Z 0D (PR 5D0)
      4. 6R0 937 087 B Z 0D (PR 5D1, 5D9+7AA+8T0+8WA, 8WB+G0C)
      5. 6R0 937 087 B Z 0D (PR 5D1, 5D9+7AA+8T2+G0C)
      6. 6R0 937 087 B Z 0D (PR 5D1+7Al, 7AS)
      7. 6R0 937 087 B Z 0D (PR 5D9+7AN, 7AH, 7AL, 7AS)
      8. 6R0 937 087 B Z 0D (PR 5D1, 5D9+7AA+G1C)
      9. 6R0 937 087 B Z 0D (PR 5D1, 5D9+7AA+8T0+8WH, 8WG+G0C)
      10. 6R0 937 087 B Z 0D
      11. 6R0 937 087 D (PR 5D0, 5D1, 5D9+7L3)
      12. 6R0 937 087 D Z 05 (PR 8K0, 8K1)
      13. 6R0 937 087 D Z 07 (PR 8K0, 8K1)
      14. 6R0 937 087 D Z 09 (PR 8K0, 8K1)
      15. 6R0 937 087 D Z 06 (PR 9I0)
      16. 6R0 937 087 D Z 08 (PR 9I0)
      17. 6R0 937 087 D Z 0A (PR 9I0)
      18. 6R0 937 087 C
      19. 6R0 937 086 C (PR 5D3+7L3)
      20. 6R0 937 087 C Z 0A (PR 7AA+8T0+8WA, 8WB+G0C)
      21. 6R0 937 087 C Z 0A (PR 7AA+8T2+G0C)
      22. 6R0 937 087 C Z 0A (PR 7AL, 7AS, 7AN, 7AH)
      23. 6R0 937 087 C Z 0A (PR 7AA+G1C)
      24. 6R0 937 087 C Z 0A (PR 7AA+8T0+8WH, 8WG+G0C)
      25. 6R0 937 087 C Z 0A
      26. 6R0 937 087 E 315 MHz (PR 5D3+7L3)
      27. 6R0 937 087 E Z 02 (PR 8K0, 8K1)
      28. 6R0 937 087 E Z 05 (PR 8K0, 8K1)
      29. 6R0 937 087 E Z 07 (PR 8K0, 8K1)
      30. 6R0 937 087 E Z 09 (PR 8K0, 8K1)
      31. 6R0 937 087 E Z 03 (PR 9I0)
      32. 6R0 937 087 E Z 06 (PR 9I0)
      33. 6R0 937 087 E Z 08 (PR 9I0)
      34. 6R0 937 087 E Z 0A (PR 9I0)
      35. 6R0 937 088
      36. 6R0 937 088 Z 08
      37. 6R0 937 088 Z 09
      38. 6R0 937 088 Z 0B
      39. 6R0 937 088 Z 0G
      40. 6R0 937 088 A (PR 5D3+7L6, 7L8)
      41. 6R0 937 088 A Z 07
      42. 6R0 937 088 A Z 08
      43. 6R0 937 088 A Z 0A
      44. 6R0 937 088 A Z 0F
      45. 6R0 937 088 A Z 0G
      46. 6R0 907 530 A Diagnosis interface for data bus (Gateway) (PR 7L6, 7L8)
      47. 6R0 907 530 B Diagnosis interface for data bus (Gateway) (PR 7L6, 7L8)
      48. 6R-B-000 001 >>
      49. 6R0 937 087 F (PR 5D0, 5D1, 5D9+8BB, 8BF, 8BG, 8BK+7L3)
      50. 6R0 937 087 F Z 02 (PR 8K0+8K1)
      51. 6R0 937 087 F Z 03 (PR 9I0)
      52. 6R0 937 087 G 315 MHz (PR 5D3+8BB, 8BF, 8BG, 8BK+7L3)
      53. 6R0 937 087 G Z 01 (PR 8K0, 8K1)
      54. 6R0 937 087 G Z 02 (PR 9I0)
      55. 6R0 937 088 B (PR 5D0, 5D1, 5D9+7L6, 7L8)
      56. 6R0 937 088 B Z 08
      57. 6R0 937 088 C (PR 5D3+7L6, 7L8)
      58. 6R0 937 088 C Z 08
      59. 7H0 937 089 B (PR 5D0, 5D1, 5D9+8JW, 8JX+7L3)
