Federn: H&R 25/40

    • [Polo 6R]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Miss_Shy schrieb:

      Was für eine ET haben die denn (hätte nämlich auch auf Spurplatten getippt) und was sind das für welche?
      Autec Wizard 8x18 ET35. Gibt es auch in Gunmetall matt. ;)
      2015er Golf 7 R - Zweisitzerumbau (Strebe, Netz, Clubsport-S-Teppich) - Recaro Pole Position - 413 Motorsport-Konsolen - OZ Ultraleggera 8x18 ET45 - Michelin Pilot Sport Cup 2 235/40 R18 - KW-Gewindefahrwerk
      ANZEIGE
    • Hallo zusammen,

      ich habe nun seit gut 6 Wochen und 1500km die H&R 25/40 Federn mit Cupra Tellern auf der HA verbaut und bin eigentlich auch zufrieden.. Der BlueGT mit Sport Select ist auch ganz gut runtergekommen. Vorne 3cm, hinten sogar 4,4cm 8o
      Achse wurde auch bereits vermessen. Hier war die Spur nur leicht außerhalb des Toleranzbereichs und wurde nachgestellt, ebenfalls wie das Xenon welches ich bei VW habe nachstellen lassen.
      Jedoch finde ich die Federn für meine alltäglichen Fahrten zur Arbeit hier im Ruhrgebiet (bei den teils sehr schlechten Straßen, Schlaglöchern und Straßenbahnschienen viel zu hart). Ist die Straße gut, finde ich die Härte super angenehm.
      Bei längeren Bodenwellen merkt man wie das Auto etwas anfängt zu hoppeln. Darüber kann man getrost hinwegsehen. Was mich viel mehr stört, sind die teils sehr harten Schläge wenn man durch Schlagöcher fährt (Die bleiben nunmal nicht aus auch bei sehr achtsamer Fahrweise ;) ) Manche Schläge fühlen sich an, als wenn diese durchgenen?! ;(

      Ich habe zwei Fragen:
      1. Wie schon beschrieben ist der Komfort m.M.n. im Alltag so ziemlich flöten gegangen, sodass man ständig aufpassen muss dass man die Schlaglöcher meidet. Auf der Hinterachse hängt das Auto leicht tiefer als auf der Vorderachse. Damit ich das ausgleichen könnte hätte ich die Option die Originalen Federteller wieder einzubauen. Meint ihr, dass der Komfort sich dadurch bessern würde. Welchen Einfluss hat die Hinterachse auf den Komfort?
      Damit könnte man zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. :thumbsup: Auto vorn und hinten gleich hoch und evlt. mehr Komfort?

      2. Ich habe seit ein paar Wochen ein nerviges Geräusch. Und zwar wenn ich mit ca. 20-40kmh in eine Linkskurve(ja, nur eine Linkskurve) fahre (Lenkeinschlag ungefähr der mit dem man den Kreisverkehr verlässt) höre ich ein komisches Geräusch. Es ist nicht besonders laut aber man hört es wenn man die Musik nicht ganz laut hat doch schon deutlich. Das Geräusch hört sich nicht nach einem typischen Schleifen an und tritt nicht immer auf aber sehr oft.
      Was kann das sein?


      Viel Text, hoffe jemand kann mir Antworten geben :P

      LG
      Chris

      Dateien
      • IMG_0344.JPG

        (246,99 kB, 101 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      VW Polo 6C BlueGT - 1.4 TSI ACT - 6 Gang
      EZ: 23.03.2016

      Tuning To-Do:
      [✓] Alu-Pedalkappen
      [✓]Haubenlift
      [✓]Innenraum auf LED umrüsten
      [✓]Auspuffblenden
      [✓]Gewindefahrwerk KW Street Comfort
      [✓]Helix Soundsystem
      [✓]Plastikteile an Front lackieren / WRC Heckdiffusor
      [✓] VW Embleme schwarz
      [✓]Auspuff
      [✓]18 Zoll Felgen
      [✓]Fußraumbeleuchtung nachrüsten

      Instagram: @chris_bluegt
    • Racer5495 schrieb:

      Hallo zusammen,

      ich habe nun seit gut 6 Wochen und 1500km die H&R 25/40 Federn mit Cupra Tellern auf der HA verbaut und bin eigentlich auch zufrieden.. Der BlueGT mit Sport Select ist auch ganz gut runtergekommen. Vorne 3cm, hinten sogar 4,4cm 8o

