GFW: H&R Monotube

    • [Allgemein]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • gibts vom monotube auch eine günstigere Variante? ...800-900 eur sind ne menge .... plus Einbau und Abnahme

      habe auch schon die 35/55er federn angesehen ...

      ANZEIGE
    • Kommt drauf an, wie tief du möchtest. An der tiefe vom Monotube kommen viele Gewindefahrwerke garnicht ran. Die meisten Fahrwerk haben an der Hinterachse das Problem nicht weiter als max. 40-50mm runter zu kommen.

      Dafür punkten die anderen Fahrwerke wieder beim Komfort. Das H&R ist schon etwas härter - muss man so schon sagen.

      VCDS Codierung? Kein Problem! Meld dich einfach per PN bei mir! Ich pendel regelmäßig zwischen den Großräumen:
      Schwerin - Uelzen - Wolfsburg - Braunschweig - Hannover - Salzgitter - Göttingen - Kassel - Warburg - Soest/Unna - Schwerte - Hagen - Wuppertal

    • also 50mm müssen es schon sein an der HA . an der VA so um die 35 oder 40mm .

      habe grade auf deiner website das DTS gesehen... das würde laut Angabe von der tiefe passen . ist das zu empfehlen?

      bin jetzt nicht der typ der in der grünen Hölle unterwegs ist oä. ich Räuber gerne mal kurven , bin aber mehr auf Optik und Komfort aus =)

    • Ich möchte den Beitrag von dir jetzt ungern aus dem Zusammenhang reißen, aber der Beitrag gehört hier nicht her. Hier solls vorrangig um das Monotube gehen.

      Deine Frage gehört hier hin, wenn ich das richtig sehe: GFW: DTS Line SX

      VCDS Codierung? Kein Problem! Meld dich einfach per PN bei mir! Ich pendel regelmäßig zwischen den Großräumen:
      Schwerin - Uelzen - Wolfsburg - Braunschweig - Hannover - Salzgitter - Göttingen - Kassel - Warburg - Soest/Unna - Schwerte - Hagen - Wuppertal

    • Es gibt vom H&R Monotube eine "tiefe Version" (nicht deep), exklusiv für den GTI. Die Deep-Fahrwerke werden zwar von H&R hergestellt, aber nicht von diesen direkt vertrieben, sondern z. B. von ah exclusive oder k-custom.

      Die tiefe Version für den GTI ist für höhere Achslasten ausgelegt. Falls Du diese wirklich verbaut haben solltest, überschreitet Dein 1,2er TSI natürlich nicht die maximalen Achslasten. Daher wurde es vielleicht sogar eingetragen. Nur fehlt dem Motor ein wenig an Gewicht, um im Stand wie vorgesehen herunterzukommen.

      Die tiefe Version für den GTI ist übrigens, entgegen vieler Annahmen, an der Hinterachse ein wenig tiefer als die normale Version für die Nicht-GTIs. Beide Fahrwerke werden zwar mit einer maximalen Tieferlegung von 70 mm angegeben, allerdings ist bei der Angabe der tiefen Version für den GTI bereits die Werkstieferlegung von 15 mm berücksichtigt. Für einen Vergleich beider Fahrwerke muss diese hinzugerechnet werden.

      2015er Golf 7 R - Zweisitzerumbau (Strebe, Netz, Clubsport-S-Teppich) - Recaro Pole Position - 413 Motorsport-Konsolen - OZ Ultraleggera 8x18 ET45 - Michelin Pilot Sport Cup 2 235/40 R18 - KW-Gewindefahrwerk
    • Guten Abend. Ich habe auch dieses Fahrwerk seit kurzem drin und so meine Probleme. Habe es 2 Wochen vor sasionende eingebaut, 30 mm restgewinde gelassen, runter vom Hof und Probefahrt. Es hat dann übel geschliffen, rein in die Garage und höher und höher geschraubt bis auf 45 mm restgewinde. Es schleift immer noch, nun lasse ich mir vom Profi die Kante umlegen. Es schleift aber dann immer noch in der radhausinnenschale!!!
      Räder sind Audi rotor Felgen vom a1 drauf 215/35 R18

      Kann mir bitte jemand helfen?

    • 18" und tief fahren ist meistens leider nicht. :D Kanten umlegen wird da nicht ausreichen.

      Meistens benötigt man vorne andere breitere Kotflügel oder man wechselt auf kleinere Räder.

      VCDS Codierung? Kein Problem! Meld dich einfach per PN bei mir! Ich pendel regelmäßig zwischen den Großräumen:
      Schwerin - Uelzen - Wolfsburg - Braunschweig - Hannover - Salzgitter - Göttingen - Kassel - Warburg - Soest/Unna - Schwerte - Hagen - Wuppertal

      ANZEIGE
    • Hallo,
      ich möchte mich hier auch mal melden, stehe hier nämlich vor einer ähnlichen Entscheidung beim 6c GTI.
      Geplant ist auch das Monotube,tiefe Version. Bereifung 215/40R17 oder 215/35R18. Umfangsunterschied lt. Rechner 1,2 cm mehr bei 18",Durchmesser 0,4 cm mehr bei 18".
      Warum schleift es so extrem bei den 18ern , bei den 17ern soll es aber passen. Gleiche Daten (Reifenbreite, Felgenbreite, ET, Durchmesser, Umfang), aber
      unterschiedliche Ergebnisse. Bin ich vielleicht zu alt(55), umdas zu verstehen??

      Gruß Thomas

    • Wenn die ET zu hoch ist schleift es im Innenradhaus Richtung Motorraum. Es gibt die Standardlösungen einen kleineren Reifen zu fahren oder eine niedrigere ET. Bei 17" ist mit einem 215/35 alles drin und 0Restgewinde möglich. Bei 18" hilft ein 205/35 schon viel oder sogar ein 195/35. Und ja, die 2mm mehr Höhe bzw 4mm Durchmesser machen gerade was das Schleifen Richtung Motorraum betrifft viel aus.
      Zur Spurplattenlösung muss die Breite und ET der Felge betrachtet werden. Bei einer 7,5J und zB den Rotoren mit ET 39,5 würde ich es mal mit 5mm Platten versuchen

    • nokton schrieb:

      Wenn die ET zu hoch ist schleift es im Innenradhaus Richtung Motorraum. Es gibt die Standardlösungen einen kleineren Reifen zu fahren oder eine niedrigere ET. Bei 17" ist mit einem 215/35 alles drin und 0Restgewinde möglich. Bei 18" hilft ein 205/35 schon viel oder sogar ein 195/35. Und ja, die 2mm mehr Höhe bzw 4mm Durchmesser machen gerade was das Schleifen Richtung Motorraum betrifft viel aus.
      Zur Spurplattenlösung muss die Breite und ET der Felge betrachtet werden. Bei einer 7,5J und zB den Rotoren mit ET 39,5 würde ich es mal mit 5mm Platten versuchen
      wenn ich mir jetzt breite srs Kotis kaufe , und mir 15mm pro Rad drauf Hau , müsste ich noch Schleiffrei noch nen Bissel tiefer komm oder ?
    • Muss man mit der Verbreitung ja nicht gleich übertreiben ;). Letztlich macht es die breiteren Kotis dann wieder unsinnig. Deswegen 5mm Platten und wenn es sein muss breitere Kotis oder Ziehen. Du musst immer bedenken das du die mindestens die gleiche Breite an Platte an der Ha fahren musst. Und das wird mit 15er Platten an der Ha nicht möglich sein