      60. 7H0 937 089 B Z 05 (PR 8K0, 8K1)
      61. 7H0 937 089 B Z 06 (PR 9I0)
      62. 7H0 937 089 C (PR 5D3+8JW, 8JX+7L3)
      63. 7H0 937 089 C Z 05 (PR 8K0, 8K1)
      64. 7H0 937 089 C Z 06 (PR 9I0)
      65. 6R0 907 530 B Diagnosis interface for data bus (Gateway) (PR-7L6, 7L8)
      66. 6R-D-000 001 >>
      67. 6R0 937 087 M 434MHz PR-8K0,8K1+8BB,8BF,8BG,8BK+7L3
      68. 6R0 937 087 M Z0V PR-8AA,8UB,8YU+1D0+9AA
      69. 6R0 937 087 M Z0Y PR-8AE,8AH,8AI,8AP,8AU,8AY,8DD,8YW,8UA+1D0+9AA
      70. 6R0 937 087 M Z0Y PR-1D2+9AA
      71. 6R0 937 087 M Z0Y PR-9AB,9AP,9AK
      72. 6R0 937 087 M 434MHz PR-5D0,5D1,5D9+0FB, PR-9I0+8BB,8BF,8BG,8BK+7L3
      73. 6R0 937 087 M Z11 PR-8AA,8UB,8YU+1D0+9AA
      74. 6R0 937 087 M Z14 PR-8AE,8AH,8AI,8AP,8AU,8AY,8DD,8YW,8UA+1D0+9AA
      75. 6R0 937 087 M Z14 PR-1D2+9AA
      76. 6R0 937 087 M Z14 PR-9AB,9AP,9AK
      77. 6R0 937 087 M 434MHz PR-5D0,5D1,5D9+0FB; "AUS"+ PR-8K0,8K1+8BB,8BF,8BG,8BK+7L3
      78. 6R0 937 087 M Z0X PR-8AA,8UB,8YU+1D0+9AA
      79. 6R0 937 087 M Z10 PR-8AE,8AH,8AI,8AP,8AU,8AY,8DD,8YW,8UA+1D0+9AA
      80. 6R0 937 087 M Z10 PR-1D2+9AA
      81. 6R0 937 087 M Z10 PR-9AB,9AP,9AK
      82. 6R0 937 087 M 434MHz PR-5D0,5D1,5D9+0FB; "AUS"+ PR-9I0+8BB,8BF,8BG,8BK+7L3
      83. 6R0 937 087 M Z13 PR-8AA,8UB,8YU+1D0+9AA
      84. 6R0 937 087 M Z16 PR-8AE,8AH,8AI,8AP,8AU,8AY,8DD,8YW,8UA+1D0+9AA
      85. 6R0 937 087 M Z16 PR-1D2+9AA
      86. 6R0 937 087 M Z16 PR-9AB,9AP,9AK
      87. 6R0 937 087 M 434MHz PR-5D0,5D1,5D9+0FB; "BR."+; PR-8K0,8K1+8BB,8BF,8BG,8BK+7L3
      88. 6R0 937 087 M Z0W PR-8AA,8UB,8YU+1D0+9AA
      89. 6R0 937 087 M Z0Z PR-8AE,8AH,8AI,8AP,8AU,8AY,8DD,8YW,8UA+1D0+9AA
      90. 6R0 937 087 M Z0Z PR-1D2+9AA
      91. 6R0 937 087 M Z0Z PR-9AB,9AP,9AK
      92. 6R0 937 087 M 434MHz PR-5D0,5D1,5D9+0FB; "BR."+ PR-9I0+8BB,8BF,8BG,8BK+7L3
      93. 6R0 937 087 M Z12 PR-8AA,8UB,8YU+1D0+9AA
      94. 6R0 937 087 M Z15 PR-8AE,8AH,8AI,8AP,8AU,8AY,8DD,8YW,8UA+1D0+9AA
      95. 6R0 937 087 M Z15 PR-1D2+9AA
      96. 6R0 937 087 M Z15 PR-9AB,9AP,9AK
      97. 7H0 937 090 434MHz PR-5D0,5D1,5D9+0FB; PR-8JW,8JX+; 7L3
      98. 7H0 937 090 Z25 PR-8AA,8UB,8YU+1D0+9AA
      99. 7H0 937 090 Z28 PR-8AE,8AH,8AI,8AP,8AU,8AY,8DD,8YW,8UA+1D0+9AA
      100. 7H0 937 090 Z28 PR-1D2+9AA
      101. 7H0 937 090 Z28 PR-9AB,9AP,9AK