      Habe die H&R 25/30er auf dem GT. Alles andere noch Original und bin super zufrieden.
      Dass der nicht so fährt wie zuvor war ja klar und mir hat die relativ dezente (aber wenn neben einem serienmässigen Polo stehend doch eindeutige) Tieferlegung völlig gereicht. Kurvenlage hat sich auch schön verbessert gegenüber den Originalfedern. Zumindest bei meiner Fahrweise (bin weder Raser noch Schleicher) optimal.
      Schlaglöcher versuche ich natürlich trotzdem - wo immer möglich - zu umfahren.
    • Hallo

      Keine Ahnung ob es schon besprochen wurde, aber ich war Anfangs mit den Federn 25/40 total unzufrieden.
      Er fing oft an zu hoppeln, besonders schlimm, wenn wir zu Viert unterwegs waren.
      Ich war drauf und dran sie wieder auszubauen.

      Beim Reifenwechsel habe ich dann folgendes festgestellt.
      An der Hinterachse hatte ich trotz gekürzten Anschlagpuffer nur 1-2cm Federweg, dann lag er auf dem Federwegsbegrenzer auf und alle Schläge übertrugen sich direkt ins Auto.

      Ich habe dann die Anschlagpuffer erneut um 2cm gekürzt und es war ein komplett anderes fahren!
      Viel angenehmer!

      Allerdings waren dann meine Anschlagpuffer so defekt, dass ich neue brauchte.
      VW bietet 2 verschiedene an 130 und 120mm, allerdings viel zu lang.
      Habe jetzt 67mm lange von Seat Ibiza genommen.

      Vielleicht ein Tipp für alle die sich über die Härte oder das hoppeln wundern.

    • Eine Frage, ich habe mir neu den 6c geholt (mit Sportfahrwerk). Für diesen gibt es keine 25/45 Tieferlegungsfedern. Nur 30/45 oder 20/30-35. Wisst ihr welche Variante den euren mit 25/45 am nähsten kommt. Will ihn auch nicht zu tief haben, da ich in der Großstadt wohne und das ein oder andere Mal auch auf dem Bordstein parken muss...

      Hat der 6c im Vergleich um 6R ein anderes Höhenmaß ?(

    • 20/30-35 ist identisch mit den 25/40er Federn. Das sieht man an der Teilenummer bzw. im Teilegutachten. Da Fahrzeuge mit Sportfahrwerk bereits ab Werk ein wenig tiefer sind, kommt man eben keine 25/40 mm mehr runter, sondern nur noch zusätzlich 20/30-35 mm.

      30/45 entspricht übrigens der 35/55-Variante.

      Gruß
      Micha

      2015er Golf 7 R - Zweisitzerumbau (Strebe, Netz, Clubsport-S-Teppich) - Recaro Pole Position - 413 Motorsport-Konsolen - OZ Ultraleggera 8x18 ET45 - Michelin Pilot Sport Cup 2 235/40 R18 - KW-Gewindefahrwerk
    • Hallo Polo Freunde

      Ich beabsichtige mir für meinen Polo folgende Federn zu holen H&R Federn . Muss ich dann auch vorne die Koppelstangen wechseln oder ist das bei der Tieferlegung noch nicht erforderlich ?

      ANZEIGE
    • Bei dieser geringen Tieferlegung ist Mmn. keine Notwendigkeit da kürzere Koppelstangen zu verbauen.

      VW Polo 6C BlueGT - 1.4 TSI ACT - 6 Gang
      EZ: 23.03.2016

      Tuning To-Do:
      [✓] Alu-Pedalkappen
      [✓]Haubenlift
      [✓]Innenraum auf LED umrüsten
      [✓]Auspuffblenden
      [✓]Gewindefahrwerk KW Street Comfort
      [✓]Helix Soundsystem
      [✓]Plastikteile an Front lackieren / WRC Heckdiffusor
      [✓] VW Embleme schwarz
      [✓]Auspuff
      [✓]18 Zoll Felgen
      [✓]Fußraumbeleuchtung nachrüsten

      Instagram: @chris_bluegt
    • Die H&R sind zu hart. Da hast Du keinen Spaß.Hol Dir dann lieber die 30/ 50 Vogtland und die B8 Bilstein Stoßdämpfer. Das ist denke ich ein guter Kompromiss. ich hatte die 35/55 von H&R drin und da war er hinten zu tief und vorn wäre noch etwas tiefer mir lieber gewesen. Aber die Bilstein B8 (gekürtzte Stoßdämpfer) sind top. Bekommst Du alles bei Basti x2Car.

      Polo GTI 1.8 TSI , 3 Türen, DSG , uni- schwarz, Navi, Performance Kit, Fahrkomfort Paket, LED Scheinwerfer, außen Serien Leuchtmittel durch LED Birnen ersetzt.