      102. 7H0 937 090 434MHZ PR-5D0,5D1,5D9+0FB PR-7L6,7L8
      103. 7H0 937 090 Z25 PR-8AA,8UB,8YU+1D0+9AA
      104. 7H0 937 090 Z28 PR-8AE,8AH,8AI,8AP,8AU,8AY,8DD,8YW,8UA+1D0+9AA
      105. 7H0 937 090 Z28 PR-1D2+9AA
      106. 7H0 937 090 Z28 PR-9AB,9AP,9AK
      107. 7H0 937 090 434MHz PR-5D0,5D1,5D9+0FB; "BR."+ PR-8JW,8JX+7L3
      108. 7H0 937 090 Z26 PR-8AA,8UB,; 8YU+1D0+9AA
      109. 7H0 937 090 Z29 PR-8AE,8AH,8AI,8AP,8AU,8AY,8DD,8YW,8UA+1D0+9AA
      110. 7H0 937 090 Z29 PR-1D2+9AA
      111. 7H0 937 090 Z29 PR-9AB,9AP,9AK
      112. 7H0 937 090 434MHz PR-5D0,5D1,5D9+0FB; "BR."+ PR-7L6,7L8
      113. 7H0 937 090 Z26 PR-8AA,8UB,8YU+1D0+9AA
      114. 7H0 937 090 Z29 PR-8AE,8AH,8AI,8AP,8AU,8AY,8DD,8YW,8UA+1D0+9AA
      115. 7H0 937 090 Z29 PR-1D2+9AA
      116. 7H0 937 090 Z29 PR-9AB,9AP,9AK
      117. 7H0 937 090 434MHZ PR-5D0,5D1,5D9+0FB; "AUS"+ PR-8JW,8JX+7L3
      118. 7H0 937 090 Z27 PR-8AA,8UB,8YU+1D0+9AA
      119. 7H0 937 090 Z2A PR-8AE,8AH,8AI,8AP,8AU,8AY,8DD,8YW,8UA+1D0+9AA
      120. 7H0 937 090 Z2A PR-1D2+9AA
      121. 7H0 937 090 Z2A PR-9AB,9AP,9AK
      122. 7H0 937 090 434MHz PR-5D0,5D1,5D9+0FB; "AUS"+ PR-7L6,7L8
      123. 7H0 937 090 Z27 PR-8AA,8UB,8YU+1D0+9AA
      124. 7H0 937 090 Z2A PR-8AE,8AH,8AI,8AP,8AU,8AY,8DD,8YW,8UA+1D0+9AA
      125. 7H0 937 090 Z2A PR-1D2+9AA
      126. 7H0 937 090 Z2A PR-9AB,9AP,9AK
      127. 6R0 937 087 N 315MHz PR-5D3+0FB, PR-8BB,8BF,8BG,8BK+7L3
      128. 6R0 937 087 N Z0V PR-8K0,8K1+9AA+1D0+8AA,8UB,8YU
      129. 6R0 937 087 N Z0W PR-8K0,8K1+9AA+1D0+8AE,8AH,8AI,8AP,8AU,8AY,8DD,8YW,8UA
      130. 6R0 937 087 N Z0W PR-8K0,8K1+9AA+1D2
      131. 6R0 937 087 N Z0W PR-8K0,8K1+9AB,9AK,9AP
      132. 6R0 937 087 N Z0X PR-9I0+9AA+1D0+8AA,8UB,8YU
      133. 6R0 937 087 N Z0Y PR-9I0+9AA+1D0+8AE,8AH,8AI,8AP,8AU,8AY,8DD,8YW,8UA
      134. 6R0 937 087 N Z0Y PR-9I0+9AA+1D2
      135. 6R0 937 087 N Z0Y PR-9I0+9AB,9AK,9AP
      136. 7H0 937 090 A 315MHz PR-5D3+0FB, PR-8JW,8JX+7L3
      137. 7H0 937 090 A Z2K PR-8AA,8UB,8YU+1D0+9AA
      138. 7H0 937 090 A Z2L PR-8AE,8AH,8AI,8AP,8AU,8AY,8DD,8YW,8UA+1D0+9AA
      139. 7H0 937 090 A Z2L PR-1D2+9AA
      140. 7H0 937 090 A Z2L PR-9AB,9AP,9AK
      141. 7H0 937 090 A 315MHz PR-5D3+0FB, PR-7L6,7L8
      142. 7H0 937 090 A Z2K PR-8AA,8UB,8YU+1D0+9AA
      143. 7H0 937 090 A Z2L PR-8AE,8AH,8AI,8AP,8AU,8AY,8DD,8YW,8UA+1D0+9AA
      144. 7H0 937 090 A Z2L PR-1D2+9AA
      145. 7H0 937 090 A Z2L PR-9AB,9AP,9AK
      146. 5D0 Without carrier frequency
      147. 5D1 Carrier frequency 433.92 MHz-434.42 MHz
      148. 5D3 Carrier frequency 315 MHz with reduced transmitting power
      149. 5D9 Carrier frequency 433.92 MHz-434.42 MHz with modified transmission period
      150. 7A1 CD changer preparation
      151. 7AA Electronic vehicle immobilization device
      152. 7AH Electronic vehicle immobilization device with alarm system, passenger compartment control and backup horn
      153. 7AL Anti-theft alarm system, passenger compartment control, backup horn and towing protection
      154. 7AN Anti-theft alarm system, backup horn and towing protection
      155. 7AS Anti-theft alarm system, passenger compartment control, backup horn and towing protection
      156. 7L3 Without start/stop system without regenerative braking
      157. 7L6 Start/stop system with regenerative braking
      158. 7L8 Start/stop system with regenerative braking
      159. 8BB Halogen headlight for driving on the right
      160. 8BF Halogen headlight for driving on the left
      161. 8BG Twin-headlight for driving on the right, with integrated high beam
      162. 8BK Twin headlight for driving on the left, with integrated high beam
      163. 8JW Twin headlight for driving on the right (gas discharge) w/ integrated high beam
      164. 8JX Twin headlight for driving on the left (gas discharge) w/ integrated high beam
      165. 8K0 Without special headlight activation
      166. 8K1 Separate daytime running lights
      167. 8T0 Without cruise control system (CCS)
      168. 8T2 Cruise control system (CCS) electronic
      169. 8WA Without front fog light
      170. 8WB Front fog lights
      171. 8WG Cornering lamp
      172. 8WH Front fog lamp and cornering lamp
      173. 9I0 Dipped beam headlights as daytime running lights
      174. G0C 5-speed manual transmission
      Alles anzeigen
      Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail, ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert. Für Schäden und Folgeschäden an Sachgegenständen und/oder Personen übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen Vorschriften sind zu beachten, insbesondere die Sicherheitsvorschriften. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Vanagaudi ()