    • Also ich kann mich nicht beschweren, bin bisher ganz zufrieden mit den Federn ( H&R 25/40 ) . Das einzige was ich zusätzlich geändert habe, ich habe mir zwei von den Gummilagern, die über der Feder sitzen, gekauft und sie auch unter der Feder montiert. Hinten kommt er dadurch ein wenig wieder hoch und die Feder sitzt durch das zweite Gummi etwas strammer, aber lässt sich super fahren.

      Euch allen noch ein schönes Wochenende

      Dateien
      • MyPolo2.jpg

        (179,14 kB, 34 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von onkel-deXter ()

    • emptyMC schrieb:

      Da ich nun mittlerweile 11 Monate und 20.500 km die H&R-Federn in der normalen bzw. „hohen“ Version (25/40) in meinem GTI gefahren bin, möchte ich ein paar Zeilen dazu schreiben.


      Performance [hiermit meine ich hauptsächlich das Fahrverhalten im Grenzbereich]: An die Landstraßenheizer also ganz klar der Aufruf: Finger weg von diesen Federn!


      Fazit: Wer sich diese Federn zulegen möchte, sollte sich fragen, worauf er Wert legt.
      - kleiner Preis, akzeptable Optik, wenig Komforteinbußen -> Federn in Ordnung
      - sportliches Fahrverhalten, d. h. gute Kurvenlage und hohe Kurvengeschwindigkeiten -> auf keinen Fall; fast schon fahrlässig
      emptyMC, danke danke danke!

      Genau das Statement mit den Landstraßenheizer hab ich gebraucht. ich bin so einer, und ich hab mir von den Federn die super tolle Straßenlage erhofft. Ist es wohl nicht und ich werde mich wohl auf Alternativen umsehen müssen. Dann drücke ich mal nicht den "Bestellen" Button....;) Alternativen gerne via PM.
      lg
      Chris
    • @skoon Investier das Geld lieber in ein Gewindefahrwerk. Da hast du auf lange Sicht mehr von.

      Lg
      Chris
      VW Polo 6C BlueGT - 1.4 TSI ACT - 6 Gang
      EZ: 23.03.2016

      Tuning To-Do:
      [✓] Alu-Pedalkappen
      [✓]Haubenlift
      [✓]Innenraum auf LED umrüsten
      [✓]Auspuffblenden
      [✓]Gewindefahrwerk KW Street Comfort
      [✓]Helix Soundsystem
      [✓]Plastikteile an Front lackieren / WRC Heckdiffusor
      [✓] VW Embleme schwarz
      [✓]Auspuff
      [✓]18 Zoll Felgen
      [✓]Fußraumbeleuchtung nachrüsten

      Instagram: @chris_bluegt
    • PoloGTI192 schrieb:

      @ Chris_BlueGT
      Hattest du nach der Tieferlegung ein Problem mit den Dämpfern?
      Bei mir leuchtet Störung Dämpfer auf.
      Ja, das hatte ich. Allerdings tauchte diese Meldung erst nach ca. 8-10 Wochen nach Einbau bei mir auf.
      Ich habe da dann die Stecker von den Dämpfern vorne mal abgezogen und wieder erneut draufgesteckt. Dann war erstmal Ruhe. Später kam der Fehler dann aber wieder.
      Ich könnte mir denken, dass die Dämpfer zu harte Schläge abbekommen haben, dass dort jetzt irgendwo in der Elektronik ein Wackelkontakt drin ist.
      Mich hat das gestört und das Fahrverhalten.
      Habe 3 Montage später umgebaut auf ein Gewindefahrwerk mit Sport Select Stillegung.

      P.S. Du hast mich versucht zu markieren, das klappte nicht, da zwischen dem @ und dem Namen ein Leerzeichen ist :)

      LG
      Chris
      VW Polo 6C BlueGT - 1.4 TSI ACT - 6 Gang
      EZ: 23.03.2016

      Tuning To-Do:
      [✓] Alu-Pedalkappen
      [✓]Haubenlift
      [✓]Innenraum auf LED umrüsten
      [✓]Auspuffblenden
      [✓]Gewindefahrwerk KW Street Comfort
      [✓]Helix Soundsystem
      [✓]Plastikteile an Front lackieren / WRC Heckdiffusor
      [✓] VW Embleme schwarz
      [✓]Auspuff
      [✓]18 Zoll Felgen
      [✓]Fußraumbeleuchtung nachrüsten

      Instagram: @chris_bluegt