    • Teilenummern BCM Transporter T5.2

      Da fragt sich einer, was denn der Transporter T5.2 hier macht. In meinem 6R ist das BCM "7H0 937 089 F" verbaut, eindeutig ein Teil aus der Transporter Reihe. Um die möglichen Gleichteile aufzulisten, habe ich hier einfach mal die verfügbaren BCMs für den Transporter aufgelistet. Funktionsumfang der BCM wieder durch Vergleich durch die PR-Nummern.

      Quellcode

      1. BCM für T5.2:
      2. 7H-C-000 001 >>
      3. 7H0 937 087 H 434 MHz, Ersatz für 7H0 937 086 H PR 7L3)
      4. 7H0 937 087 H Z 0A PR 7Y0)
      5. 7H0 937 087 H Z 01 PR 7Y1)
      6. 7H0 937 089 F 434 MHz PR 8K3, 8K8+7L3)
      7. 7H0 937 089 F Z 2K 434 MHz PR 7Y0+8BB, 8BF, 8EK, 8EL+8TA)
      8. 7H0 937 089 F Z 2L 434 MHz PR 7Y0+8BB, 8BF, 8EK, 8EL+8TC, 8TD)
      9. 7H0 937 089 F Z 2P 434 MHz PR 7Y0+8EC, 8ED, 8EM, 8EN+8TA)
      10. 7H0 937 089 F Z 2Q 434 MHz PR 7Y0+8EC, 8ED, 8EM, 8EN+8TC, 8TD)
      11. 7H0 937 089 F Z 2M 434 MHz PR 7Y1+8BB, 8BF, 8EK, 8EL+8TA)
      12. 7H0 937 089 F Z 2N 434 MHz PR 7Y1+8BB, 8BF, 8EK, 8EL+8TC, 8TD)
      13. 7H0 937 089 F Z 2R 434 MHz PR 7Y1+8EC, 8ED, 8EM, 8EN+8TA)
      14. 7H0 937 089 F Z 2S 434 MHz PR 7Y1+8EC, 8ED, 8EM, 8EN+8TC, 8TD)
      15. 7H0 937 089 G 315 MHz PR 7L3)
      16. 7H0 937 089 G Z 2K 315 MHz PR 7Y0+8BB, 8BF, 8EK, 8EL+8TA)
      17. 7H0 937 089 G Z 2L 315 MHz PR 7Y0+8BB, 8BF, 8EK, 8EL+8TC, 8TD)
      18. 7H0 937 089 G Z 2P 315 MHz PR 7Y0+8EC, 8ED, 8EM, 8EN+8TA)
      19. 7H0 937 089 G Z 2Q 315 MHz PR 7Y0+8EC, 8ED, 8EM, 8EN+8TC, 8TD)
      20. 7H0 937 089 G Z 2M 315 MHz PR 7Y1+8BB, 8BF, 8EK, 8EL+8TA)
      21. 7H0 937 089 G Z 2N 315 MHz PR 7Y1+8BB, 8BF, 8EK, 8EL+8TC, 8TD)
      22. 7H0 937 089 G Z 2R 315 MHz PR 7Y1+8EC, 8ED, 8EM, 8EN+8TA)
      23. 7H0 937 089 G Z 2S 315 MHz PR 7Y1+8EC, 8ED, 8EM, 8EN+8TC, 8TD)
      24. 7H0 937 088 434 MHz PR 5D0, 5D1, 5D9+7L6)
      25. 7H0 937 088 Z 0A 434 MHz PR 8BB, 8BF, 8EK, 8EL+7Y0)
      26. 7H0 937 088 Z 0B 434 MHz PR 8EC, 8ED+7Y0)
      27. 7H0 937 088 Z 0C 434 MHz PR 8BB, 8BF, 8EK, 8EL+7Y1)
      28. 7H0 937 088 Z 0D 434 MHz PR 8EC, 8ED+7Y1)
      29. 7H0 937 088 A 315 MHz PR 5D0, 5D1, 5D9+7L6)
      30. 7H0 937 088 A Z 0A 315 MHz PR 8BB, 8BF, 8EK, 8EL+7Y0)
      31. 7H0 937 088 A Z 0B 315 MHz PR 8EC, 8ED+7Y0)
      32. 7H0 937 088 A Z 0C 315 MHz PR 8BB, 8BF, 8EK, 8EL+7Y1)
      33. 7H0 937 088 A Z 0D 315 MHz PR 8EC, 8ED+7Y1)
      34. 6R0 907 530 D Diagnosis interface for data bus (gateway) PR 7L6)
      35. PR-Codes
      36. 5D0 Without carrier frequency
      37. 5D1 Carrier frequency 433.92 MHz-434.42 MHz
      38. 5D9 Carrier frequency 433.92 MHz-434.42 MHz with modified transmission period
      39. 7L3 Without start/stop system without regenerative braking
      40. 7L3 Without start/stop system without regenerative braking
      41. 7L6 Start/stop system with regenerative braking
      42. 7Y0 Without lane change assistant
      43. 7Y1 Lane change assistant
      44. 8BB Halogen headlight for driving on the right
      45. 8BF Halogen headlight for driving on the left
      46. 8EC Bi-functional headlight with gas discharge lamp, for driving on the left
      47. 8ED Bi-functional headlight with gas discharge lamp, for driving on the right
      48. 8EK Headlight with double reflector for driving on the left
      49. 8EL Headlight with double reflector for driving on the right
      50. 8EM Bi-functional headlight with gas discharge lamp and fixed bending light, for driving on the left
      51. 8EN Bi-functional headlight with gas discharge lamp and fixed bending light, for driving on the right
      52. 8K3 Separate daytime running lights with low beam assistant and "[definition=17,0]Coming Home" feature
      53. 8K8 Low beam assistant with "[definition=17,0]Coming Home" function
      54. 8TA Without rear fog light
      55. 8TC Rear fog light for driving on the right
      56. 8TD Rear fog light for driving on the left
      Alles anzeigen
      Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail, ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert. Für Schäden und Folgeschäden an Sachgegenständen und/oder Personen übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen Vorschriften sind zu beachten, insbesondere die Sicherheitsvorschriften. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Vanagaudi ()

    • Das BCM sitzt im Innenraum über den Pedalen links neben der Lenksäule auf der Spritzwand. Dort befinden sich zwei 73-polige Stecker mit Teilenummer 6R0 937 700. Zu diesem BCM-Stecker passen vier verschiedene Kabelschuhe:

      • AMP MCP 4,8/6,3
      • AMP MCP 2,8
      • AMP MCP 1.5 mm
      • AMP Micro-Power-Quadlock
      Dateien
      Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail, ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert. Für Schäden und Folgeschäden an Sachgegenständen und/oder Personen übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen Vorschriften sind zu beachten, insbesondere die Sicherheitsvorschriften. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Vanagaudi ()

    • Signalbeschreibung BCM J519

      Da mit der neuen Foren-SW die Steckertabelle nicht mehr in mehr in einem einzelnen Beitrag passt, habe ich Stecker A und Stecker B des BCM in diesem und dem folgenden Beitrag in jeweils einer eigenen Tabelle untergebracht.

      Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail, ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert. Für Schäden und Folgeschäden an Sachgegenständen und/oder Personen übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen Vorschriften sind zu beachten, insbesondere die Sicherheitsvorschriften. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 19 mal editiert, zuletzt von Vanagaudi ()

    • Sollte mit diesem Steuergerät funktionieren hab das selbe ab Werk mit GRA ab Werk.

      Adresse 09: Zentralelektrik (J519) Labeldatei: DRV\7H0-937-08x-09.clb
      Teilenummer SW: 7H0 937 089 F HW: 7H0 937 089
      Bauteil: BCM T5GP Li4 H50 0254
      Revision: BS050001 Seriennummer: 0465 174120899
      Codierung: 3CB02BB008F32C0093380C916E2B0FD15A80672F60051041200000010000
      Betriebsnr.: WSC 00788 648 00255
      VCID: 397D2884B07343D026B

    • Anbei die Zählweise der Pinnummern des BCM-Steckers 6R0 937 700. Passende Kabelschuhe:

      • AMP MCP 4,8/6,3
      • AMP MCP 2,8
      • AMP MCP 1.5 mm
      • AMP Micro-Power-Quadlock
      Dateien
      Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail, ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert. Für Schäden und Folgeschäden an Sachgegenständen und/oder Personen übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen Vorschriften sind zu beachten, insbesondere die Sicherheitsvorschriften. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
    • Diagnosestecker PIN Belegung

      Hallo Zusammen,

      der Beitrag ist wirklich super.

      Für mich stellt noch sich die Frage, welche PIN's vom BCM auf den Diagnosestecker(OBD Stecker) gepint sind.

      Ich zähle 8 Kabel in meinem Fahrzeug. Wobei KL31 und KL30 bekannt sind. Es bleiben somit 6 weitere Kabel übrig.

      PIN1: ?
      PIN2: ?
      PIN3: ?
      PIN4: GND
      PIN5: ?
      PIN6: ?
      PIN7: ?
      PIN8: ?
      PIN9: ?
      PIN10: ?
      PIN11: ?
      PIN12: ?
      PIN13: ?
      PIN14: ?
      PIN15: ?
      PIN16: V+

      Grüße und danke

      ANZEIGE
    • @Schoen: Siehe hier.

      Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail, ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert. Für Schäden und Folgeschäden an Sachgegenständen und/oder Personen übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen Vorschriften sind zu beachten, insbesondere die Sicherheitsvorschriften. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
    • Klassifizierung der für den Polo 6R erhältlichen Steuergeräte:

      [table='Teilenummer, Austattungsvariante']6R0 937 084[*]Basis[*]6R0 937 085[*]Low / Medium +[*]6R0 937 086[*]Medium ++[*]6R0 937 087[*]High +[*]6R0 937 088[*]High ++ mit Start / Stop Betrieb[*]7H0 937 089[*]High mit Tagesfahrlicht, Assistenzfahrlicht und Coming Home Funktion[*]7H0 937 090[*]Max[/table]

      Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail, ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert. Für Schäden und Folgeschäden an Sachgegenständen und/oder Personen übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen Vorschriften sind zu beachten, insbesondere die Sicherheitsvorschriften. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Vanagaudi ()

    • Vanagaudi schrieb:


      • High +
        • Shiftlock, Anlassersperre
        • Geschwindigkeitsregelanlage
        • Ansteuerung LIN-Datenbus Diebstahlwarnanlage
        • Ansteuerung Rückfahrlicht, statisches Abbiegelicht, Nebelscheinwerfer
      Hallo liebe Gemeinde,

      darf ich also davon ausgehen, wenn ich eine Alarmanlage verbaut habe, mindestens das High+ zu besitzen?

      Hintergrund: Ich möchte MFA und GRA nachrüsten, wofür mindestens das BCM ...087 (High+) Voraussetzung ist.

      Dank im Voraus,

      LG,

      Luke
    • @Luke Duke: Ja, darfst du. MFA und GRA sollten nachbaubar sein. Alledings fehlen ab MJ2013 sämtliche für GRA notwendigen Kabel, die müsstest du erst noch alle einziehen. Siehe dazu diesen und folgende Beiträge.

      Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail, ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert. Für Schäden und Folgeschäden an Sachgegenständen und/oder Personen übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen Vorschriften sind zu beachten, insbesondere die Sicherheitsvorschriften. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
    • Ich habe in der Tabelle noch das Max-BCM angefügt. Dieses BCM wird zum Beispiel in Sondereinsatzfahrzeugen eingebaut, oder bei Fahrzeugen mit externer Schnittstelle. Hier die Informationen, die ich zu diesem BCM gefunden habe:

      Verwendung im VW Polo MJ 2013 und MKB CBZB, BCM Benennung " BCM PQ25 Max4 H72 0708". Codierung

      Quellcode

      1. 64B02B3F08A10000013809916F2B0FD05AC0472F60051040200000030000

      Angeschlossene Sub-Systeme:
      [table='Teilenummer,Kennung,Bezeichnung,HW,SW,Coding'][*]1K0 955 559 AH[*]-[*] RLS 070213[*]05 54[*]0403[*]02302D
      [*]6R0 959 801 AB[*]J386[*]TSG Fahrertüre[*]008[*]1611[*]18BC30
      [*]6R0 959 802 AD[*]J387[*]TSG Beifahrertüre[*]008[*]1611[*]18BC30
      [*]5K0 959 542 C[*]E221[*]MFL-TAS[*]H31[*]0033[*]020000
      [*]6R0 959 811 G[*]J388[*]TSG hinten links[*]008[*]1611[*]18BC32
      [*]6R0 959 812 G[*]J389[*]TSG hinten rechts[*]008[*]1611[*]18BC32[/table]Falls man sowieso ein BCM bestellen muß, könnte man ja auch gleich das Max nehmen, da ist dann alles inklusive.
      Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail, ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert. Für Schäden und Folgeschäden an Sachgegenständen und/oder Personen übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen Vorschriften sind zu beachten, insbesondere die Sicherheitsvorschriften. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
    • In dem 7H0 937 090 ist eine 434MHz FFB enthalten. Allerdings habe ich keine Z2P im Katalog zum Polo gefunden. Die Z2P ist aber der Nachfolger von Z28. Die Z28 kann für folgende Ausstattung verwendet werden:

      PR-8AE,8AH,; 8AI,8AP,8AU,; 8AY,8DD,8YW,; 8UA+1D0+9AA
      PR-1D2+9AA
      PR-9AB,9AP,; 9AK

      8AE Radio "RCD310 MP3"
      8AH Radio "RCD310" Japan
      8AI Radio "RCD510 MP3"
      8AP Radio "RCD310" Mexico
      8AU Radio for Japan (MID)
      8AY Radio/navigation system
      8DD Radio "RCD510 World Variant"
      8YW Without radio, but with preparation for six speakers
      8UA Radio with CD player
      1D0 Without trailer hitch
      9AA Manually controlled heating system
      1D2 Trailer hitch, removable and lockable
      9AB Manually controlled air conditioning
      9AP Climatic air-conditioning system (semi-automatic)
      9AK Climatronic with impact pressure control free of cfc

      Was jetzt die Radios mit dem BCM zu tun habe kann ich dir nicht erklären.

      Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail, ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert. Für Schäden und Folgeschäden an Sachgegenständen und/oder Personen übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen Vorschriften sind zu beachten, insbesondere die Sicherheitsvorschriften. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
    • 2bars schrieb:

      FFB nachrüsten mit 7H0937090 (ohne z...) möglich?
      Das habe ich doch gerade in diesem Beitrag geschrieben ?( Da das 7H0937090 (soviel ich weis) nur in Verbindung mit Gasentladungsscheinwerfer eingebaut wird, ist auch TFL enthalten. TFL wird allerdings direkt über den Lichtschalter geschaltet, und dann bei eingeschaltetem Fahrlicht vom BCM über den TFL-Anschluß auf Standlicht heruntergedimmt. GRA sollte auch dabei sein, und NSW wird beim Polo über den Lichtschalter geschaltet. Die NSW-Anschlüsse des BCM werden beim 6R für die Abbiegelichter benutzt.
      Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail, ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert. Für Schäden und Folgeschäden an Sachgegenständen und/oder Personen übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen Vorschriften sind zu beachten, insbesondere die Sicherheitsvorschriften. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.